Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Sonntag, 7. Juni 2015, 12:45

Uiuiui,

soviele gute Wort über mich :nuts:

Ist doch eine selbstverständlichkeit das man hilft wenn man helfen kann :ok:

Mathias, wow das klingt ja fast noch besser als gedacht! Ich stelle mich bei Bedarf selbstverständlich gerne wieder als Testpilot berreit beim etwas südlicheren Wasserflugtreffen :ok:
Wenn möglich wäre noch ein Vergleich mit ohne ohne zusätzliche Seitenleitwerke für mich interesannt.

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 7. Juni 2015, 20:16

Ich stelle mich bei Bedarf selbstverständlich gerne wieder als Testpilot berreit beim etwas südlicheren Wasserflugtreffen :ok:
Wenn möglich wäre noch ein Vergleich mit ohne ohne zusätzliche Seitenleitwerke für mich interesannt.
Das lässt sich einrichten.
Aber erzähl dem Manne nix!!!! :D :D :D


Gruß
Mathias
:w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

343

Donnerstag, 11. Juni 2015, 11:40

Endlich mal ein Video mit Lisa auf Schwimmern.....mit Ausschnitt vom Erstflug der 200% von Mathias ;)
Viel Spaß beim gucken :prost:




Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

HubiQuax

RCLine User

Wohnort: Weisenbach

  • Nachricht senden

344

Samstag, 13. Juni 2015, 13:02

Super Vergrößerungen. Sagte ich doch schon von Anfang an...

Hab hier immer noch den ungenutzten PZ Trojan Original Motor, da werde ich jetzt mal anfangen eine 150% Lisa drum rum zu planen und dann zu bauen. Und ich werde versuchen meine Erfahrungen mit LISA 1.0 (rip) einfliessen zu lassen.

Hab nächste Woche mal etwas Zeit, dann beginne ich das erst mal auf CAD.

Geplante Gimmicks sind größere Ruderflächen, abnehmbare Flügel, und die Querruder- Servos in die Fläche zu setzen.

Alles aus 6mm Depron, bin mir nur unsicher ob da nicht ein dickeres KFM3 Profil besser wäre, oder vielleicht sogar Rippenbauweise?

Was meint ihr dazu?


Optimistische Grüße von Lothar :-)
Paradoxerweise ist das Problem beim Fliegen nicht die Luft, sondern die Erde ^^

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

345

Dienstag, 16. Juni 2015, 14:33

Hallo Lothar,

ich bin grad an einer 200% Lisa, hab wegen der Tragfläche auch überlegt.
Mathias hat ja ein KFm4 dran, ich werd mal ein KFm3 und zusätzlich ne Rippenfläche
mit nem NACA 4412. Haben dann in Helmlingen beim etwas südlicheren Wasserflugtreffen
eine gute Vergleichsmöglichkeit.

Bin mal auf deine 150% Variante gespannt, hört sich jedenfalls gut an.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

346

Freitag, 19. Juni 2015, 07:25

Hab mal ein paar Bilder vom "Innenausbau",
Rahmen aus 3mm Pappelsperrholz zur Fahrwerk- / Schwimmeraufnahme,
Flächensteckung und Akku- / Servobrett.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-P1030966.JPG
  • k-P1030967.JPG
  • k-P1030969.JPG
  • k-P1030971.JPG
  • k-P1030972.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

347

Freitag, 19. Juni 2015, 08:46

Hallo Jürgen,

das sieht richtig sauber aus!

Gruß
Mathias
:w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

348

Freitag, 19. Juni 2015, 10:07

Danke Mathias,

da konnte ich mal wieder die gute, alte Laubsäge rauskramen ;)
Hab grad Blätter für die Tragflächen ausgedruckt, da passt vielleicht Depron rein ==[]
Wenn die Teile geschnitten sind, ist der Vorrat an 6er aufgebraucht, hab mir vorsichtshalber
bei Manfred noch ne Platte geholt :) Guter Nachbar :ok:

Nebenbei entstehen gleich noch die Schwimmer....


Gruß Jürgen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1030974.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

HubiQuax

RCLine User

Wohnort: Weisenbach

  • Nachricht senden

349

Freitag, 19. Juni 2015, 11:58

Oh Super, herzlichen Dank Jürgen. Da sieht man doch gleich den Profi. Bin sehr darauf gespannt wie es weiter geht :-)
Gruß Lothar
Paradoxerweise ist das Problem beim Fliegen nicht die Luft, sondern die Erde ^^

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

350

Freitag, 19. Juni 2015, 20:52

Bei der KFm3 Fläche muß hinten eine Verdrehsicherung in den Rumpf greifen.
Das wird ein 3mm CFK-Stäbchen, aber wie bekomm ich dafür ne Bohrung genau mittig
in`s 6er Depron? Schief soll natürlich auch nicht werden, sondern auf ganzer Länge in der Mitte
und im rechten Winkel zur Flächenwurzel auch noch :dumm:

Dazu hab ich mir einen "Holz"-Bohrer geschnappt und eine einfache Lehre gebastelt.
Der Schaschlikspieß hat 3mm Durchmesser und ist schön spitz.
Unterlage ist ein Rest 1,5mm, 1,5mm Sperrholz geht natürlich auch.
Als Führung 2 kleine Reste 3mm Pappelsperrholz genau rechtwinklig auf das 1,5mm Depron geklebt.
Anlegen und los gehts......


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-P1030976.JPG
  • k-P1030978.JPG
  • k-P1030975.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

351

Samstag, 20. Juni 2015, 17:46

In unterer und mittlerer Lage Servoauschnitte und Kabelkanal eingebracht....





