Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:55

Hallo Thom

Danke für die INFO.

Ich hab meinen Otto Doppeldecker heute Abend mit 4 Querrudern und ohne V-Form umgebaut.
Bauaufwand hielt sich in Grenzen. Sieht jetzt fast schon Scale aus.
Morgen Abend ist dann der erste Testflug in der Halle.

Ich werde berichten. ;)

Ritchy
allzeit happy landings...

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

302

Freitag, 12. Mai 2017, 08:57

Testflug absolviert...

So, gestern Abend war nun der erste Testflug mit Querrudern.

Positiv ist, dass ich nun endlich wieder wie gewohnt fliegen kann, also mit Quer-, Höhen- und Seitenruder.

Enttäuschend war die etwas geringe Wirkung der Querruder. Hier habe ich mir mehr versprochen.
Das liegt aber, wie ich glaube, an den zu kurzen Querrudern.
Ich habe sie nur außen ca. 7cm lang gemacht und nicht über die gesamte Flügellänge.
Hier muss ich nochmals ran.

Ansonsten war es aber eine gute Veränderung, die aus dem "Spaß" Otto ein "richtiges" Flugzeug macht. ;)

Ritchy

PS.: Thom hast du vielleicht mal Bilder von deinem umgebauten ?
allzeit happy landings...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ritchy« (12. Mai 2017, 15:44)


ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

303

Samstag, 20. Mai 2017, 17:57

.... fertig.

Jetzt ist der "Otto" Fokker D VII endlich fertig.
Ausgerüstet mit großen Querudern und Reihenmotor anstelle des Sternmotors.

Fliegt echt perfekt. Der geniale Halle Flieger mit sehr schöner Optik.

LG
Ritchy
»ritchy« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild_1.jpg
  • Bild_2.jpg
allzeit happy landings...

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

304

Montag, 22. Mai 2017, 12:21

Hallo Ritchy!
Der sieht richtig gut aus!!!!
Gruß, Dieter!

Raschmi

RCLine Neu User

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

305

Freitag, 9. Juni 2017, 14:16

Sternmotor Attrape

Hab der Optik wegen in meinem Otto noch einen zusätzlichen Motor eingebaut :nuts:
Bestehend aus leerer Toilettenpapierrolle, etwas Elektroinstallations-Leerrohr (Wellrohr) und ein bisschen Plastik von einem Joghurtbecherdeckel.

Hier sind Fotos, und die sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte.
»Raschmi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170524_083612.jpg
  • 20170524_090724.jpg
  • 20170609_135303.jpg
  • 20170609_135341.jpg
  • 20170524_092125.jpg

frank77

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

306

Freitag, 9. Juni 2017, 14:25

Super Idee mit den Leerrohren :ok:

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

307

Freitag, 9. Juni 2017, 14:29

Ja, sieht klasse aus.
Gute Idee :ok:

Leider für die Hallenversion mit 10gr zusätzlich etwas schwer.

Ritchy
allzeit happy landings...

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

308

Samstag, 17. Juni 2017, 18:37

Ja super Idee mit dem Leerrohr!!
Im nächsten Winter wird der "Otto 130%" gebaut.
Die Pläne sind schon ausgedruckt.
Gruß, Dieter!

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

309

Samstag, 21. Oktober 2017, 12:17

Jetzt habe ich auch angefangen den Eddie zu bauen,bin schon fast fertig und sehr gespannt wie der fliegt!

Liebe Grüße
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_3946.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

310

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:27

Heute habe ich den Motor eingebaut und das Fahrwerk gebogen und eingebaut.
Jetzt muß ich noch die Tragflächen verstreben,Ruder anlenken und bin fertig.

Liebe Grüße
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_3950.jpg
  • comp_IMG_3953.jpg
  • comp_IMG_3954.jpg

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

311

Samstag, 21. Oktober 2017, 21:18

Hi Friedhelm,

das ist ein absoluter Hingucker geworden :ok:

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

312

Sonntag, 22. Oktober 2017, 09:09

Danke Jürgen,ich versuchte ihn für mich gut sichtbar zu gestalten und warte nun auf geeignetes Wetter und einen Kameramann/Frau!
Jetzt werde ich noch einen Piloten schnitzen.

