franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 12. September 2018, 20:05

Na Hilmar,
gehörst Du auch zu den Ungläubigen :D


Ohne Fotos glauben wir Dir kein Wort!
Von was willst Du denn Fotos haben?
Von den Rädern bzw. Fahrwerk, oder vom Pinkus?

Grüße Franz


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 12. September 2018, 22:20

Ganz wie Du willst,
aber ein paar Fotos vom ganzen Modell, das wäre doch nett und hält den Thread lebendig.

:ok:

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 13. September 2018, 20:29










Der Pinkus ist noch nackt.

Ich pflege meine Modelle erst nach dem Erstflug zu lacken.


Grüße Franz

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

124

Freitag, 14. September 2018, 08:54

Die sehen aber gut aus, die Reifen!
:ok:


Bei dem Gewicht kriegst Du ja 'nen echten Slowflyer, klasse. Berichte mal nach dem Erstflug.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

franz hintermann

RCLine User

Wohnort: Bayerischer Wald, ganz hinten

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

125

Freitag, 14. September 2018, 10:06

servus franz, letztes bild, hinten rechts, ist das eine DH2?
franz

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

126

Freitag, 14. September 2018, 14:28

Ja genau, das ist eine DH2 mit einer Spannweite von 1250mm
und einem Abfluggewicht von knappen 500g.

Grüße Franz

J.P.

RCLine Neu User

Beruf: Eisenbahner

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 7. November 2018, 12:38

Hallo ,
nach Jahren der Modellflugabstinenz,hat es mich doch wieder etwas gekribbelt .Also musste ein Modell bei :nuts:

Selber kaufen ist nicht so mein Ding ,kann ja jeder,und der Stolz selber was erschaffen zu haben bleibt auf der Strecke . Nach etwas suche im World Wide Web bin ich dann über die Pinkus gestolpert.Jawoll das isses doch :ok: Outdoor Indoor Wasserflug ,alles Sachen die ich früher intensiv betrieben habe.Und das alles mit einem Modell, perfekt .Flugs noch meinen Kumpel Gerhard angefixt ,eigentlich war der ja auch schon Modellflugmäßig über den Berg :D.Kaum habe ich ihm den Plan gezeigt ,...zack angefixt 8)

So sind in den letzten Tagen 2 neue Pinkus Extra entstanden :ok: .Mit Schwimmer und allem Schnick un Schnack.
Mein Modell hatte heute das Rollout mit anschließendem Erstflug .Was soll ich sagen ....Fliegt ....und das perfekt ,Rollen Looping Messerflug Rückenflug Linkskurven und natürlich auch Rechtskurven alles machbar . Was für eine geile durchdachte Konstruktion.Vielen Dank dafür Hilmar :prost:

Was mich gewundert hat, ich habe jetzt bestimmt 4 Jahre nicht mehr geflogen aber das ist wie Fahrrad fahren ,verlernt man nicht .In den nächsten Tagen wird mein Freund Gerhard hier auch noch sein Modell vorstellen .

Hier mal ein paar Fotos von meiner Pinkus




Gruß
Jens

128

Mittwoch, 7. November 2018, 20:54

Bin auch wieder dabei

Hallo liebe Modellfliegerkollegen,
wie mein Freund Jens (alias JP) bereits geschrieben hat, bin ich ebenfalls rückfällig geworden.Nachdem ich länger Zeit pausiert habe, habe auch ich mich durch den Pinkus Extra Virus infizieren lassen.
Das ist jetzt das 2. Modell von Hilmar welches ich nachgebaut habe. Hilmar möchte mich an dieser Stelle mal ganz herzlich bei dir bedanken.
Mein erstes Modell aus deiner Konstruktion war die Klemm 25, ein tolles Modell.
Morgen werde ich so das Wetter es zulässt den Jungfernflug durchführen. Lackierung erfolgt dann später und dann kommen natürlich auch Bilder

LG
Gerhard
»Emma« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20181107_200624.JPG
  • 20181107_200629.JPG

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 7. November 2018, 21:44

So, nach länger Pause mal wieder hier.

