Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. November 2017, 11:25

Balsa und Depron flächig verkleben?

Moin Freunde,
nach dem Erfolg mit der modifizierten FTM Mini F 22 Raptor will ich nun eine zweite bauen, allerdings soll sie anstatt des Silhouettenrumpfs einen vereinfachten Volumenrumpf, ein dickeres Flügelprofil, Spreizlandeklappen und auf Wunsch meines Sohnes Seitenruder erhalten. Vor allem aber soll sie etwas robuster werden. Teilweise will ich einen Verbund aus 3mm Depron und 1,5mm Balsa verwenden und überlege, ob ich diese beiden Werkstoffe flächig mit Ponal oder mit UHU-Por verklebe. Natürlich könnte ich einige Versuchsklebungen erstellen, aber warum das Rad zweimal erfinden? Hat jemand von Euch entsprechende Erfahrungen und kann mir eine Empfehlung geben?
Bis denne,
HeinzH.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeinzH.« (28. November 2017, 11:34)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. November 2017, 19:03

Ich verkleb so was immer mit UHU-Por ;)

Geht auch einiges schneller, als mit Weißleim und musst du nicht "pressen".

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/