Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

421

Samstag, 16. Januar 2016, 15:10

Schwerer bauen und mit größerem Motor ( auch schwerer ) ausgleichen macht keinen Sinn.
Als nächstes brauchts noch nen größeren, schwereren Akku. Wegen höherem Gewicht dann womöglich noch die eine/andere
zus. Verstärkung >>> nochmal mit dem Gewicht hoch ==[] das vorgesehene Fahrwerk ist auch nicht für viel höheres Gewicht gedacht..... so gibt eins das andere....
Lisa ist eh nicht für die Halle vorgesehen, bei den Messen geht das zum vorführen leider nicht anders, als im Indoornetz.
Trotzdem ist dabei zu sehen, wie gut die Flugeigenschaften sind und die gehen so flöten.
Mit mehr Gewicht steigt auch die Flächenbelastung und die Grundgeschwindigkeit.
Halte dich lieber an meine Vorgaben und hab später Spaß.
Den wünsch ich dir aber trotzdem schon mal beim Bauen.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Airboss

RCLine User

Wohnort: 42719 Solingen (NRW)

Beruf: Umweltschutztechniker

  • Nachricht senden

422

Montag, 18. Januar 2016, 19:50

Da stimme ich Jürgen absolut zu. Man kommt da sehr schnell in einen Teufelskreis, der mit jedem Schritt die Flugeigenschaften verschlechtert. Ich weiss genau, dass Jürgen zu seinen Modellen immer die optimale Auslegung angibt. In der Regel baut er/wir bis zu fünf Prototypen und teste daran unterschiedliche Konfigurationen, (Motor,Propeller, Akku, Profile und vieles mehr), die beste davon wird dann im Heft als Empfehlung angegeben. Sich daran zu halten macht schon Sinn, was natürlich nicht heissen soll, dass es nicht noch Optimierungsmöglichkeiten gibt. :ok:

Lisa ist ein Supermodell, baut und rüstet man es so aus wie vorgeschlagen, dann wird man mit sehr viel Flugspaß belohnt. :) :shine:
Michael "Airboss" Rützel

Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

www.mfc-solingen.de
www.mfc-coesfeld.de

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

423

Freitag, 19. Februar 2016, 00:20

Hallo Lisa Freunde :w

Ich bin mit meinem Projekt fertig. Depron ist ausreichend geblieben.
Es wäre vielleicht höchste Zeit für Lisa. Motor und Regler habe ich hier liegen.
Lipos und Servos kosten nicht die Welt.
Ein Projekt aus Jürgen Hand, wäre wunderbare Sache. Strickt nach Plan.
Mein Problem ist, und dann die Frage.
Wir sind Wildflieger. Die Wiese wo wir fliegen, wird zwar von dem Besitzer ab und an gemäht, ist aber mit der Wiese im Vereinen nicht vergleichbar. Ich glaube nicht, daß ich hier mit so kleinen Rädchen starten und landen kann. Die Idee wäre, direkt mit Schwimmer bauen, zum Start werfen. Die Frage an Jürgen. Was meinst Du, kann ich mit Schwimmern auf der Wiese landen? Es ist kein Acker. Ein Rasen, aber nicht so schön glatt wie bei Vereinen. Ich stelle mir vor, die Landung mit Schwimmer, wäre sicherer.

Zweite Frage. Ich bin gerade auf Graupner MZ 24 umgestiegen. Blicke bei kleinen Hott Empfänger nicht ganz durch. Was wäre für Lisa geeignet? Braucht man wirklich Differenzierung, oder reichen 4 Kanäle aus? Wenn ja, dann welche. Gerade die kleinen machen mir paar Kopfschmerzen.
Alternative immer noch Spektrum.

Viele Grüße Leo :w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

424

Freitag, 19. Februar 2016, 14:31

Hallo Leo,

bei Graupner kenn ich mich leider nicht aus, aber ne Differenzierung brauchts eigentlich nicht.
Wenn du mit 4 Kanälen auskommen willst, musst du die Querruderservos per Y-Kabel verbinden und
sehen, daß du mechanisch die selben Ausschläge hin bekommst. Brauchst dann Motor, Quer, Seite, Höhe.
Schwimmer und Wiese würde ich lassen, dann lieber ohne und werfen. So fliegt unser Heinerle seine Lisa auch.
Der ist wohl nur zu bequem, ein Fahrwerk, oder Schwimmer zu bauen ==[]

EDIT: Im Hughes H1 Thread hast die Pilotenpuppe erwähnt, überleg dir das gut, die ist schwer und macht locker 10% vom ganzen Modell aus.
Da gibt es bestimmt leichteres.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (19. Februar 2016, 14:45)