Der Erstflug gelang eher unproblematisch: Modell auf den Feldweg, Gas und in der Luft.
Ein kleines Problem war das Querruderspiel.
Konnte ihn nicht längere Zeit geradeaus fliegen er kippelte immer von einer Seite zur anderen.
Ist aber jetzt behoben. Fliegt tadellos, wen wunderts wenn man den Konstrukteur kennt :D
Ist aber nach meinen Vorlieben noch etwas zu schnell unterwegs, ich mags lieber gemütlich.
Vielleicht baue ich ihn nochmal, aber dieses mal gut die Hälfte größer und hoffentlich
nur geringfügig schwerer, einen richtigen Slowy.
Es schwebt mir zwischen 4-8 Kmh vor. Mal sehen was draus wird.

Grüße Franz

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

130

Freitag, 9. November 2018, 10:17

Franz, Jens, Gerhard,

das sind sehr nette Geschichten, über die ich mich total gefreut habe. Danke dafür!
:ok:


Schöne Fotos,
die grüne Version gefällt mir sehr gut.
Gerhard, schon geflogen?


@Franz
Die Pinkus-EXTRA findest Du schon schnell? 8(


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

131

Freitag, 9. November 2018, 16:04

Hallo Hilmar,
ja ich hatte gestern Abend den Erstflug. Ich weiß gar nicht wie ich mich ausdrücken soll:
BIN TOTAL BEGEISTERT und für mich ist das DIE EIERLEGENDEWOLLMICHSAU
Fliegen hinterm Haus, über Wasser oder in der Halle, einfach genial.

Das Bauen nach diesem Plan hat total viel Spaß gemacht. Alles passte auf Anhieb ….TOP !!! :ok:
Zum Erstflug kann ich nur sagen, einfach zu fliegendes Modell ohne Zicken. Leider war ich etwas spät dran und es wurde sehr bald dunkel. Trotzdem haben wir versucht den Flug mit dem Handy aufzunehmen. Die Qualität ist sehr bescheiden, trotzdem möchte ich es euch nicht vorenthalten.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=6yWk4FqmpUs

Wenn ich die Schwimmer fertig habe und der Pinkus lackiert ist, gibt es natürlich wieder Bilder.
Übrigens haben meine Modelle immer noch einen persönlichen Namen. Mein Pinkus ist auf dem Namen „Luis der Erste“ getauft worden.

132

Freitag, 9. November 2018, 16:06

Hallo Hilmar,
ja ich hatte gestern Abend den Erstflug. Ich weiß gar nicht wie ich mich ausdrücken soll:
BIN TOTAL BEGEISTERT und für mich ist das DIE EIERLEGENDEWOLLMICHSAU
Fliegen hinterm Haus, über Wasser oder in der Halle, einfach genial.

Das Bauen nach diesem Plan hat total viel Spaß gemacht. Alles passte auf Anhieb ….TOP !!! :ok:
Zum Erstflug kann ich nur sagen, einfach zu fliegendes Modell ohne Zicken. Leider war ich etwas spät dran und es wurde sehr bald dunkel. Trotzdem haben wir versucht den Flug mit dem Handy aufzunehmen. Die Qualität ist sehr bescheiden, trotzdem möchte ich es euch nicht vorenthalten.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=6yWk4FqmpUs

Wenn ich die Schwimmer fertig habe und der Pinkus lackiert ist, gibt es natürlich wieder Bilder.
Übrigens haben meine Modelle immer noch einen persönlichen Namen. Mein Pinkus ist auf dem Namen „Luis der Erste“ getauft worden.


Sorry, konnte das Video nicht drehen ???

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

133

Freitag, 9. November 2018, 21:26

Hallo Hilmar,
ja ich hatte gestern Abend den Erstflug. Ich weiß gar nicht wie ich mich ausdrücken soll:
BIN TOTAL BEGEISTERT und für mich ist das DIE EIERLEGENDEWOLLMICHSAU
Fliegen hinterm Haus, über Wasser oder in der Halle, einfach genial.

