Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 20. März 2016, 22:13

Hab mal noch ne Frage: Würde der Mitnehmer gehen oder ist der mit 4g schon wieder etwas zu schwer?

http://www.ebay.de/itm/Alu-Spinner-3mm-W…NAAAMXQfFJRUFV7

der doch lieber so nen Propsaver?

http://www.ebay.de/itm/Propsaver-3-mm-We…RcAAOxyOlhSsNJa
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 20. März 2016, 22:22

Ach, das geht schon.
Ich glaube ich habe da auch so'n Ding drauf.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

43

Freitag, 15. Juli 2016, 09:49

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Update zum Antrieb.


Nachdem ich einen hübschen 7x6" Holzpropeller angesetzt und ohne den Strom zu messen Vollgas gegeben habe ist mir der Motor durchgebrannt. :angry:
Verblüffender Mehrverbrauch diese Propellers, zumal ich vorher mit einer APC 7x6 geflogen war.

naja, ich sag' ja immer: wenn man schon einen Nachteil hat, muss man zumindest einen Vorteil daraus machen. Also rasch einen neuen, besseren Antrieb bestellt. Nun ist ein Dymond GTX 2714 indoor Motor im Kombipack mit einem Smart 18 A Steller drin.

Der Motor wiegt 20 Gramm, hat 90 Watt Nennleistung und eine Drehzahlziffer von 1700 rpm/V.
Als Propeller nehme ich nun eine GWS Dreiblattluftschraube 7035 (7 x 3,5"), was ein total kräftiges und vor Allem sehr leises Setup darstellt.

Dabei sind zum leichtgewichtigen Rumgurken zwei Zellen 450 bis 1000 mAh mit einem Standschub von etwa bis zu 1:1 einsetzbar, und mit einem durchaus schon überdimensionierten 3S 1200 mAh LiPo zieht der Antrieb das damit 330 g schwere Modell kräftig hoch. 1:1 ist dann bei etwa Halbgas, und der Vollgasstrom steigt auf 10 Ampere, was für den bis 12 Ampere belastbaren Motor kein Probelm darstellt.
Dies entspricht so über den Daumen einem Leistungsgewicht von ca. 330 Gramm pro Kilo - steigerbar mit kleineren 3S Akkus.

Bei der Gelegenheit habe ich die Querruder auf eine Tiefe von 40 mm vergrößert, weil ich mir auf engem Raum mehr Wendigkeit gewünscht habe. Aufgrund der Flügelschränkung ist das Modell ja derart überziehfest dass das Mehrgewicht eines großen LiPos fliegerisch nicht so schlimm sein dürfte.

Jetzt müsste das eine super Kunstflugmaschine geworden sein, leider steht der neue Erstflug wegen des (zumindest nach Feierabend) mistigen Wetters noch aus.
Bin überaus gespannt und werde berichten.

:ok:



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

44

Samstag, 16. Juli 2016, 18:29

Jawoll, das Konzept ging voll auf!
:applause:



Der Antrieb ist total leise, was das Modell zum diesjährigen Urlaubsflieger lizensiert.

Einen 3S 750 mAh LiPo empfinde ich als optimal, damit komme ich auf angenehme 290 g Abfluggewicht in Kombination mit einer Bärenpower für 6 bis 7 Minuten. Mit 1200 mAh 3S steigt die Grundgeschwindigkeit spürbar, was ich als nicht sinnvoll empfinde.

2S ist noch immer für normale Verhältnisse "sehr kraftvoll", aber ich bin da etwas anspruchsvoll und fliege daher lieber mit richtig Bumms.
Der Dreiblatt-Propeller bremst sehr schön bergab, wobei die Beschleunigung noch immer schön spontan umgesetzt wird. Die Endgeschwindigkeit wäre mit einer Zweiblatt APC 7x6 sicherlich noch steigerbar, aber auch mit dem schönen Dreiblattpropeller kann man das Modell als recht rasant beschreiben, dennoch kann es auch sehr langsam werden.

