Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 16:11

Hi Frank,

da kann ich nur :ok: :ok:

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 16:35

Ich muss gerade eine Pause beim Basteln machen. Ich sehe im Moment nur weiß :D
Dann schaue ich mal gerne bei Euch vorbei. Oh man.... Hier geht es aber wirklich rund. Das schönste ist, alles sieht wunderbar aus. Jürgen hat wohl mit dem Projekt voll in die Schwarze getroffen :ok: :ok: :ok: .

Weiter viel Spaß und viele Grüße Leo :w :w

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 22:50

Zitat

Jürgen hat wohl mit dem Projekt voll in die Schwarze getroffen
:ok: Stimmt ... vor Allem, da hier nicht viel Werkzeug benötigt wird. :D
Bin schon auf das Update mit den Schwimmern gespannt. :nuts: :nuts:
Grüße Anton :w

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

64

Freitag, 26. Dezember 2014, 16:56

Hallo Jürgen,

auf den Baustufenfotos erkenne ich eine Differenzierung der Querruder, die Servohörner stehen doch aus dem Winkel ?

Gruß Stefan :w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

65

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:29

Hallo Stefan,

im Bezug zur Rumpfseite / - achse stimmt, aber zur Anlenkung stehen die Servohebel
rechtwinklig. Also keine Differnzierung ;)


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-59.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

66

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:31

Danke Jürgen...jetzt sehe ich es auch :w

Ich zeige euch noch ein paar Detail-Fotos...:

2879:
Motor und Regler; Laufrichtung eingestellt; Position Regler (provisorisch).

2881;2884:
Empfänger Position; Test der Akkubreite zu Servohorn/Gestänge...passt aber.

2882/2883:
Fahrwerkverstärkung Rumpfseitenteile; 1mm Pappel mit der Schere geschnitten und mit dem Klotz geschliffen.
Smaragdgrün;FerrariRot und Geschützgrau sollen die Farbstimmung sein.
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2879.JPG
  • DSCF2881.JPG
  • DSCF2884.JPG
  • DSCF2882.JPG
  • DSCF2883.JPG

Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

67

Samstag, 27. Dezember 2014, 17:54

So , Lisa ist bald fertig ! Jetzt müssen "nur" noch die Innereien rein . Gruss Frank
»Frankymaxde« hat folgende Bilder angehängt:
  • 003.JPG
  • 004.JPG

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

68

Samstag, 27. Dezember 2014, 18:03

Sehr schön, Frank :ok:
Da hat das mit der "Migräne" wohl geklappt :D


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

69

Samstag, 27. Dezember 2014, 20:14

Hallo Jürgen , ja ich konnte öfter mal im Keller verschwinden ! :D Aber ich glaube mich hat da keiner vermisst ! (oder die wahren froh !? ;( :tongue: ) Gruss Frank

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

70

Samstag, 27. Dezember 2014, 20:34

Hi Frank :w
Deine Lisa ist wirklich wunderschön geworden. Glückwunsch :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: .
Mit der Elektronik wirst Du bestimmt keine Probleme bekommen.
Na dann, auf schönes Wetter hoffen und viel Glück beim Erstflug.

Viele Grüße Leo :w :w

Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

71

Samstag, 27. Dezember 2014, 20:43

Danke Leo für die Blumen ! Aber die Lisa hat sich auch gut und schnell bauen lassen . Ist ja auch kein wunder bei dem Konstrukteur !!! :w Gruss Frank

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

72

Samstag, 27. Dezember 2014, 21:52

Ist ja auch kein wunder bei dem Konstrukteur !!!
Die Jungs wie Jürgen, Thomas und Hilmar, leisten wunderbare, professionelle Arbeit. Dafür auch von mir, großes Danke Schön.
Auch wenn die auf das Lob nicht all zu gerne antworten :D :D

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 28. Dezember 2014, 01:37

Hallo Jürgen,

Als Scheibe, würde ich eine etwas stärkere Overhead Folie verwenden / nehmen. Nur das Material aus dem Ihr den Fensterrahmen schneidet, werde ich nicht schlau.
Welches Material ist das!
Vielen Dank für die Info.

Lg Anton :w
Grüße Anton :w

Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 28. Dezember 2014, 09:23

Hallo Anton , ich habe für den Scheibenrahmen einfache Selbstklebefolie aus dem Baumarkt (Decefix) aufgeklebt . Die Vorgehensweise des ausschneidens habe ich der Anleitung von der Judy Jetstream entnommen . Da hat der Jürgen das sehr gut beschrieben. Gruss Frank

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:22

Hallo Anton,

da kannst du so gut wie jede Klebefolie verwenden, ich hab z.B. Reste von so nem
Beschrifter, der Werbedecos oder Beschriftungen für Fahrzeuge macht.
Damit beklebst du das Scheibenmaterial vollflächig, darauf dann die Vorlage zum Schneiden.
Innenkontur schneiden, am besten mit ner frischen, scharfen Klinge >>> abziehen, dann Aussenkontur beschneiden, fertig.
Beim schneiden der Innenkontur aufpassen, daß du nicht auch durch das Scheibenmaterial kommst.
Am besten an einem Reststück probieren.


Und danke :prost: dür die :rose: :rose: :rose: Frank und Leo !
hab mir gestattet, das einfach an die beiden weiter zu leiten


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:30

Danke Frank und Jürgen,
werde morgen mal zum Copyshop gehen und höflich nach Reststücken fragen vielleicht erbe ich ja etwas.

Da ich ja noch auf Motor, Sevos warten muss, bin gerade dabei, den Rumpf von Lisa zusammen zu fügen. Gewicht vom Rumpf mit Spanten 17g - hoffe ich liege noch im guten Mittel.
Farbe habe ich auch schon zu Hause und mein Airbrush - aber vorher wird ein wenig auf Reststücken von Depron geübt. :O
Grüße Anton :w

Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:47

Hallo ! hätte da mal wieder ne Frage ? womit Klebt ihr die Tragflächen Verdopplung ? oder wenn die Ausrichtung der beider Klebeteile etwas länger dauert ???

Holzleim fällt hier ja aus , da muss ein Teil wenigstens Wasser aufnehmen können , sonst trocknet der Holzleim nicht aus !!! Hab leider kein PU-Leim im Haus !!! :w
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:50

hab mir gestattet, das einfach an die beiden weiter zu lei
:ok: :ok: :ok: :ok:

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 28. Dezember 2014, 14:53

Holzleim fällt hier ja aus , da muss ein Teil wenigstens Wasser aufnehmen können , sonst trocknet der Holzleim nicht aus
Hi Walter. Das Weißleim trocknet doch aus. Hab schon öfters gemacht bei Full Fuse Modellen von Causemann. Die Teile musst Du halt gut belasten und über die Nacht so lassen.

Gruß Leo :w

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 28. Dezember 2014, 15:00

Hallo Walter,
Ponal Weißleim "WASSERFEST" oder ich verwende UHU Por mit etwas Waschbenzin verdünnt. Lässt sich sauber verteilen. Die Ablüftzeit mit verdünntem UHU Por ist etwas kürzer.

Beim einsetzen der TF in den Rumpf, wird diese dann von Innen her mit Epoxy mit dem Rumpf verklebt. ???
Grüße Anton :w

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Anton_E.« (28. Dezember 2014, 15:11)