41

Montag, 19. Februar 2018, 10:44

Evo Bee

...die Arbeiten an einer Evo Bee schreiten mit Riesenschritten voran. :)

Die Haube möchte ich tiefziehen. Habe gesehen dass in dem einen Link von Hilmar auch unterschiedliche Materialen erwähnt wurden. Aktuell habe ich nur 0,5mm Vivak zuhause. Das scheint mir ein wenig dick...
Zuerst werde ich aber die Bee flugfertig machen und mit der "Ur"-Haube fliegen . Zum Tiefziehen braucht es ohnehin eine stabilere Form. Die vor allem symmetrisch ist. Jedenfalls der Weg ist jetzt klar.
Auch zu einer Version mit 1,5m Spw / 2m....(aber das hat noch Zeit)

Auch die vordere Rumpfabdeckung wurde ein wenig geändert ( schmäler , niedriger) damit es besser zum Cockpit passt.

Aber ich glaube langsam sollte ich einmal etwas mit CAD probieren. Also wenn wer einen Vorschlag hat was man da verwenden kann um auch schnell Resultate zu erzielen...Vorschläge welcome....
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6401.jpg
  • IMG_6403.jpg
  • IMG_6339.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SpeedyBee« (19. Februar 2018, 13:01)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

42

Montag, 19. Februar 2018, 14:21

A Propos Tiefziehen:
mir fällt gerade ein, dass ich ja in der AVIATOR schon einmal über das Thema berichtet hatte:

http://modell-aviator.de/downloads/downl…ber-herstellen/



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

43

Freitag, 23. Februar 2018, 22:28

aktuell sieht die Bee so wie auf den Bild unten aus. Also leichte Änderungen...

wenn es jemand interessiert kann ich noch ein paar Details einstellen , aber mit dem Bauen ist es erstmal vorbei, nur mehr bespannen und dann fliegen...

vielleicht noch ein Scheinwerfer hinein.... :) , das tiefziehen wird in den nächsten Wochen erledigt und ich hoffe es wird auch klappen. Dazu braucht es noch den Tiefziehkasten.....das kann aber schnell gehen ;)


vkielleicht brauche ich noch einen leicht geänderten Rumpf so wie auf der Handskizze -als Gedächtnisstütze ...man wird ja auch älter, aber vielleicht sollte ich es einmal mit CAD probieren, aber die können alle keine Handskizzen :)
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6455.jpg
  • IMG_6459.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

44

Montag, 26. Februar 2018, 22:25

Querruder Anlenkungen

Nachdem ich 2 Flächen gebaut habe lag es nahe ( also für mich zumindest ;) ) einmal die Anlenkung "normal", mit dem Ruderhorn außen zu machen und einmal mit einer innenliegenden Anlenkung.
Geht beides , und wenn man , so wie hier, das außenliegende Servo, auch bündig einbaut , dann ist beides in etwa gleich viel Arbeit...


innen drinnen schaut es halt schöner aus,... :ok:

die Bilder dazu
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6435.jpg
  • IMG_6506.jpg
  • IMG_6509.jpg
  • IMG_6510.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

45

Dienstag, 27. Februar 2018, 14:15

in den letzten Tagen war Shopping angesagt...

Antrieb für die Bee und Teile für den Tiefziehkasten.....

Noch eine Frage zur Abdichtung: Moosgummi den ich mir passend schneide reicht nicht ? Oder besser ein Fensterdichtband, oder Ähnliches ?
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6515.JPG
  • IMG_6518.JPG
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

46

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:55


Noch eine Frage zur Abdichtung: Moosgummi den ich mir passend schneide reicht nicht ? Oder besser ein Fensterdichtband, oder Ähnliches ?


Was möchtest denn abdichten? Den kompletten Flieger um die Elektronik zu schützen? Wenn ja, dann rate ich lieber zu der Taktik, die Elektronik selbst wasserresistent zu machen. Das bringt mehr Punkte.
Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:34

Was möchtest denn abdichten?

Die Hochziehkiste :D


Mossgummistreifen dürften reichen....
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

48

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:52

Ach sooo :D :D :D ... da bin ich dann rause
Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

49

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:21

was die Flieger betrifft braucht es zum Abdichten nicht viel.

Hin und wieder über die Elektronik, Servos mit irgendeinem "Wet Protect" und gut iss es....

Alles mehr mag zwar fürs Gemüt gut sein mehr helfen tut es nicht. So sind einige Balsa Flieger bei mir schon Jahre unterwegs...... :ok:
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:59

Noch eine Frage zur Abdichtung: Moosgummi den ich mir passend schneide reicht nicht ? Oder besser ein Fensterdichtband, oder Ähnliches ?
Nimm etwas das schön weich ist.
Es geht darum, dass ein luftdichter Abschluss zwischen Rahmen und Kiste entsteht sobald man den Rahmen auflegt. Und in dieser Situation ist man meist etwas hektisch, von daher sollte es ohne viel Nachdrücken zuverlässig abschließen.



