Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:18

Danke Volker!
Dann werde ich mir jetzt einen "Motorzugadapter" schnitzen.
Gruß, Dieter!

Xvirus

RCLine User

Wohnort: Drevenack

  • Nachricht senden

262

Montag, 13. Februar 2017, 22:54

Oder besorg dir einen links drehenden Propeller 8)
Don't drink and fly!

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

263

Dienstag, 14. Februar 2017, 06:53

Hallo Xvirus!
So was gibt es?
Na ja, ist eh zu spät. Gestern habe ich den Flieger umgebaut.
Der Zug geht jetzt nach rechts.
Wenn der nächste Probeflug erfolgreich verläuft erde ich den Flieger sowieso noch mal neu bauen.
Jetzt weiß ich ja was alles falsch gelaufen ist und was man besser machen kann.
Kennt zufällig jemand im Großraum Köln eine Bezugsquelle für Depron?
Habe hier nur 6mm Selitron bekommen und das ist im Moment auch ausverkauft.
Gruß, Dieter!

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

264

Dienstag, 14. Februar 2017, 08:14

Farben Hilkert, EPP Versand
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

265

Mittwoch, 15. Februar 2017, 00:36

Depron in 3mm in Hennef bei UFm Modellbau, ab und an auch bei Derkum, aber einseitig geriffelt, nicht zu empfehlen. 6mm gibts bei Bauhaus, entweder als große Platte (2 für unter 8 Euro) oder eine Kiste mit 0,5x1,0m^2 mit (ich meine) 30 Platten für rd. 35 Euro.
Das hängt aber schwer vom Bauhaus ab, der in Bornheim hat beides (aber dafür z.B. kein Balsa). Schau mal im Markt bei den Tapeten. Speziell das Zeug aus der grossen Kiste ist recht steif, dafür ist das andere recht günstig.

Gruß, Stefan

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:57

Hallo Stefan!
Im Bauhaus habe ich schon geschaut, aber die Platten erscheinen mir zu flexibel zu sein. Die biegen sich sehr stark durch.
In Hennef habe ich nachgefragt aber dort gibt es nur etwas in der Art wie Depron.
Bin mittlerweile bei E-Bay fündig geworden.
Vielen Dank für Eure Tipps!
Gruß, Dieter!

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

267

Samstag, 18. Februar 2017, 17:20

Hallo Gemeinde!
Nochmal einige Fragen um mein (Änfänger) Wissen zu bereichern:
Kann man mit dem Dreidecker langsamer fliegen weil der mehr Fläche hat? Oder ist das ein Trugschluss meinerseits.
Gibt es eine Alternative zum Fahrwerk? Das verbiegt sehr schnell, auch bei vorsichtigen Landungen. Ist ein 1,5 Draht.
Auch kippt der Otto bei der Landung schnell nach vorne auf die Nase. Sollte man das Fahrwerk weiter nach vorne biegen?
Danke Euch schon mal für Eure Hilfe!
Gruß, Dieter!

268

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:47

Die Fluggeschwindigkeit ist eigentlich nach unten hin fast unbegrenzt, egal ob Doppel- oder Dreidecker, da man die Dinger nicht überziehen kann. Man braucht nur genug Höhenruder. Die Reisegeschwindigkeit ist beim Dreidecker aber etwas niedriger. Das Fahrwerk verbiegt sich leicht, hält dadurch aber Schäden vom Modell ab.
Beim Landen muss man auch nach dem Aufsetzen etwas Gas und Höhenruder stehen lassen, dann geht er nicht auf die Nase.

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

269

Montag, 20. Februar 2017, 07:01

Besten Dank für die schnelle Antwort!
Gruß, Dieter!

270

Donnerstag, 23. Februar 2017, 10:33

meiner ist nun auch fertig.
Erstflug steht noch aus, es ist einfach zu stürmisch.
Übrigens mußte ich den Akku (Gens Ace 3s 1000) rund 2cm nach hinten rücken um einigermassen mit dem Schwerpunkt hinzukommen, erscheint mir aber immer noch kopflastig. Wie ist das bei Euch?

Grüße
Samson
www.samsons-zweirad.de
Hobby heißt mit größtmöglichem Aufwand geringen Nutzen zu erreichen

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

271

Freitag, 24. Februar 2017, 18:56

Wir haben letzten Freitag auch mal einen 3S 1300 reingesteckt, weil der 1000er leer war.
Den habe ich auch ein Stück nach hinten geschoben. (liegend)
Der kleine Flitzer ging trotzdem ab wie Schmitz Katze.
Flugzeit war um die 20 Minuten. Und es war ganz gut windig.
Der Flieger macht ungemein Spaß. Im Moment sammele ich Material für den zweiten Flieger.
Jetzt weiß ich ja was man so alles falsch machen kann. :ok:
Gruß, Dieter!

