Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

481

Freitag, 4. März 2016, 21:16

Zustand von Heute.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00050.jpg
  • Lisa 00049.jpg

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

482

Freitag, 4. März 2016, 22:54

Ein echtes Sahnestück.
:ok:

Bei Farbe versage ich komplett. Deswegen bin ich immer begeistert, was andere mit Farbe machen können :applause:

Gruß, Klaus
-

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

483

Samstag, 5. März 2016, 05:09

Danke Klaus :w
Bei Farbe versage ich komplett
Dafür braucht man nur etwas Geduld, ein bisschen Technik und paar Ideen. Wenn ich mir Deine Projekte so ansehe, dann hast Du davon mehr als ich :) :prost:

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

484

Samstag, 5. März 2016, 09:16

Keine Ahnung, was Amis dazu gesagt hätten, die Kleine grinst aber :D .
Jetzt kann ich mich um Cockpit und Fahrwerk kümmern. Die Abdeckung Vorne, muss auf Motor warten.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lisa 00051.jpg

485

Samstag, 5. März 2016, 10:02

Schönes Design!

Viele Grüße
Gerd

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

486

Samstag, 5. März 2016, 13:14

Hallo Leo,

das Design ist Dir wirklich sehr gut gelungen, auch die Pilotin gefällt mir :nuts:

Stefan :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

487

Samstag, 5. März 2016, 18:37

Hi Jungs :w
Es freut mich, daß meine Lisa Euch gefällt :) .
Bin am Fahrwerk dran.
Ich finde, eine geniale Konstruktion :applause: :applause: :applause: .
Leicht und sehr einfach zu bauen. Hätte ich es früher gewusst.....
Für WW1 Doppeldecker wie geschaffen :ok:
Die Achse wird natürlich noch angepasst. Ist ein 2mm CFK Stab.
Räder wirkten mir doch etwas zu klein. Die 60er, die ich noch habe, wiegen aber das doppelte ==[]
Meine schönere Hälfte meinte, ich soll die Räder so lassen. Diesmal hat sie sich die anderen wirklich angeschaut :D .
Fahrwerk wird natürlich noch farblich angepasst.
Ich hoffe, die Bilder sagen etwas. Wenn Fragen, dann fragen :D

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00052.jpg
  • Lisa 00053.jpg
  • Lisa 00054.jpg
  • Lisa 00055.jpg
  • Lisa 00056.jpg

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

488

Samstag, 5. März 2016, 19:25

Hi Leo,

du kommst ganz ordentlich voran, geht wie am Schnürchen bei dir und vor allem sehr sauber :ok:
Ich find auch, daß die Räder gehen, würde sie aber ümdrehen, daß die Beschriftung nach innen zeigt.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

489

Samstag, 5. März 2016, 23:38

Au contrère!

Wenn vorhanden, dann auch nach außen.
Wenn man die Beschriftung innen sieht, könnte man denken dass das eine Unachtsamkeit war.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

490

Sonntag, 6. März 2016, 10:09

Guten Morgen :w

Ich habe die Räder mit dem Schrift doch nach außen gelassen. Wenn es die alte, Schottische Version wäre, hätte es gestört. Nehmen wir mal an, daß meine Lisa eine etwas modernere Replica wäre , dann passt schon :D .

Fahrwerk ist fertig. Auf dem ersten Bild sieht man daß ich eine kleine Buchse aus 3mm Bowdenzugrohr eingeklebt habe. Damit sollen die Räder leichter laufen. Die Stelle wo die Streben zusammengeklebt sind, ist nicht ganz gleichmäßig. Die Räder haben 3mm Bohrung. Hab dann ein Stückchen 3mm Bowdenzugrohr eingesetzt. Innen dann 2mm. Passt zu der Achse.
Das Fahrwerk wiegt gerade 4g. Mit Rädern zusammen 14g. Ich glaube, ich bin damit in grünem Bereich.
Die Räder wurden auf der Achse ebenfalls mit 3mm Bowdenzugrohr gesichert.
Etwas Farbe drauf, fertig. Ist abnehmbar für den Fall, daß ich doch auf die Idee komme Schwimmer zu bauen.

So,jetzt ist Cockpit dran. Ich habe keine geeignete Folie für den Rahmen. Werde dann mit Dosenblech versuchen.

Schönen Sonntag Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00057.jpg
  • Lisa 00058.jpg
  • Lisa 00059.jpg
  • Lisa 00060.jpg
  • Lisa 00061.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

491

Sonntag, 6. März 2016, 10:10

Zwei müssen noch passen.

:w :w :w


Edit. Das muss ich noch los werden.
Die Arbeit an der Lisa macht sehr, sehr viel Spaß. Dafür Danke Jürgen :prost:
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00062.jpg
  • Lisa 00063.jpg

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

492

Sonntag, 6. März 2016, 13:13

Zwei müssen noch passen.



Und wie sie passen!
Sieht toll aus! :ok: :ok: :ok: :applause:
:w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

493

Sonntag, 6. März 2016, 17:23

Danke Mathias :w.
Heute bleibt die Baustelle geschlossen.
Ich habe das Flugzeug gewogen. Ohne Elektronik sind es 80g. geworden.
Lipo wiegt 32g. Ist 500er 2S.
Ich glaube, es ist möglich, daß ich doch zwischen 160-180g am Ende lande. Wäre schön.

