Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2015, 21:40

Bölkow Bo-207, ein 80-cm-Parkflieger aus 6 mm DEPRON. Kostenloser Download-Bauplan in Modell AVIATOR 11/2015

Hallo zusammen,

heute war der zweite Flugtag meiner aktuellen Konstruktion.
Sie fliegt wirklich toll, ich bin sehr zufrieden und möchte meine Freude gern mit euch teilen.


Die Bölkow Bo-207 ist ein sehr einfach zu bauender Tiefdecker aus 6er DEPRON und richtet sich an den erfahreneren Querruderpiloten.
Mit 80 Zentimetern Spannweite ist sie ideal um alte 30-g-Shockflyermotoren aufzubrauchen, die man zumeist ohnehin rumliegen hat.

Gemeinsam mit einem 800 mAh 2S-LiPo und vier 6g-Servos kommt man auf ein Abfluggewicht von genau 300 Gramm.
Aber ich will mich kurz fassen, hier die Eckdaten in Tabellenform.



Spannweite: 80 cm
Abfluggewicht: 300 Gramm
Motor: 30-g-BL mit ca. 1400 KV
Propeller: bis max. 8 Zoll (hier: 7x5")
Akku: 800 mAh
Steuerung über: Höhe, Seite, Quer, Motor
Flügelprofil: Clark-Y mod. / 3° Schränkung


Heute erst einmal ein Foto für euch zum Anfüttern. Alles Weitere später.
8)



Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bo-207_01.jpg
  • Bo-207_02.jpg
  • Bo-207_03.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2015, 22:22

Hallo Hilmar,

schick geworden, die kleine! ;) :ok:

Gruß
Mathias
:w

Julian K

RCLine Neu User

Beruf: Software Entwickler und freier Deprongineur

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2015, 22:24

Schönes Fliegerchen. Aber ob der wirklich fliegt, glaub ich dem Hilmar erst, wenn meiner auch fliegt. Nicht, dass er uns hier einen Bären aufbindet.

Ich gehe mit einem Pichler Nano Red ins Rennen. Auch die Restlichen RC-Teile stammen aus einem ausgedienten Flieger. Da war quasi der Leichenfledderer dran.
»Julian K« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto 26.08.15 07 40 21.jpg
  • Foto 27.08.15 21 59 38.jpg

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. August 2015, 22:46

Schick sieht er aus, den muss ich auch haben/bauen :D

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. August 2015, 23:54

Für die Zweifler:

einen Video-Appetizer hätte ich noch anzubieten.
Bin etwas flott geflogen um zu zeigen was drin steckt, aber das Modell kann auch sehr langsam und sollte in einer Dreifachhalle fliegbar sein.
Der Beweis steht noch aus.


Ach ja,
ich melde mich wie üblich sobald ich Details über die Veröffentlichung weiß.
Es wird aber eine der bald kommenden Ausgaben des Modell AVIATOR sein.





Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

6

Montag, 31. August 2015, 18:11

schaut wieder wahnsinnig gut aus bin aber da mir 2 Projekte dazwischen gekommen sind nicht ganz mit meinem Raus fertig. (Löten ist nicht ganz meine Welt)
Wenn du mal keine Ideen hast mach mal einen Urban 3D Flieger, Slowflyer mit abnehmbaren Tragflächen und Transportbox aus EPP, EPO, Depron was weiss ich :D
Mag nicht ubahn fahren mit einem Flieger in der Hand und am Rad geht es sowieso nicht, wenn ich mir aber so kleine MPX Flieger ansehe die man aus der Kiste zusammen baut denke ich mir das es schon nett ist und seit der alula frage ich mich wieso ich Flieger mit ü 3m habe :D

danke

mfg
markus
LG aus Wien
Markus :shine:

bayliner crew

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Expandierter Poly Propingenieur

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. September 2015, 22:05

Hallo Hilmar,

gefällt mir sehr gut der (die) Kleine. Ein Satz Schwimmer dazu und es wäre mal wieder ein Highlight... Ich könnt mir vorstellen, daß da was in Planung ist...

Gruß Carsten

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. September 2015, 14:46

Hi Hilmar,
mit dem Fliegerchen hast Du Dich - wie gewohnt - wieder selbst übertroffen.
Und zu meiner Freude brauche ich keinen 5g-Motor dafür.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. September 2015, 16:59

Hi Hilmar,

mal wieder ein echt tolles Modell von dir :ok:
Gefällt mir sehr gut.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. September 2015, 22:59

Hallo Hilmar,

schönes Flugzeug mit 80cm. genau meine Spannweite die Elektronik liegt in der Schublade :-)(-:

Ich warte gespannt auf den Bauplan.


Stefan

11

Samstag, 5. September 2015, 22:03

Hallo Hilmar,

sehr schönes Modell!

Gruß
Hans-Jürgen

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. September 2015, 16:44

Sieht echt toll aus!
Hoffe, mal, das ist wirklich einfach zu bauen... Dann werde ich mich vielleicht mal ranwagen :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. September 2015, 09:51

Auf Dix Empfehlung und weil ich nix bessere gefunden hab, werd ich mich jetzt an die Bölkow ranwagen. Hat jemand eine Idee wie ich meinen Motor (Roxxy 2220/12 ca. 25g und 2250kv) und meinen 2S1000 sinnvoll einsetzen kann?

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. September 2015, 11:43

Was meinst Du damit, "WIE" Du ihn einsetzen kannst?
Fragst Du nach der Vorgehensweise des Einbaus?
Willst Du einen Hinweis zur Luftschraube?

Du hast Dich da nicht ganz eindeutig ausgedrückt.
Aber generell erscheint mir dieser Antrieb sehr geeignet für die Bölkow.

Ist auch nicht mehr allzu lang hin bis der Plan veröffentlicht wird.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. September 2015, 12:55

Es ging eher um passende Luftschraube :) Weil er eben doch deutlich höher dreht bei gleicher Spannung als die 1400kv die angegeben sind!

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. September 2015, 13:48

Probier's mal mit einer 7"5 würde ich sagen.
Höherdrehend ist besser als zu niedrig, weil die Bodenfreiheit nur bis 8 Zoll sinnvoll zulässt.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. September 2015, 14:16

Klingt hervoragend :D Dann fehlt nur noch der Plan! Wann erscheint denn die Aviator?

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. September 2015, 06:02

Juhu. :shine:

Bauplan steht zum downloadbereit. :applause: :ok:
Gruß Gert


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. September 2015, 09:04

Jawoll,
los geht's. Pünktlich zum Bastelwochenende.
:)


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. September 2015, 12:49

Hi,

die ersten Teile habe ich ausgeschnitten. Wie im Plan beschrieben setze ich zuerst den unteren "Rumpfkasten" zusammen. Den Rumpfboden (Bug) habe ich beidseitig mit 240 Schleifpapier geschliffen und über der Tischkante gewalgt.

Ein Hacker A20-34S kommt zum Einsatz (Gewicht 29g; U/V 1500). Mit Spannkonus wiegt der jetzt 38,5g 8( . Da ich die Welle noch drehen muß, werde ich die Einzelteile mal auf die Waage legen.
Empfänger AR636; 6g. Servos sind bestellt.

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3432.JPG
  • DSCF3429.JPG