Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. März 2016, 19:30

Balsa oder Depron? Jupiter Scout, Modell-Aviator Downloadplan 5/2016 - ein Plan, zwei Versionen

Welches Material ist das bessere für kleine Parkflyer? Balsaholz oder Depron? Wir machen den direkten Vergleich: Das gleiche Modell, die gleiche Ausrüstung, die (fast) gleiche Bauweise, einmal aus Balsa, einmal aus Depron gebaut. Bauaufwand, Kosten, Flugeigenschaften... Wir werden sehen. Nachzulesen in Modell-Aviator 5/16.
»thom b.« hat folgende Bilder angehängt:
  • scout12 (Medium).JPG
  • SAM_5063 (Medium).JPG
  • SAM_5064 (Medium).JPG
  • SAM_5066 (Medium).JPG

2

Freitag, 25. März 2016, 19:33

»thom b.« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_5081 (Medium).JPG
  • scout10 (Medium).JPG
  • scout44 (Medium).JPG

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. März 2016, 21:32

Aboniert, bin aber eher der Holzwurm. :)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

4

Samstag, 26. März 2016, 13:24

Schikes Dingen
Hab ich mal gleich ausgedruckt.

Mir ist nur aufgefallen das auf dem plan die Schittkannte fürs Höhenruder fehlt.
Procare15 vom Hilmar ( ist putt gegangen)
Bingo-E von Robbe
Tipsy von Graupner im Bau ==[]

Hk450 im bau ==[] (verkauft)

Fc-16
MX-16 HoTT( verkauft )
Flysky FS-T6

5

Samstag, 26. März 2016, 14:15

Stimmt. Wird nachgebessert. Erste Hilfe: Die Schnittkante liegt am Rumpfende.

6

Samstag, 26. März 2016, 15:26

Okidoki hab mir markiert danke für die schnelle antwort :applause:
Procare15 vom Hilmar ( ist putt gegangen)
Bingo-E von Robbe
Tipsy von Graupner im Bau ==[]

Hk450 im bau ==[] (verkauft)

Fc-16
MX-16 HoTT( verkauft )
Flysky FS-T6

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. März 2016, 19:39

Super Thomas :ok:

sehr schönes Retrodesign, gefällt mir!

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

8

Sonntag, 27. März 2016, 22:43

Danke Jürgen, in Sachen Retrodesign habe ich viel Inspiration bei dir, Lutz und Hilmar gefunden. (Und bei Outerzone).

9

Montag, 28. März 2016, 14:00

So hab da mal etwas angefangen mit dem rumpfbau ==[]

Denke das ich nächstes wochenende mal auf dem sportplatz um die ecke bin :nuts:

Gruss Bingo
»bingo1973« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild1.JPG
  • bild2.JPG
  • bild3.JPG
Procare15 vom Hilmar ( ist putt gegangen)
Bingo-E von Robbe
Tipsy von Graupner im Bau ==[]

Hk450 im bau ==[] (verkauft)

Fc-16
MX-16 HoTT( verkauft )
Flysky FS-T6

10

Montag, 28. März 2016, 21:57

Sieht gut aus!
Noch ein Video:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thom b.« (28. März 2016, 22:22)


11

Mittwoch, 30. März 2016, 23:02

Balsa oder Depron, eine aufgeräumte Werkstatt ist der Schlüssel zum Erfolg:
»thom b.« hat folgende Bilder angehängt:
  • scout42 (Medium).JPG
  • scout43 (Medium).JPG

12

Samstag, 9. April 2016, 21:45

Holzvideo


13

Sonntag, 10. April 2016, 20:27

Panouas hat auf rcgroups schöne Bilder von seinem Depron Scout eingestellt:
»thom b.« hat folgende Bilder angehängt:
  • jupiter-scout-10.jpg
  • jupiter-scout-12.jpg
  • jupiter-scout-13.jpg

14

Dienstag, 17. Mai 2016, 14:01

Hallo,

Ich habe endlich den Jupiter Scout fertiggestellt und viel am Simulator geübt. Nun will ich den Scout mal fliegen lassen. Bis wie viel Wind kann man den Jupiter Scout fliegen lassen.
@Thomas B. Ein tolles Modell. Danke

15

Dienstag, 17. Mai 2016, 20:26

Naja, da du eher an Multicopter gewöhnt bist, sollte beim Erstflug besser wenig Wind sein, damit du dich erstmal ans Flächenfliegen gewöhnen kannst. Später kannst du den Scout auch bei mehr Wind - vielleicht auch auf der Stelle oder rückwärts fliegen.

16

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:15

Danke für Deine Antworten. War gestern bei sehr wenig Wind auf dem Flugplatz. Er ist geflogen wie eine 1. Nochmal danke für dieses tolle Modell. :-)

Raschmi

RCLine Neu User

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. Juni 2017, 13:32

Noch ein Jupiter Scout

Hallo Zusammen,

habe auch einen gebaut.
Hat viel Spaß gemacht nach dem ganzen Depron und Co. mal wieder etwas aus Holz zu bauen.
Den Erstflug hat er auch schon hinter sich.
Bei sehr böigen Wind flog er zwar etwas zappelig aber gut beherrschbar seine Runden.
Sehr agil und wendig ist der Kleine.
Und mit dem Pulsar Shocky und der 8x4,3" Slowflyer Luftschraube sind mit dem 2-Zellen Lipo senkrechte Steigflüge möglich.
Und das obwohl mein Jupiter Scout kein Leichtgewicht ist.
Mit dem 2S/900 ist das Abfluggewicht 270 Gramm.

Also, vielen Dank für den tollen Bauplan :ok:

»Raschmi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170609_124341.jpg
  • 20170609_125204.jpg
  • 20170609_125302.jpg
  • 20170609_125501.jpg

18

Sonntag, 3. September 2017, 21:03

Neues Video

Starten und Landen kann so viel Spaß machen.

19

Sonntag, 3. September 2017, 22:13

Hallo zusammen,

finde es gut, mal mit dem gleichen Modell, auf je eine Art / mit je einem Material erstellt, mal einen Vergleich zu bringen. Mich würden aber auch Daten interessieren:

  • Gewichte
  • Beschreibung der Unterschiede (klar: Balsa vs. Depron, aber macht das beim Fliegen einen Unterschied ?)
Wär' doch schön, das noch dazu zu haben.
Gruß, Jockel

20

Montag, 4. September 2017, 20:51

Stimmt, die Informationen fehlen hier, waren bisher nur in der Modell-Aviator.
Gewicht:
Holz: 210g
Depron: 165g

Depron braucht den zusätzlichen Holm, der im Plan gezeigt ist, Holz nicht.
Der Holzflieger geht besser bei Wind und ist irgendwie stilvoller.
Der Depronflieger geht besser in der Halle und kann logischerweise noch langsamer fliegen. Wind mag er weniger.
Der Bauaufwand ist gleich, die Baukosten bei beiden gering.

Ähnliche Themen