Untere und obere Lage zusätzlich eine Vertiefung für den 8mm Kohleholm geschliffen...





Mittlere Lage mit Holmausschnitt und Aussparung für die Flächenbefestigung,
wird eine abgeschnittene M6 Nylonschraube mit einer Kunststoff-Flügelmutter...






Jetzt geht`s an`s verkleben und verschleifen ==[]


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

352

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:39

LISA in Verkehrsrot

Hallo Jürgen, hallo LISA Gemeinde,
melde fertig.
Mein Depron Erstlingswerk hat wegen vollflächiger Spraylackierung etwas Übergewicht.
Sie wiegt 187gr.
Muß deshalb auf eine vollbusige Pilotin verzichten.
Werde mir aber einen Piloten aus Styro schnitzen, wenn Erstflug erfolgt ist.
Hier noch Bilder von meiner Übergewichtigen.

Viele Grüße
Thomas
»moddel« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_DSC_0349.jpg
  • comp_DSC_0350.jpg

353

Sonntag, 21. Juni 2015, 16:19

Feuerwehrlöschflugzeugflieger :D :evil:

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

354

Sonntag, 21. Juni 2015, 16:44

Sehr schön geworden, Thomas :ok: Auch noch das erste Depronmodell, da muß man gratulieren :prost:
Zum Erstflug drück ich dir alle daumen ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

355

Sonntag, 21. Juni 2015, 17:13

Depron Erstlingswerk

Danke Jürgen,
hat Spass gemacht die LISA zu bauen.
Das einzige das etwas genervt hat, waren die Kleber (Beballa) beim schleifen, ist aber glaub ich bei allen Kontaktkleber Sorten so.
Die LISA ist auf alle Fälle ein nettes kleines Fliegerle.
Bin am überlegen, ob ich noch eine 300% LISA aus Holz bauen soll, mein bevorzugtes Baumaterial.
Hätte da noch ein Rohbauflächenpaar, das eigentlich an einen Spacewalker gehört mit 2,23m Spannweite.
Mal sehen, ob ich es gebacken kriege, die Flächen für den Spacewalker als auch für eine XXXXL- LISA zu verwenden.
Mit der Hoffnung auf baldiges LISA Flugwetter verbleibe ich

mit vielen Grüßen
Thomas

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 23. Juni 2015, 18:02

Ich hab wieder mal die Laubsäge bemüht und den Rest mit dem Messer geschnitten ==[]


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1030993.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

357

Montag, 29. Juni 2015, 22:21

Ich sollte vielleicht auch mal das Ergebnis posten ==[]

Am We war Erstflug beim ESWT in Helmlingen, fliegt wie ne eins :) und das mit beiden Tragflächen identisch.
Von den Flugeigenschaften ist so gut wie kein Unterschied von der KFm3 zu der mit Naca 4412 festzustellen.
Bei der KFm3 kommt lediglich der Strömungsabriss etwas später, aber sooo langsam fliegt freiwillig eh niemand,
auch mit der Naca-fläche nicht. Der Gewichtsunterschied ist auch kaum zu bemerken, da auch hier die Tragflächen fast identisch sind.
Der große Unterschied besteht lediglich in der Optik und am Bauaufwand.
Den kompletten Flieger hatte ich nich nicht auf der Waage, schätze aber mal was um 1400 - 1600g Abfluggewicht.
Motor ist ein Dymond GTX 3548-650 an 3s 3200 - 3700mAh, Luftschrauben hatte ich von 14x10, 15x8 und 16x8 dran.
Strom um knapp 30A. Regler hab ich einen MGM-TMM 4016 und Flugzeiten jenseits von 10min.

Paar Bilder hab ich noch....
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-P1030996.JPG
  • k-P1040003.JPG
  • k-P1040007.JPG
  • k-P1040009.JPG
  • k-P1040022.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (29. Juni 2015, 22:27)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

358

Montag, 29. Juni 2015, 22:25

Und noch mit KFm3 ....


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-P1040028.JPG
  • k-P1040032.JPG
  • k-P1040034.JPG
  • k-P1040038.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

359

Dienstag, 30. Juni 2015, 21:55

Lisa 200%

Hallo Jürgen,
herzlichen Glückwunsch zur gelungen Vergrößerung.
Wirst Du die 200% LISA auch veröffentlichen?
Dann könnte ich mich hinreissen lassen nochmals eine nach deiner Konstruktion zu bauen.
Hatte gestern Abend mit meiner Erstflug, verlief ohne Probleme, meine Rote ist ca. 7 min. über die Wiesen gecruist, macht echt Spass und ist sehr entspannend.
Würde mich über eine Veröffentlichung der 200 Prozentigen sehr freuen.
Viele Grüße
Thomas

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

360

Dienstag, 30. Juni 2015, 23:45


Würde mich über eine Veröffentlichung der 200 Prozentigen sehr freuen.

Hallo Thomas,

da arbeite ich grad dran ;) Grundlage bleibt dabei aber der bisherige Plan, der mit 200% scaliert ausgedruckt wird.
Als Ergänzung wird es die nötigen Sperrholzteile für Rumpf, Flächenplan für KFm3 und die Rippenfläöche plus die Rippen als Plan geben.
Ne kurze Beschreibung dazu noch, da ich davon aus gehe, daß sich eher etwas erfahrene Modellbauer mit einer 200% Version auseinander setzen.
Hilfe gibt es hier natürlich auch wieder, keine Frage.

Gratuliere zu deinem Erstflug :prost:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (30. Juni 2015, 23:51)