Das Bauen nach diesem Plan hat total viel Spaß gemacht. Alles passte auf Anhieb ….TOP !!! :ok:
Zum Erstflug kann ich nur sagen, einfach zu fliegendes Modell ohne Zicken. Leider war ich etwas spät dran und es wurde sehr bald dunkel. Trotzdem haben wir versucht den Flug mit dem Handy aufzunehmen. Die Qualität ist sehr bescheiden, trotzdem möchte ich es euch nicht vorenthalten.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=6yWk4FqmpUs

Wenn ich die Schwimmer fertig habe und der Pinkus lackiert ist, gibt es natürlich wieder Bilder.
Übrigens haben meine Modelle immer noch einen persönlichen Namen. Mein Pinkus ist auf dem Namen „Luis der Erste“ getauft worden.


Sorry, konnte das Video nicht drehen ???
windows movie maker kann das ;)

134

Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:44

Mein Pinkus ist nun lakiert

Hallo Pinkusfreunde,
wie bereits vor einiger Zeit versprochen, hier die Bilder von meinem Pinkus mit dem fertigen Design.
Es war mein erster Lakierversuch mit einer Airbrush. Noch nicht gaz so wie ich es mir vorgestellt habe, aber beim nächsten Modell klappt es bestimmt besser.
»Emma« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_20181215_132216.JPG
  • K1024_DSC03415.JPG
  • K1024_DSC03424.JPG
  • K1024_DSC03426.JPG

RaBe59

RCLine Neu User

Wohnort: Remscheid

Beruf: Bau und Möbeltischler

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:40

echt geil die kleine :applause:

Herby52

RCLine Neu User

Wohnort: Söhrewald (Bei Kassel)

Beruf: Rentner im Unruhestand, vorher Verkäufer im Bauhaus

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 3. Januar 2019, 11:57

Pinkus Sternmotor Atrappe

Hallo ihr fleißigen Pinkus- Bauer,
zunächst etwas von mir: Ich baue seit meiner Jugend Flugmodelle, (Schon etwas länger her) fliege aber nur gelegentlich, weil ich mehr der Typ "Bruchpilot" bin. Wertvolle und teure Modelle stehen bei mir nur als "Anschauungsobjekt" Weil ich mich nicht traue, die zu fliegen.
Deshalb muss es möglichst leicht, unkompliziert und nicht zu teuer sein. Durch Zufall bin ich im Internet auf den Downloadplan von der Pinkus-Extra gestoßen, habe das Material besorgt und gleich mit dem Bau angefangen. Inzwischen bin ich beim Bau des Rumpfes angelangt und habe auch durch Zufall dieses Forum entdeckt.
Da habe ich gleich mal ein paar Fragen an Friedhelm: Leider wird (habe ich jedenfalls nicht gesehen) in diesem Treat (Bestimmt falsch geschrieben) nicht näher auf die Sternmotoren Atrappe eingegangen.- Möchte ich aber unbedingt nachbauen Auf den Fotos sieht es so aus, als hättest du die Motorhaube verlängert? Hast du den Motor dafür weiter nach Vorne gesetzt? Ist der Schwerpunkt dafür am alten Platz geblieben? Ist die Verkleidung auch aus Depron? Nähere Einzelheiten würden mich(und vielleicht auch einige Mitstreiter) brennend interessieren.
Euer Quereinsteiger Herby

Herby52

RCLine Neu User

Wohnort: Söhrewald (Bei Kassel)