Viele Grüße Leo :w

494

Sonntag, 6. März 2016, 17:29

HALLO LEO :w

Vollsten Respekt,wunderschöne ,,Arbeit" :ok: :applause: :prost:
gruss Manfred

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

495

Sonntag, 6. März 2016, 17:30

Danke Manfred :w :w :w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

496

Sonntag, 6. März 2016, 19:18

Sehr schön Leo :ok:

Daß das Fahrwerk abnehmbar ist, ist so vorgesehen und sollte auch so bleiben, auch wenn nicht auf Schwimmer
gewechselt werden sollte. Bei ner harten Landung, oder wenn man ungünstig wo hängenbleibt, gibt es nach und klappt evtl. ganz weg.
Zudem hat es so eine leichte Ferderwirkung.
Damit reduzieren sich evtl. Schäden erheblich, wenn sie nicht gar ganz ausbleiben.
Die Fahrwerkskonstruktion stammt übrigens aus der Ideenschmiede von Hilmar :ok: ;) hatte er damals bei seiner Beaver vorgestellt.
Da möchte ich mich nicht selber mit schmücken und hier
auch nochmal drauf hinweisen, hab ich im Artikel ja auch.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

497

Montag, 7. März 2016, 10:00

Hallo Jürgen!
Dann bleibt es halt so. Das Fahrwerk ist auch stabil genug.
Ich habe mit dem Windschutz angefangen. Mit Folie wäre deutlich einfacher. So ein Rahmen aus dem Blech zu schneiden, ist nicht wirklich leicht. Geschnitten mit Cuttermesser.
Die Nieten habe ich wie fast immer mit dem Rädchen gemacht.
Ist im Moment grundiert. Wird Rot gespritzt. Heute leider nicht mehr. Die Arbeit ruft.
Gewicht im Moment 0,4g. Ich hoffe, die Folie stabilisiert das ganze. Im Moment wie Wackelpudding :D .

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00064.jpg
  • Lisa 00065.jpg
  • Lisa 00066.jpg
  • Lisa 00067.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

498

Dienstag, 8. März 2016, 01:55

Guten Abend(oder auch Guten Morgen :D )!
Langsam wird aus Lisa das, was ich mir vorgestellt habe.
Der Rahmen ist Rot gespritzt. Scheiben aus Laminierfolie gemacht. Ich kenne mich da nicht so genau aus. Der Kumpel in der Arbeit, hat mir das dickste was er hatte, durch das Gerät gejagt. Es gibt auch dünnere. Sind aber für so was nicht wirklich stabil genug. Also lieber etwas dickeres nehmen.
Geklebt das Ganze mit 3in1 Uhu Sprühkleber. Gespritzt auf den Deckel(egal was) und ganz dünn an den Kanten mit dem Pinsel aufgetragen. 10 Min. gewartet und zusammengeklebt. Ich habe es aus drei Teilen gemacht. Soll etwas überlaufen, kann es mit Benzin entfernt werden. Die Acrylfarbe wird dabei nicht beschädigt.
Genau so, wurde das fertige Teil, mit dem Cockpit geklebt.
Es ist wirklich sehr stabil geworden. Leider vergessen, Gewicht zu messen ==[] . Mit der Frontscheibe, waren es 1,2g . Das habe ich noch gewogen. Dazu kommen noch zwei schmalen Seitenscheiben. Wird glaube ich nicht die Welt sein.
Das Mädchen ist noch nicht verklebt.
Ich muss noch auf die RC Komponenten warten. Erst wenn ich weiß, was die wirklich wiegen, kann ich SP prüfen und eventuell am Cockpit weiter arbeiten.
Bin aber im Moment ganz zufrieden.
Was ich jetzt noch machen kann, ist die Motorattrappe und Ruderhörner.
Dann bleibt es nur abzuwarten, bis die RC Teile angekommen sind.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lisa 00068.jpg
  • Lisa 00069.jpg
  • Lisa 00070.jpg
  • Lisa 00071.jpg

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

499

Dienstag, 8. März 2016, 10:53

Sieht Klasse aus :ok:
Wenn Du mal mit Schwimmer fliegen willst bau dir gleich am HLW die Stabiflossen an.
Das hat Jürgen weiter vorne beschrieben.
Irgendwo ist auch noch ein Bild meiner Motorattrappe mit Trinkhalm Auspuffverlängerung.
Musste ich ändern weil Lena, die Pilotin, sich über Abgase im Cockpit beschwert hat. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

500

Dienstag, 8. März 2016, 23:04

Hallo Bernd!
Wenn Du mal mit Schwimmer fliegen willst bau dir gleich am HLW die Stabiflossen an.

Das hat Jürgen weiter vorne beschrieben.
Danke für den Hinweis. Hab glatt überlesen ==[]
Irgendwo ist auch noch ein Bild meiner Motorattrappe mit Trinkhalm Auspuffverlängerung.
Deine Motorattrappe, habe ich mir schon paar mal angesehen. Sehr schön gemacht :ok: . Etwas davon werde ich bestimmt noch klauen :D :D .
An Trinkhalm habe ich schon nachgedacht. Wie immer, eine leichte und meistens gut aussehende Lösung :ok: .

Ich muss jetzt leider zwei, drei Tage Pause machen.

Viele Grüße Leo :w