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

425

Freitag, 19. Februar 2016, 23:17

Hallo Jürgen :w

Vielen Dank für die Antwort.
Ich muss so oder so paar Tage Pause machen. Ich kann dann überlegen wie es machen sollte.
So wie ich auf Euren Videos gesehen habe, braucht Lisa nur wenig Platz zum starten und landen. So was muss doch auch hier zu finden sein. Dann wäre die normale Version bestimmt bessere Wahl. Fahrwerk sollte schon sein. Lisa ohne passt mir irgendwie nicht.
Andere Sache. Der Motor den ich habe, scheint mir doch nicht ganz passend zu sein. Hab geschenkt bekommen, leider steht nichts außer Hersteller drauf.
Es ist Liomax mit 18mm Durchmesser und 17mm Länge. Ich muss den Kumpel am Sonntag anrufen. Ob er noch etwas näheres mir sagen kann ????
Nach paar Recherchen im Netz, scheint es Liomax ML18 mit Achtung- 2700KV zu sein. Propeller 6x4E
Hmm...
Ich mag nicht besonders mit Zweifel anzufangen. Geht meistens schief. Der AL2211 scheint nicht mehr zu kriegen zu sein.
Ich glaube als Alternative, könnte der passen.
http://www.modellhobby.de/DYMOND-GTX-271…1&c=3258&p=3258
oder auch der
http://www.modellhobby.de/DYMOND-GTX-271…1&c=3258&p=3258


Am Sonntag muss ich den Thread noch komplett mal durchlesen.

Viele Grüße Leo :w

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

426

Samstag, 20. Februar 2016, 00:14

Kuck mal hier der Motor scheint komplett identisch.
Nur die Halterung ist ein Dreibein. :)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

427

Samstag, 20. Februar 2016, 00:18

Danke, den habe ich schon auch mal entdeckt. Leider nicht im EU Warenhause. Hmm... so eilig habe ich auch schon wieder nicht...
Dann vielleicht gleich 3,6 Servos dazu. Sind wenigstens lieferbar.

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

428

Sonntag, 21. Februar 2016, 00:58

So Männer!

Der Turnigy Motor ist auf Backorder ==[]
Also als Alternative so was.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…ner_1700kv.html
Spinner
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…crew_Type_.html
Servos
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…icro_Servo.html
Der Regler den ich habe ist mir mit 25g doch zu schwer. Also.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…SC_1A_UBEC.html
Räder mit 55mm Durchmesser etwas kleiner als im Plan.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…_5pcs_bag_.html
Pilot wäre mir in diesem Fall als Mädchen lieber, aber ich habe auf Jürgen gehört. 2g klingen schon besser. Farben na ja, lässt sich was machen. Auch etwas klein, aber besser als Geisterflugzeug :D .
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…7_x_D18mm_.html

Ruderhörner mache ich selbst.
Propeller ist mir original APC lieber

Ich hoffe, es klappt mit der Bestellung. Wird halt etwas dauern. Ich kann mich in dieser Zeit etwas an Rohbau konzentrieren.
Meine Fun Cup, möchte eine kleine Schwester bekommen. Ich glaube, es wird Uncle Sam Design. Ich hoffe, die alten Schotten drehen sich nicht im Grab um :D . Jürgen bitte, Verzeihung für die Blasphemie :evil:
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fun Cub0016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (21. Februar 2016, 01:12)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

429

Sonntag, 21. Februar 2016, 17:32

Hi Leo,

die Komponenten passen, wobei wir ( Heinerle, Manfred und ich) den Motor gegen einen
1806-2300 aus dem Copterbereich getauscht haben. Gewicht etwa gleich, wie der 2211-1700 plus Propadapter und Montagekreuz.
Mit ner APC 7x5 Slowfly geht aber deutlich mehr und fliegen macht so auch mehr Spaß. Man muß sich halt ne Befestigungsplatte basteln, weil die nur
für Backmount sind. Von HK wäre das so was.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…?strSearch=1806

oder alternativ den HXT 2211-2300

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…ner_2300kv.html


Ähm, die Schotten hätten sich bestimmt über eine Exportanfrage von den Amis gefreut ;)
Bin dann mal weiter auf deinen Bau gespannt.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

430

Sonntag, 21. Februar 2016, 19:09

Hi Jürgen :w

Die Bestellung habe ich Gestern Nacht schon abgegeben.
Ich hoffe, es klappt mit dem Motor.
Es wird etwas dauern bis die Sachen aus China bei mir eintreffen.
Bin gerade dabei den Plan zusammen zu kleben. Morgen muss ich noch etwas Sperrholz und CFK Flachprofil besorgen.
Ich habe noch Rädchen von Robbe in der Kiste gefunden. 51mm Durchmesser, 6,17g Gewicht. Mal schauen was die von HK wirklich wiegen und was optisch besser passt.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lisa 00001.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