Die Modifikation der Querruder brachte ebenfalls das gewünschte Ergebnis. Die Rollwendigkeit ist jetzt ausgewogen aber flott.

Bin happy!
:heart:





Anbei noch drei Fotos vom heutigen Tag.

Wen's interessiert:
aufgenommen wurden die Bilder mit dem 300er Tele, wobei ich einen seitlichen Kameragurt von Blackrapid verwende und den Fotoapparat dadurch jederzeit fallen lassen kann. Da ich links Gas und Quer habe, lässt sich das Modell durch einen leichten Hochtrimm ganz gut mit einem Stick fliegen, wodurch ich die rechte Hand zum Fotografieren frei habe. Das war weil's windig war einmal ganz schön knapp, da in Bodennähe die besseren Bilder entstehen, aber wer nicht wagt... :evil:


Herzlichst
Hilmar.

»Hilmar« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bo-207_05.jpg
  • Bo-207_06.jpg
  • Bo-207_07.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

45

Samstag, 16. Juli 2016, 18:49

Herzlichen Glückwunsch zu deiner erfolgreichen Umbauaktion!

Aber wer hat da das Huhn :D in das Bild geworfen und wofür ist so ein Vogel ein Indikator?

Gruß, Klaus
-

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

46

Samstag, 16. Juli 2016, 19:06

Ja, die Vögel (Greifvögel und mehrere Störche) haben mir frech bewiesen dass trotz bedecktem, eher grauen Himmel und über 25 km/h Wind durchaus Thermik sein kann. Natürlich hatte ich meinen Segler NICHT dabei und mich ordentlich geärgert. Und warum? Nur wegen dieser Hühner! :nuts: ==[]
Und eines hat sich sogar ungefragt ins Bild geschlichen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Vollker

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

47

Samstag, 16. Juli 2016, 20:02

... wobei ich einen seitlichen Kameragurt von Blackrapid verwende und den Fotoapparat dadurch jederzeit fallen lassen kann. ...


Jawohl, diese Gurte sind ideal für schnelle Schnappschüsse, ich verwende diesen hier sehr gerne für die größeren Fotoapparate, die nicht mehr in die Hosentasche passen.

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

48

Samstag, 23. Juli 2016, 10:23

Ich fand das Fliegerchen ja damals bei der Bauplanvorstellung schon toll , schnitt die Teile aus , und dann erblickte das Töchterchen das Licht der Erde.

Durch Hilmars jüngstes update an den Teilesatz im Regal erinnert musste das jetzt einfach sein, zumal was neues für die Abendlichen spontanen Sportplatzrunden in den Hangar muss.


Ich steuere einfach mal ein paar Bildchen bei.

Komponenten sind Typische Shockflyer Teile, 1500KV Motor 12A Robbe Roxxy regler 7x4,5Dreiblatt Propeller , Abgespeckte 9gServos, 3S 500mAh Lipo
»Tobiwahnknobi« hat folgende Bilder angehängt:
  • tmp_2807-IMG_20160719_222120-768x1024596131489.jpg
  • tmp_2807-IMG_20160722_193823-1024x768581656159.jpg
  • tmp_2807-IMG_20160722_193903-1024x768-901639196.jpg
  • tmp_2807-IMG_20160722_201056-768x1024415104114.jpg
  • tmp_2807-IMG_20160722_224939-1024x768-858343276.jpg
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 24. Juli 2016, 14:53

Weiter geht's.
»Tobiwahnknobi« hat folgende Bilder angehängt:
  • tmp_10345-IMG_20160724_112337-1024x768-1361899304.jpg
  • tmp_10345-IMG_20160724_112330-1024x768869069393.jpg
  • tmp_10345-IMG_20160724_112534-1024x768-2106232221.jpg
  • tmp_10345-IMG_20160724_112319-1024x7681628081684.jpg
God Bless :ok:

Tobi

50

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:14

Die Bo hat mir schon letztes Jahr in Vaihingen sehr gut gefallen, und das bei wirklich miesem Wind. Mit dem stärkeren Antrieb ist sie bestimmt ein tolles Allround - Modell.