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

272

Freitag, 24. Februar 2017, 21:57

Kennt Ihr eigentlich die Seite aus Frankreich

Die Pläne sind etwas genauer gezeichnet als die Urversion und es gibt 4 Varianten.

Die Pläne von Hallen Eddie / Otto sind auch viel genauer.

Für Anfänger wie mich also besser geeignet.
Gruß, Dieter!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlitzFix« (24. Februar 2017, 22:19)


Raschmi

RCLine Neu User

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

273

Dienstag, 7. März 2017, 19:36

Habe mich soeben in diesem Forum angemeldet und möchte mich zunächst mit einem "Hallo" hier kurz vorstellen.
Mein Name ist Ralf, bin 56 Jahre jung und ich habe bis ca. 1995 viel RC-Modellbau (Autos und Flieger) gebaut und betrieben.
Und mehr oder weniger nur durch einen Zufall bin ich seit etwa 6 Monaten wieder infiziert.
Bei einer Mopedtour kam das Thema Modellflug von einem Kumpel zur Sprache.
Als ich dann erzählte das ich das früher viel gemacht habe war er nicht mehr zu bremsen.
Es dauerte nicht lange und er suchte sich den Multiplex Panda aus, den ich mir auch besorgte.
Seit dem wurden noch andere solcher Schaumfertigmodelle probiert und wir hatten (meist) viel Spaß damit.
Doch vor kurzem meinte er mal etwas nach einem Bauplan selbst bauen zu wollen und entdeckte dafür den Otto/Eddie.
Der Kumpel heißt Dieter (FlitzFix) und fand hier im Forum auch viel Hilfe so das auch tatsächlich ein schöner Doppeldecker dabei rauskam.
Aber den Erstflug hat er mir dann doch lieber überlassen.
Was dann passierte ist schnell erklärt.
Das Ding fliegt fantastisch und ich wollte auch sofort so einen Flieger haben.
Also habe ich mir auch einen gebastelt aber der Erstflug steht noch aus, das Wetter......
Jetzt bin ich voll im Depronfieber.
Danke an thom b. für diesen tollen Flieger/Bauplan.

Viele Grüße
Ralf
»Raschmi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Oddo.jpg

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 8. März 2017, 19:14

Willkommen im Club!
Das ist ein schöner Flieger geworden.
Gruß, Dieter!

275

Donnerstag, 9. März 2017, 16:27

Meiner :D

Dekor ist vlt. nicht ganz WW1 aber ich liebe es :nuts:
Räder sind mittlerweile Moosgummi Leichträder dran.
Ein ehemaliger Kollege ist auch angefixt, er schnitzt auch wie verrückt- die Depron-Manie geht um! :evil:

Grüße
Samson
»samson68« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170221_102326[1].jpg
www.samsons-zweirad.de
Hobby heißt mit größtmöglichem Aufwand geringen Nutzen zu erreichen

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 9. März 2017, 17:32

Ein ehemaliger Kollege ist auch angefixt, er schnitzt auch wie verrückt- die Depron-Manie geht um!

Das ist auch gut so. Ein Eddi/Otto macht noch keinen Luftkampf. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

277

Donnerstag, 9. März 2017, 21:55

Sehr schön, Leute! Krepppapierbänder dran und los.

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 21. März 2017, 08:31

und noch einer.

Hallo zusammen

Nun ist auch endlich mein Hallen Otto fertig geworden.
Zwar ist die Hallen Saison fast zu Ende aber was soll's, der fliegt auch draußen. ;)

LG
Ritchy
»ritchy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170321_074444.jpg
  • 20170321_074458.jpg
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 21. März 2017, 16:15

Hab wohl doch etwas zu schnell fertig werden wollen.

das Seitenleitwerk ist nämlich falsch angebracht. :wall:

Muss ich die Tage noch ändern.
Sieht so irgendwie komisch aus. :dumm:

Was macht dein EDDIE/OTTO @Dieter ?
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 21. März 2017, 18:56

Hallo Ritchy!
Also in der Luft war er schon. Aber so richtig schön geflogen ist er nicht. Die Flügel sind in sich verdreht.
Scheinbar war die Depronplatte in eine Richtung gewölbt. Jetzt hat mein Oddy ein eingebautes "Querruder".
Aber ich gebe nicht auf. Depron Nachschub steht im Keller. Da ich die Tragflächen abnehmbar gemacht habe, werden morgen neue Flügel geschnitzt.
Freitag ist dann Flugtag.(Wenn das Wetter mitspielt)
Es kann nur besser werden.
Ich bin erst zufrieden wenn mein Oddy so schön fliegt wie der Flieger von meinem Kumpel "Raschmi".
Der steht nähmlich fast in der Luft, so schön langsam kann der damit fliegen.
Bis dann!
Gruß, Dieter!