Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. November 2015, 10:45

"Martian Spaceship"

Darf ich vorstellen....

"Martian Spaceship"

- Ich hatte vor kurzem von nem Vereinskollegn einen etwas ruinierten Vapor geschenkt bekommen.
- Von Hilmar gabs vor Jahren einiges an Spaltdepron, das seither ungenutzt im Regal lag.
- lag nahe, beides zu kombinieren und beim stöbern bin ich über einen Thread auf rcgroups gestossen:

http://www.rcgroups.com/forums/showthrea…55#post22118672


und ein Video von einem weit größeren Modell gefunden:








Ok, nen Versuch mit 50% Scalierung sollts wohl wert sein ;)


Die innere Struktur hab ich aus 1,5mm Depron gebaut, das gibt es z.B. bei Farben Hilkert, angeboten als 1mm, hat aber ca.1,5mm in Wirklichkeit.
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040333 (Copy).JPG
  • P1040334 (Copy).JPG
  • P1040336 (Copy).JPG
  • P1040337 (Copy).JPG
  • P1040338 (Copy).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. November 2015, 10:50

Bespannt wird mit 0,8mm Spaltdepron, die untere Hälfte ist schon mal zu

und die Waage zeigt im Mom 12g.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040344 (Copy).JPG
  • P1040345 (Copy).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

3

Samstag, 28. November 2015, 13:29

Hallo
- lag nahe, beides zu kombinieren
Gut, das Du nicht noch oben links im Regal
die 90kg Frankturbine gefunden hast......
:)
Hm, glaub, ich werde mir mal die Cd Flash Gorden / Queen auflegen und warten,
wie das nu weitergeht.

Gruß
Tom

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. November 2015, 15:01

Die Musik war eindeutig das Beste an dem Film :D

Hallo Jürgen,
wird das der nächste Downloadplan in der FMT? :)
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. November 2015, 15:26

Interessantes Teil, Beleuchtung und He oder besser H2 rein dann gehts ab. :D :evil:
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

6

Samstag, 28. November 2015, 15:28

Hi Jürgen,

ein super-originelles Teil. Erinnert mich an meine ferngesteuerte Mülltonne.

Bin gespannt, ob du es schaffst, das Ding nicht auch mit Schwimmern auszustatten. :D

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. November 2015, 15:46


........ wird das der nächste Downloadplan in der FMT? :)
als Downloadplan wird evtl. etwas schwierig werden, da der originale Plan ja im Netz zu finden ist.

http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=3863

Wie auf dem Plan zu sehen, stammt die Konstruktion aus 1954! und war für Freiflug bestimmt.
Nen Bauthread mit der originalen Bauweise ist übrigens auch auf rcgroups zu finden:

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1666181

Aber nen Artikel über meine Erfahrungen mit dem Teil wäre denkbar. ;)


@ Wolfgang, als Flugboot wäre eher was, die Unterseite hat ja schon ne Kielung :evil:



Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

8

Samstag, 28. November 2015, 16:14

Auf solch eine Reaktion habe ich gehofft. :D

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. November 2015, 16:30

War ja fast klar......
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

10

Samstag, 28. November 2015, 19:38

Hammer Projekt! Das Ding ist klasse. 1954! Hab noch ein Video gefunden:

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. November 2015, 12:51

Hab weiter gebastelt und nen Deckel angefertigt,
mit der Beplankung weiter gemacht, vorne gehört noch zu,
dann kanns schon mal an die Innereinen gehen. das hält sich dank Vaportechnik aber sicher in Grenzen :O


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040346 (Copy).JPG
  • P1040347 (Copy).JPG
  • P1040348 (Copy).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. November 2015, 14:12

Hi Jürgen,

das "Dingens" ist echt lustig! :applause:

Ich sehe uns schon beim "Bomben-Abwurf" spielen!!! :D :evil:

Gruß
Mathias
:w

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. November 2015, 20:09

Hallo Jürgen,

das ist ja mal was ganz Besonderes!
Ich wünsche dir ein gutes Gelingen.

Aber 0,8mm Spaltdepron? 8(
Das verbiegt sich doch schon wenn du es nur etwas schärfer ansiehst!?

Gruß :w
Helmut

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. November 2015, 00:35

Super Projekt!

Hoffentlich kriegst Du die Drehmomentauswirkungen in den Griff.
Ich würde annehmen dass ein möglichst kleiner Propeller angebracht ist. Wie ist da das Größenverhältnis mit dem Vapor-Antrieb?


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. November 2015, 09:54

@ Helmut, mit dem dünnen Zeug wird blos beplankt, da darf sich das schon etwas um die Kontur biegen :)

@ Hilmar, zu dem Thema hatte ich mir auch schon nen Kopf gemacht. Der Prop vom Vapor ist zum Modell schon reichlich groß.
Hab alternativ noch den Antrieb von meiner kleinen UMX Piper ( die gelbe ), die ich am Edersee auf BL umgebaut hab,
der dreht etwas höher und hat auch nen kleineren Prop. Ne BL Variante wäre laut Kleinteileliste auch möglich,
wollte aber lieber die Platine vom Vapor einbauen.
Schau mer mal, was das Gerät meint, wenn ans probieren geht.... und wo ich mit dem Gewicht lande, die 25g schaff ich nicht, werden eher 30, oder gar mehr :hä: ==[]



Inzwischen hab ich mich schon etwas um das Design gekümmert und etwas Farbe versprüht...


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040354 (Copy).JPG
  • P1040350 (Copy).JPG
  • P1040352 (Copy).JPG
  • P1040353 (Copy).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:59

Lackierung fertig ==[]

Jetzt gehts ans "Eingemachte" :D

Achja, Gewicht ist aktuell genau 20g :)


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040355 (Copy).JPG
  • P1040356 (Copy).JPG
  • P1040358 (Copy).JPG
  • P1040359 (Copy).JPG
  • P1040360 (Copy).JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

17

Dienstag, 1. Dezember 2015, 12:51

Das geht ja mal wieder zügig voran.
Die Lackierung ist sehr schick geworden - auch die Nietenimitationen passen gut.


Falls du die Möglichkeit nicht kennst:
Störeinflüssen auf die Fluglage (auch Drehmoment des Antriebs) könntest du mit einem 1,75 g leichten Mini Naze 32 begegnen.
unter Cleanflight findest du auf der Registerkarte Configuration unter Mixer auch die Option Airplane.
Mit dem Teilchen könntest du nicht nur eine 3-Achs-Gyro-Stabilisierung realisieren, sondern mit der ACC-Kalibrierung auch eine Normalfluglage abspeichern, z.B. Nase senkrecht nach oben.
Dann wäre Folgendes möglich: Aus dem Acro-Mode auf Angle oder Horizont umschalten, Schleppgas rein, bis die Kiste schwebt, Sender ablegen und mit mir in Ruhe ein Bier (alkoholfrei :D ) trinken.

Falls die Kiste so schon gut fliegt, kannst du die Möglichkeit zumindest im Hinterkopf behalten.

Gruß
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • screenshot_240.jpg

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:06

Hallo Wolfgang,

danke für den Tipp :ok:
Hast du mir dazu auch noch einen, um die Geschichte mit den Querrudern zu regeln? ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

19

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:49

Ich denke schon, das können wir bei Bedarf telefonisch bequatschen. Ist mir hier im Forum zu aufwendig.

Hau´ weiter rein! ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (1. Dezember 2015, 14:57)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:50

Hallo Jürgen,

ich hoffe, dass ich das Teilm al in natura auf dem Flugplatz sehe, wenn ich mich wieder auf "eigenen Beinen" hin bewegen kann :)
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D