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 27. Juli 2016, 11:20

Der Erstflug rückt näher
»Tobiwahnknobi« hat folgende Bilder angehängt:
  • tmp_30285-IMG_20160726_211108-1024x768921042893.jpg
  • tmp_30285-IMG_20160726_214929-1024x768-595935248.jpg
  • tmp_30285-IMG_20160727_000255-1024x7681830678639.jpg
  • tmp_30285-IMG_20160727_000309-1024x768-1248111082.jpg
  • tmp_30285-IMG_20160727_094917-1024x768939890852.jpg
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 28. Juli 2016, 21:18

Fast fertig
»Tobiwahnknobi« hat folgendes Bild angehängt:
  • tmp_17616-IMG_20160728_140012-1024x768-1634936347.jpg
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 28. Juli 2016, 23:05

...wo Du das Fahrwerk gerade im Bau hast:


mir ist kürzlich eine Verbesserungsidee eingefallen.
Die Umbauung der Fahrwerksdrähte ist ja aus Depron vorgesehen, und da kommt es immer wieder zu Rissen wenn das Fahrwerk nach hinten federn muss.

Lösung: die Verkleidungsteile aus weißem Bastel-Moosgummi herstellen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

54

Freitag, 29. Juli 2016, 08:24

Moin Hilmar , ich hatte auch schon überlegt was passiert wenn das Fahrwerk mal was weiter nach hinten federn möchte.

Ich habe dieses weisse knautschige Plattenmaterial, in dem oftmals Elektronik und empfindliche Baugruppen eingepackt werden.

Das ist ein sehr zäher Schaum, viell. lässt sich daraus der Teil fertigen der mit der Fläche Verbunden wird, also im Prinzip das Bein. Den Radschuh würde ich dann herkömmlich wieder aus Depron fertigen ?!
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

55

Freitag, 29. Juli 2016, 18:14

Klingt gut, probier das mal.

Was ist das übrigens für ein 7x4,5 Dreiblatt von dem Du da geschrieben hast? Den hätte ich auch gern!


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

56

Freitag, 29. Juli 2016, 19:33

Dann werd ich das mal machen :ok:

Der Prop ist aus dem Multicopter Sortiment. Ich glaube Dalprop heisst der Hersteller. Gibt es leider nur im Set CW/CCW . Aber bei 5,90€ war mir das egal.
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 31. Juli 2016, 00:23

Ready for takeoff. Der Rest wird gemacht wenn der Erstflug erfolgt ist.
»Tobiwahnknobi« hat folgende Bilder angehängt:
  • tmp_32467-IMG_20160730_222424-1024x768-701371113.jpg
  • tmp_32467-IMG_20160730_222419-1024x768105037171.jpg
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 31. Juli 2016, 10:38

Viel Spaß beim Einfliegen!
:ok: :w







Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 23. August 2016, 11:34

Soo nach Senderdefekt , soeben Erstflug erfolgreich beendet.

Dann darf die Kleine jetzt in den Farbtopf hüpfen. :ok:
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 24. August 2016, 19:26

Möp. Und fertig ,für den Start auf unserem Vereinsplatz habe ich die Fahrwerksverkleidung abnehmbar gestaltet . Mit den Flugeigenschaften bin ich äusserst zufrieden, der ideale Sportplatzflieger, so wie ich mir das gewünscht habe . Enstpanntem Abendcruisen steht nichts im Wege, zum lässigen dahintuckern reicht Viertelgas,ab Halbgas gehts schon senkrecht. Flugzeit mit 3S 800mAh gute 10Minuten.

Alles in allem wieder eine gelungene Konstruktion , eben so , wie man's von Hilmar gewohnt ist :ok:
»Tobiwahnknobi« hat folgendes Bild angehängt:
  • tmp_24375-IMG_20160824_164511-800x600-50831565.jpg
God Bless :ok:

Tobi