Liebe Grüße
Friedhelm

FlitzFix

RCLine User

Wohnort: Köln Porz

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:50

Hallo Friedhelm!
Der Doppeldecker sieht wirklich klasse aus!
Aber eine Frage habe ich:
Du hast die Motorhaube vorne mit der Motorattrappe dicht gemacht.
Verliert die Luftschraube dadurch nicht zuviel an Kraft?

Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Erstflug!!!!!
Gruß, Dieter!

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

314

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:06

ich habe ähnliche Modelle wie zum Beispiel meine beiden Stinson mit solchen Hauben ohne Probleme geflogen;der windwiderstand wird etwas größer,aber dadurch fliegen sie auch etwas langsamer was meiner Vorstellung vom Realflug näher kommt

Liebe Grüße
Friedhelm

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:30

Erstflug gelungen

Heute habe ich den 1.Flug gewagt obwohl recht bockiger Wind war.
Durch leichte Schwanzlastigkeit mußte ich stark auf Tiefe trimmen und der Vogel brach stark nach links aus so das ich stark gegensteuern mußte.
Wegen dem tollen Flugbild habe ich trotzdem den Accu leer geflogen und bin gut gelandet.
Zu Hause habe ich festgestellt,das die untere Tragfläche stark verzogen war und deshalb waren die Flugeigenschaften nicht so toll.
Mit einer Heißluftpistole korregierte ich die verzogene Tragfäche und warte nun auf schönes Wetter,15g Blei mußte ich vorne anbringen um den angegebenen Schwerpunkt zu erreichen.

Also:immer vorher auf Verzüge und den richtigen Schwerpunkt achten,dann fliegt das schöne Modell richtig gut!

Liebe Grüße

Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_P1080484.jpg
  • comp_P1080482.jpg
  • comp_P1080483.jpg
  • comp_P1080485.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (26. Oktober 2017, 21:49)


ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

316

Freitag, 27. Oktober 2017, 09:38

Hallo Friedhelm

Glückwunsch zum gelungenen Erstflug.
Dein Modell gefällt mir sehr gut. :ok:
Vor allem die angedeuteten Rippen in den Flächen und der Pilot natürlich.
Wie hast du das mit den "Rippen" gemacht?

Da ich den Otto auch gebaut habe, mit Querruder allerdings, würde ich ihn auch gerne so verschönern.

MfG
Ritchy
allzeit happy landings...

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

317

Freitag, 27. Oktober 2017, 17:26

Hallo Richy,die Rippen habe ich mit dem Pinsel angedeutet,nach einem mißglückten Airbrush Versuch (Kompressor ging plötzlich kaputt) habe ich mit dem Pinsel abwechselnd Hell/Dunkel angedeutet.
Hier mal 2 Bildbeispiele:
»Friedhelm Hess« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp__DSC7145.jpg
  • comp__DSC7144.jpg

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

318

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:27

Klasse gemacht Friedhelm,
die Pinseltechnik interessiert mich sehr.
Wie machst Du das genau ?
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

319

Freitag, 27. Oktober 2017, 19:50

Die Farbe wird stark verdünnt,die "Schattenseite"dunklere Farbe (schwarz zumischen)und die Lichter-(Farbe mit Weiß heller machen)auftragen da wo die Tragfläche am dicksten ist gesamt heller machen.
Für den Vorgang verwende ich eine Schablone.
Ich verwende billige Abtönfarbe,ist leicht und trocknet schnell.
Ich werde mal ein kurzes Video machen...

Liebe Grüße Friedhelm

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

320

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:28

Hallo Friedhelm

Das ist genial. Vorallem weil es auch ohne AirBrush geht. :ok:
Freu mich schon auf das Video.
Im Voraus schon vielen Dank für deine Mühe.

(Wie sich das Gehirn doch täuschen läßt ;) )

LG
Ritchy
allzeit happy landings...