431

Montag, 22. Februar 2016, 17:48

Hallo,
Ich habe bis jetzt nur den Plan Ausgedruckt und zusammengeklebt. Mit Gedanken ist man aber fast immer dabei :)
Wenn ich den Plan direkt vor der Nase habe, freue ich mich wie ein Kind auf das kleine Floh.
Der Plan scheint sehr Präzise und durchdacht.
Sorry Thomas( Thom b), den H1 Racer habe ich im Moment fast vergessen. Es ist aber halt so. Ein Projekt fertig, ab zu dem nächstem :D .

Auch wenn es wegen den Komponenten etwas länger dauern sollte, paar Schritte werde ich machen können.


Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lisa 00002.jpg

432

Montag, 22. Februar 2016, 18:17

Auch wenn es wegen den Komponenten etwas länger dauern sollte, paar Schritte werde ich machen können.
Ich habe hier noch das komplette Innenleben meiner LISA liegen.
Die kannst Du für einen schmalen Taler haben.
Den Frästeilsatz für die Schwimmer lege ich gern bei.

4bft Seitenwind mit Böhen waren meiner zuviel. ==[]
»Thorsten_GTH« hat folgendes Bild angehängt:
  • LISA-Elektronik.jpg
Gruß

Thorsten

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

433

Montag, 22. Februar 2016, 18:29

Hi Thorsten :w
Wirklich lieb gemeint. Die Teile sind aber schon unterwegs.
So ganz eilig habe ich im Moment wirklich nicht. Tausend Sachen auf einmal ==[] .
Wirklich schade um Deine Lisa. Noch mal vielen Dank.

Viele Grüße Leo :w
.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

434

Montag, 22. Februar 2016, 19:16


Der Plan scheint sehr Präzise und durchdacht.

Danke für die :rose:

Warst ja schon mal fleißig :ok:

@ Thorsten, 4bft... da warst ganz schön mutig ==[]


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

435

Montag, 22. Februar 2016, 19:17

@ Thorsten, 4bft... da warst ganz schön mutig ==[]

Wurde ja auch ganz UNschön bestraft. :dumm:
Gruß

Thorsten

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

436

Montag, 22. Februar 2016, 19:21

Naja, bestraft würde ich jetzt nicht sagen... ne Erfahrung reicher passt besser ;)
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

437

Mittwoch, 24. Februar 2016, 15:20

Hallo!

Ich habe gerade ein Paket geliefert bekommen. Es sieht so aus, daß Jürgen mir etwas leichter machen will :) .
Im Paket- Teliesatz von Lisa. Um die Kanten brauche ich mir wirklich keine Sorgen machen. CNC geschnitten, alles Perfekt.
Vielen Dank Jürgen :prost: . Sehr, sehr nett von Dir. Ich hoffe, ich kann es umsetzten.
Am liebsten würde ich sofort anfangen. Wird aber wahrscheinlich bis WE warten müssen ;( .
Übrigens, wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob er saubere Kanten beim schneiden hinbekommt, ist solches Teilesatz wenn ich mich nicht irre, bei FMT bestellbar. Wirklich Top.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lisa 00003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (24. Februar 2016, 17:36)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

438

Mittwoch, 24. Februar 2016, 16:14

Hi Leo,

schön, wenn alles heile angekommen ist ;)
Ich wünsch dir schon mal viel Spaß beim bauen.

Mit bestellen bei FMT / VTH hast du recht, sind alle Depronteile enthalten, keine Holzteile! und keine Kleinteile,
Aber die halten sich bei LISA eh in Grenzen. Hier der direkte Link:

http://shop.vth.de/depron-frasteilesatz-lisa.html

Für die optionalen Schwimmer gibt es übrigens auch was:

http://shop.vth.de/schwimmer-fur-lisa.html


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

439

Mittwoch, 24. Februar 2016, 16:46

Wenn da mal nicht schon einer dran rumgebogen hat. :D :evil:
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

440

Mittwoch, 24. Februar 2016, 17:36

Wenn da mal nicht schon einer dran rumgebogen hat. :D :evil:
:D :D
Stimmt, Jürgen hat schon Hand daraufgelegt. Ich glaube aber, es bleibt für mich Arbeit genug :) .
Ich konnte Heute nicht ganz auslassen. Motorspannt ist fertig. Ich will so viel wie möglich Gewicht sparen. Daher die Löcher. Leider nicht ganz sauber gebohrt. Paar Splitter sind entstanden. Alles natürlich noch nicht geklebt, nur lose.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lisa 00004.jpg