Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 23. August 2016, 16:02

Hallo Zusammen,

ich bin gestern Abend mit dem Bau vom Jetstream gestartet. Der CFK Holm ist eingeklebt und die beiden Flächenteile kleben ebenfalls schon aufeinander. Grundgerüst vom oberen und unteren Rumpf habe ich schon verklebt.

Als RC Komponenten habe ich noch die folgenden Sachen noch Zuhause liegen:
30A Turnigy Plush Regler
2826 Brushless Motor mit 2200kv an einer 6x4 Luftschraube
2 x 9gr. Servo und 1 x 4,2gr. Servo

Ich hoffe, dass der Motor nicht zu groß ist. :D :D

Werde weiter berichten.

Viele Grüße

Guido

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 23. August 2016, 18:18

Hi Guido,

super, freut mich, daß du deinen Bau hier dokumentierst. :ok:

Wenn ich richtig liege, wiegen die 2826er Motoren um die 50g, das wird ganz sicher zu schwer da hinten. Die Akkugröße ist von der Höhe her etwas begrenzt um das vorne auszugleichen,
oder du müsstest durch den Flächenteil Platz nach unten schaffen.
Leistung hättest du mit der 6x4 wohl zu hauf, dürftest damit denkemal Probleme wegen dem Drehmoment bekommen.
Der empfohlene T-Motor MN 1806-2300wiegt grade mal rund 20g, mit 3s 1200mAh und der 5x 4,3 hat der Jetstream beim
Start mit Vollgas schon eine leichte Tendenz, nach links wegdrehen zu wollen. Deshalb der Hindweis von mir im Artikel,
daß zum Start 50% Gasstellung reicht.

Ich wünsche trotzdem weiter viel Spaß beim bauen, darfst auch paar Bilder einstellen ;)

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

43

Dienstag, 23. August 2016, 22:13

Das ist ein sehr schönes Modell. Retro Science Fiction im Stil von Jules Verne.

44

Mittwoch, 24. August 2016, 08:07

Hi Jürgen,

Vielen Dank für deinen Tipp. Es ist richtig, der 2826er Motor wiegt 50gr. Ich habe mir schon gedacht, dass der Motor zu schwer sein könnte, da der Schwerpunkt recht weit vorne liegt.

Ich habe noch einen Planet Hobby Motor 2822 mit 30gr und 1450kv. Der könnte jedoch mit seinen 100W recht schlapp für das Modell sein.

Mal schauen ob ich noch einen anderen Motor habe, sonst bestelle ich mir evtl. den von Dir empfohlenen Motor.

Bilder stelle ich auf jeden Fall ein, werde jedoch erst am Wochenende weiter bauen können.

Rumpfober- und Unterteil passen schon perfekt auf die Fläche, habe die Teile gestern Abend mal angehalten. :D :D :D

Viele Grüße

Guido


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. August 2016, 11:52

Super :ok:
Bin dann schon mal auf deine Bilder gespannt.
Den Motor mit 1450kv halte ich auch für ungeeignet, der dreht zu wenig und braucht ne große Lustschraube.
Den von mir empfohlenen T-Motor 1806-2300 bekommst du günstig direckt bei Aerolab oder MHM

https://www.aerolab.de/brushless-motoren…01/#description

http://www.mhm-modellbau.de/part-TM-MN1806-14-2300.php

Zudem hat der Motor den Vorteil, daß zwei Mitnehmer mit je 4mm und 5mm dabei sind, dazu gibt es ne ordentliche Qualität ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

46

Mittwoch, 24. August 2016, 14:42

Hi Jürgen

welchen Propeller hast du am Jetstream verbaut?

VG
Guido

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 24. August 2016, 15:01

Hallo Guido,

ich hab ne 5x4,3 GWS an dem T-Motorund flieg mit 3s 1200mAh und 3s 1500mAh.
Fließen ca. 15-16A bei Vollgas und frischem Akku im Stand, der Flieger geht damit auch senkrecht bis gas raus nimmst.
Gewicht liegt bei mir wegen dem Finish mit der schweren Folie bei 400g mit dem 1200er Akku.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 24. August 2016, 17:28

Hallo,

heute sind die großen Depronplatten angekommen, der Plan ist fertig geklebt und Morgen geht´s an die Werkbank.
Den T-Motor habe ich gleich 2 mal bestellt. Mit 18g Gewicht und 400g Schub ein feines Motörchen.
Ich glaube mein 200g Jimi wird dann zur Rakete (Mein Schnurzz hat das gleiche Gewicht aber 100g weniger Schub) :nuts:

Naja, wir werden sehen. Jetzt wird erstmal gebaut mit vielen Bilderchen.

Viele Grüße
Stefan :w der auch wieder aktiver wird :prost:

49

Mittwoch, 24. August 2016, 19:22

Hi Jürgen,

ich denke, dass ich mir den Motor auch bestellen werde. Habe zwar noch einen CF2805 mit 2850kv gefunden und gerade getestet. Der Motor bringt mit einem 4,1 x 4,1 Speedprop 150Watt an 3S. Herstellerempfehlung ist jedoch nur 2S.

Ein paar Bilder vom aktuellen Stand füge ich bei.