Beruf: Rentner im Unruhestand, vorher Verkäufer im Bauhaus

  • Nachricht senden

137

Freitag, 4. Januar 2019, 12:05

Hallo Hilmar, auch von mir ein dickes Lob für dieses gelungene Modell. Schon das bauen macht einfach nur Spaß.
Trotzdem hätte ich einen Verbesserungsvorschlag für den Bauplan. Ich zumindest bin mit Materialverbrauch immer sehr geizig. Wie wäre es, wenn du noch anfügst, wie man aus einer handelsüblichen Depronplatte am wenigsten Verschnitt hat? - Ich habe erstmal alle Depronteile aus dem Plan herausgeschnitten und auf die Platte so verteilt, das ich möglichst viele heraus bekam. Aber vielleicht ist das sowiso so üblich.
Ich bin mit dem Bau jetzt beim Rumpf und warte noch auf Friedhelms Antwort wegen der Sternmotoren-Atrappe. Ich bin mir nicht sicher, ob er den Motor in den Rumpf ein, oder davor geschraubt hat. Aber ich lasse mir für den Bau auch Zeit.- Der Winter ist ja noch lang. In kürze gebe ich auch ein paar Fotos ins Thread.
Der Pinkus ist übrigrigens mein erstes Depron Modell, was ich selber baue. Im vorigem Jahr habe ich mit mehreren fms-mini-Alpha Jet Wurfgleitern experimentiert, indem ich sie mit RC ausgestattet habe und Pusher, Impeller, oder 2-motoren eingebaut habe. (RC-Network-Forum Experimentalmodellbau)

Soweit erstmal
Quereinsteiger Herby

Herby52

RCLine Neu User

Wohnort: Söhrewald (Bei Kassel)

Beruf: Rentner im Unruhestand, vorher Verkäufer im Bauhaus

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 6. Januar 2019, 20:05

Fahrwerk

Schade, in diesem Thread scheinen alle gerade Winterschlaf zu halten.
Ich berichte trotzdem schon mal weiter: In meinem Fundus hatte ich noch ein Fahrwerk von einem älteren Modell. Die Räder waren für den Pinkus aber viel zu popelig.

Also habe ich die Schaumgummipneus von den Felgen gelöst und durch welche aus 2cm. Isolierbauplatten aus Hartschaum ersetzt. Den Durchmesser habe ich auf 7cm festgelegt. Dafür habe ich einen Kreis ausgeschnitten und durch die Achse eine M8 Schlüsselschraube mit 2cm. U-Scheiben befestigt. Dann in den Akkuschrauber gespannt und mit 100er Schleifpapier geschliffen. Die Felgen habe ich übernommen. Weil die Felgen dünner sind, habe ich die Pneus zur Mitte hin verjüngt.

Morgen geht es weiter,
euer Quereinsteiger Herby
»Herby52« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0687.JPG
  • DSCI0690.JPG
  • DSCI0694.JPG

139

Sonntag, 6. Januar 2019, 20:47

Schade, in diesem Thread scheinen alle gerade Winterschlaf zu halten.
Ich berichte trotzdem schon mal weiter: In meinem Fundus hatte ich noch ein Fahrwerk von einem älteren Modell. Die Räder waren für den Pinkus aber viel zu popelig.

Also habe ich die Schaumgummipneus von den Felgen gelöst und durch welche aus 2cm. Isolierbauplatten aus Hartschaum ersetzt. Den Durchmesser habe ich auf 7cm festgelegt. Dafür habe ich einen Kreis ausgeschnitten und durch die Achse eine M8 Schlüsselschraube mit 2cm. U-Scheiben befestigt. Dann in den Akkuschrauber gespannt und mit 100er Schleifpapier geschliffen. Die Felgen habe ich übernommen. Weil die Felgen dünner sind, habe ich die Pneus zur Mitte hin verjüngt.

Morgen geht es weiter,
euer Quereinsteiger Herby


Hallo Quereinsteiger,

coole Räder :ok:

Herby52

RCLine Neu User

Wohnort: Söhrewald (Bei Kassel)

Beruf: Rentner im Unruhestand, vorher Verkäufer im Bauhaus

  • Nachricht senden

140

Montag, 7. Januar 2019, 17:25

Attrappe aus Pappe

Danke Emma,
die Pneus habe ich erst mit Abtönfarbe und dann mit Tapetenschutz (Elefantenhaut) gestrichen. Die Attrappe mache ich aus Pappe mit 90mm Dm.

Morgen geht´s weiter.
Quereinsteiger
Herby
»Herby52« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0740.JPG
  • DSCI0741.JPG