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

51

Mittwoch, 28. Februar 2018, 23:57

weil es am Abend fast frühlingshafte Temperaturen hatte ;) musste ich hinterm Haus noch schnell eine Runde mit der original SpeedyBee drehen. Ein kleines Filmchen - nicht groß geschnitten, hoffe das stört nicht... :)


Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpeedyBee« (1. März 2018, 06:37)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 1. März 2018, 08:42

Schöne Abendstimmung!
Perfekte Uhrzeit gewählt.
:ok:


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

53

Samstag, 3. März 2018, 20:55

Polarflieger

und da sagt wer Winter wäre Bauzeit ;)
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • sb4.jpg
  • sb6.jpg
  • sb8.jpg
  • sb5.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpeedyBee« (3. März 2018, 21:04)


54

Samstag, 17. März 2018, 14:37

ein wenig näher am Erstflug ....

frei nach" und sie bewegt sich doch" kann ich sagen " und es geht doch weiter"

halt langsam....

QR Servos für die innenliegende Anlenkung fertiggestellt. ( schaut schon gut aus wenn außen nichts wegsteht :) ) , Motorabdeckung bebügelt und die Fläche auch ....
Pilot hat probegesessen.....duechs bespannen ist die Fläche 60g schwerer geworden.

und zur Illustration ein paar Bilder .... - ich probier halt immer ein wenig bis es mir gefällt...wie zB bei der Cockpit Scheibe..
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7c21694f-478e-4dc0-bb40-1f2337a52820.jpeg
  • 1dbdf21c-9907-4aad-a7fb-04ae7db8c2ae.jpg
  • 349fc60b-99d8-4526-aba7-24fd0fcddfea.jpg
  • e53ddfff-fe0b-44be-800a-f8e4cfeeb81d.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

55

Donnerstag, 22. März 2018, 11:47

bald scheint die erste Bee von Dreien abzuheben...

Roll Out und Funktions Check nächste Woche, weil ohne Instrumente und Headrest fliegt mir der Pilot nicht
»SpeedyBee« hat folgende Bilder angehängt:
  • L1090450.jpg
  • L1090456.jpg
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpeedyBee« (22. März 2018, 11:52)


56

Donnerstag, 22. März 2018, 20:56

Hallo Anton,

der Reihe nach:

1. Finde das sehr schön, daß Du einfach mal etwas schreibst - man bekommt das Gefühl, es kehrt etwas nettes Leben in die Bude (pardon)..

2. Das Video ist ganz toll gemacht, auch die Musik gefällt mir dazu - paßt.

3. Das Modell sieht wirklich sehr gefällig und formschön aus. Wäre an ein paar Daten (Spw, Länge, Gewicht, E-Motor und Regler sowie Akku) interessiert. Schreibst Du darüber bitte mal - kurz reicht ja schon. Oder hab ich das (bin erst am Anfang) noch nicht entdeckt ?

Werde es mit Intesse verfolgen - und vieleicht mal nachbauen. Ist abonniert.
Gruß, Jockel

57

Donnerstag, 22. März 2018, 21:03

Ok, entdeckt (weil weiter gelesen). Daten zum Modell vorhanden. Danke !
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (22. März 2018, 21:51)


58

Freitag, 23. März 2018, 13:46

übrigens .... weil Bilder vom Bau gibt es bei mir ausreichend.....

und ein paar vom Bau werde ich auf meine Seite hochladen:


die Bilder zum Rumpfbau sind schon drauf .

https://rckonstruktor.wordpress.com/2018/03/23/speedy-bee/
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

59

Freitag, 23. März 2018, 19:07

Hi Anton,

vielen Dank für die weiteren Bilder. Für meine Begriffe zeigt es ua auch, daß es möglich ist, schon mit wenigen Hilfsmitteln ein schönes Modell in Holz bauen zu können - toll gemacht und richtig gute Fotos. Auch die Fotos und Videos zuvor - topp. :ok:


P.S.: aber auch Anerkennung für das mit Post #17 gezeigte. Hier hat mir besonders auch die Anleitung unserer Jüngsten gut gefallen - halte das für wichtig und gut. Nett gemacht.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (23. März 2018, 19:32)


60

Donnerstag, 29. März 2018, 12:49

Bausatz Piper aus Holz

Hallo, ich finde auch diesen Bausatz sehr gut, macht Spaß beim Bauen und Fliegen.

Viele Grüße Klaus
»modell42kb« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20161128_1955031.jpg