Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. April 2015, 14:42

Blindkabel in Sport Cub S von Hobbyzone/ Umbau auf brushless

Bei der letzten "Landung" hat es mir den Motor verschoben, so daß ich das Fliegerchen öffnen musste. Dabei entdeckte ich auf der Platine ein blind endendes zweipoliges Kabel. Was hat es damit auf sich?
Und wenn wir schon dabei sind: Genügt es, das zweipolige Motorenkabel (schwarz/weiß) mit einem Flugregler zu verbinden um den Bürstenmotor gegen eine kleinen Brushless zu tauschen?
Holm und Rippenbruch e.sanchez
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


2

Donnerstag, 16. April 2015, 16:00

Hi

Weiss zwar nicht, was das für zwei Kabel sind, aber einfach einen Brushless-Motor anzuhängen wird nicht gehen.

Regler für Brushed- und Brushless-Motoren sind nicht gleich; sprich du benötigst einen Brushless-Regler.


Gruss Manuel

3

Donnerstag, 16. April 2015, 22:19

Ja, mir ist schon klar, daß man nicht einfach einen Brushlessmotor anhängen kann. Was ich meinte ist, funktioniert das mit dem Brushlessmotor, wenn man die seitherigen Zuleitungen an den Brushed zu einem Brushlessregler führt und dann denn Brushless am Regler anschließt. E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


SirMKay

RCLine User

Beruf: Elektroniker für IT

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. April 2015, 06:13

Hallo
Genau so funktioniert es
Alten brushed regler und brushed motor raus
Und brushless regler und brushless motor einbauen.
Gruß Michael

Scubapro

RCLine User

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. April 2015, 06:47

Ich habe in meine Cub noch nicht reingeschaut, aber ist das bei den kleinen Modellen nicht immer eine All-in-One-Platine?

6

Freitag, 17. April 2015, 13:53

Stimmt, ist eine All-in-one-platine, deshalb auch die Frage (siehe Michaels Beitrag), welcher Teil ist für die Brushedmotorregelung zuständig? Oder welche Bereiche sind die Servosteuerteile und Empfänger, denn Höhenruder und Seitenruder sind ebenfalls auf der Platine, sodaß man eventuell einen neuen Empfänger plus Brushlessregler einbauen könnte.
Umgekehrt wäre es auch interessant zu wissen, ob der eingebaute Empfänger mit Savetechnik in anderen Modellen zu verwenden ist.
Mir ist klar, daß dies alles nur geht, wenn die Bereiche auf der Platine deutlich zu trennen sind und noch wichtiger, jemand deren Lage genau kennt.
Die radikale Lösung geht natürlich immer, alles raus und neue Teile rein. Als sparsamer Schwabe bring ich das aber nicht übers Herz. E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. April 2015, 18:02

Wenn Du einen Brushlessmotor an die zwei Kabel des Brushed-Motors anbringen willst, dann geht das über eine Converter-Elektronik. ;)

Bei Hobbyking bekommst Du so etwas, wenn Du nach 074000029 suchst. Kostet rund 10 Euro und geht aber nur bis 5V. Das könnte ja in Deinem Fall passen.
Allerdings sollte man schon etwas Ahnung vom Löten haben.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. April 2015, 18:03

Ach so: Dein Blindkabel - Antenne?
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

9

Freitag, 17. April 2015, 21:17

Nein, sicher keine Antenne, da zweiadrig mit losem Stecker am Ende ähnlich den Steckern der Servokabel und länger als das einezelne Anrtennenkabel. E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. April 2015, 09:23

Kannst Du nicht mal ein Bild hochladen?
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

11

Montag, 20. April 2015, 22:20

Quellcode

1

				
Habe jetzt ein Bild gemacht - vielleicht bringt das Licht ins Dunkel. E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


12

Montag, 20. April 2015, 22:25

Hilfe - ich wollte ein Bild laden, aber es gelingt nicht. Wie muss ich vorgehen? E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


13

Dienstag, 21. April 2015, 04:00

Beim Stöbern in eine Händlerwebsite kam mir die Idee, das (Blind)Kabel (2-adrig) ist vielleicht zum Anschluss von LEDs gedacht. In der Anleitung ist aber nichts zu finden.
Und wie kann ich ein JPGBild auf 400kb verkleinern (3900kb ist zu groß)? E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


14

Dienstag, 21. April 2015, 08:23

Neuer Versuch
»e.sanchez« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01205 (2).jpg
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!


Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. April 2015, 12:25

irrtum von mir ist ne kleinere als meine text entfrent
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

16

Dienstag, 21. April 2015, 12:49

Hi zusammen

Ich denke ich habe es nun herausgefunden, für was dieses zusätzliche Kabel ist.

Steht bei dir auf der Verpackung "FPV ready"? Falls ja: Dann ist das der Anschluss für die Cam.

Gruss Manuel

17

Mittwoch, 22. April 2015, 11:54

Danke, das muss es sein. auf der Schachtel steht FPV READY - und noch kleiner auch in der Bedienungsanleitung. Aber sonst kein weiteres Wort oder gar eine Beschreibung. Aber das kennt man ja aus Spektrummanuals, kurz und dafür der eine oder andere Fehler drin oder wirklich wichtige Hinweise nur in Nebensätzen. Dass sich das ASX erst nach mindestens 25% Gas ausrichtet, wurde mir beim ersten Handstart fast zum Verhängnis. Das Fliegerchen wollte mit Vollgas Richtung Erde. Nur mit sofort vollgezogenem Höhenruder konnte ich den Einschlag verhindern. E.
AND REMEMBER, THERE IS NOTHING YOU CAN DO WITH A STANDARD RECEIVER IN THE AIR THAT YOU CAN'T DO WITH A SAFE RX!