Leider kann ich erst am Wochenende weiter bauen. Aber dann geht es direkt an die Werkbank und es wird geschliffen.

Die Flügelteile habe ich mit Weißleim aufeinander geklebt und des Rest bisher mit Uhu Por.

@Stefan: Viel Spaß beim bauen! :ok: :ok: :ok:

Viele Grüße

Guido
»gflothmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160824_190907.jpg
  • 20160824_190924.jpg
  • 20160824_190930.jpg
  • 20160824_190957.jpg
  • IMG-20160822-WA0009.jpeg

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. August 2016, 21:47

Hi Guido,

vielen Dank :w

Wegen dem Motor würde ich keine Experimente machen. Siehst ja wie Jürgen´s Jetstream abzieht.
Baust auch sehr sauber 8) Wünsche weiterhin viel Erfolg...und mache fleißig Bilderchen.

Stefan :w

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 24. August 2016, 22:12

Hi Guido,

kann mich dem Stefan anschliessen, sehr sauber gebaut bisher :ok:

@ Stefan, super, daß du wieder aktiver werden möchtest :applause:
Weil du sagtest: "Siehst ja wie Jürgen´s Jetstream abzieht", bei den 3 Starts im Video stand der Gasknüppel nur leicht über halb :O
Mit dem T-Motor geht schon was...

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

52

Donnerstag, 25. August 2016, 08:18

Vielen Dank für euer Lob.

Ich halte Euch auf dem Laufenden. :D :D

Viele Grüße

Guido

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 25. August 2016, 08:25

Hab ichs übersehen?

Der Link zum Plan ist noch garnicht gepostet worden oder?

Mir kribbelts ja schon geraume Zeit unter den Fingernägeln, mein Problem ist immer das ich dazu neige zuviel auf einmal zu machen . Jetzt müssen leider erstmal andere Sachen fertig werden :-(
:shake:
God Bless :ok:

Tobi

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 25. August 2016, 12:30

Hi Tobi,

den Plan gibt es wie immer bei der FMT, leider nicht mehr zum kostenlosen Download ==[]

http://shop.vth.de/url-key-16/url-key/do…-jetstream.html

Baustufenfotos gibt es hier:

http://www.vth.de/flugmodell-und-technik…n-bestenlehner/


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 25. August 2016, 12:36

Den hab ich doch längst ;-) ich dachte nur es ist evntl. für die nachbauer schön wenns den Link direkt hier im Thread gibt :ok:
God Bless :ok:

Tobi

56

Sonntag, 28. August 2016, 15:49

Hallo Zusammen,

ich habe heute die Fläche geschliffen, die Querruder Servos eingebaut und die Deckel auf die Rumpfober- und Rumpfunterseite geklebt.

Die Ausschnitte in den Rumpfdeckel für das Seitenleitwerk habe ich auch gemacht und das geschliffene Seitenleitwerk durfte schon mal Probesitzen! :D :D :D

Bin mir nur noch unschlüssig, ob ich das Seitenruder anlenke, oder nicht.

Viele Grüße
Guido
»gflothmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160828_134028.jpg
  • 20160828_152226.jpg
  • 20160828_152239.jpg
  • 20160828_152210.jpg

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 28. August 2016, 18:46

Hi Guido,

schaut sehr gut aus, du kommst auch gut voran :ok:
Das angelenkte Seitenruder ist zum fliegen nicht unbedingt nötig, erhöht aber die Wendigkeit.
Langsamerer Kurvenflug geht Seitenruderunterstützung auch besser, weil Deltas mit zunehmender Schräglage auch mehr
fahrt brauchen, sonst "fallen" sie in die Kurve. Da kann man mit Seite die Kurve steuern und mit Quer die Schräglage bestimmen.
Braucht aber Übung, Seite und Quer getrennt steuern und richtig einsetzen ist nicht jedermanns Sache ;) ==[]

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

58

Montag, 29. August 2016, 20:59

Ich hab meins auch angefangen :dumm:
»heinerle07« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0236_2.JPG
  • DSC_0237_2.JPG
mein Verein:

http://www.hmsv.net

59

Montag, 29. August 2016, 22:09

Hi Jürgen,

vielen Dank für deine Erläuterung zum Seitenruder. Ich bin nicht der Seitenruder-Flieger, daher baue ich den Jetstream jetzt ohne Seitenruder.

Bin heute auch ein gutes Stück weiter gekommen. Habe die restlichen Teile geschliffen und den Jetstream zusammen geklebt. Am Mittwoch kommt der Motorspant und der Motor an den Flieger, die Anlenkungen sollen dann auch fertig werden, so mein Plan, wenn nichts dazwischen kommt. :D :D :D

Vorher muss ich allerdings noch ein paar Kleinigkeiten nach schleifen.


@heinerle07: Du baust auch sehr sauber, sieht top aus! :ok: :ok:


Viele Grüße


Guido
»gflothmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160829_210854.jpg
  • 20160829_210902.jpg
  • 20160829_210914.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

60

Montag, 29. August 2016, 23:51

Sauber gebaut Guido :ok: .
Weiter viel Erfolg.

Viele Grüße Leo :w .


PS. Bin im Moment an anderem Projekt dran. Sonst hätte ich bestimmt auch Skalpell raus geholt :)