Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 16:13

Slowflyer Eigenbau, mit 1mm, gespaltenen, geriffelten, Depron Beplankung.

Hallo,
Brauchte mal wieder was Neues.
Diesmal, sollte es einfaches Modell für den Hallenflug werden, wollte aber kein fertiges Modell, deshalb, ein Eigenbau frei Schnautze.
Der Rumpf besteht lediglich, aus einem Carbonstab 3mm.
Ca 20 Jahre alte, Mini-Bürstenmotor-Getriebeeinheit, 5:1, mit 7 Zoll Propeller, 20Gramm.
Leitwerk 3mm Depron.
Fahrwerk, Räder aus 6mm Depron.
Die Tragfläche besteht je Seite, aus 2Stück, 2mm Carbonstäben, 3 Rippen aus Depron 3mm.
Das besondere, ist die Beplankung der Fläche, aus 1mm gespaltenen, geriffelten Depron.
Die Riffelung gibt dem Modell eingewisses Etwas.
Da die Riffelung quer zur Flugrichtung angebracht ist, würde einem Aerodynamiker die Haare zu Berge stehenlassen. (oder nicht???)
Das Hohl-Profil ist frei Schnautze.
Empfänger, 5gr,
Servos, 2x 2,5gr,
Regler, 5gr,
Lipo 2s 7,4 Volt, 250mAh,16gr.
Spannweite, 68cm
Gesamtgewicht 100gr
Die Flugeigenschaften, lassen keine Wünsche offen.

Hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=UZnVqOwCY68

Bei einem früheren Projekt, brauchte ich Depron oder ähnlichem, mit beidseitig glatter Oberfläche.
da eine Seite (Isoliertapete) geriffelt war, mußte diese Seite abgespalten werden, dabei ist dann
ca 0,8-1mm ''Abfall'' übrig geblieben. Habe den ''Abfall'' aber aufgehoben, man weis ja nie, wofür man es gebrauchen kann.
Gruß Engelbert

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:22

Der Flieger ist selbst gebaut und fliegt vernünftig.
Was willst Du mehr?

Die Hauptsache ist, dass Du Spaß mit dem Teil hast und das sieht ganz danach aus ;)

Gruß, Klaus
-