1

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:49

Manni vs. Hugo, Combatnurflügel im Pseudo WW1 Look, kostenloser Modell - Aviator Downloadplan

Zwei Modelle auf einem Plan: Manni und Hugo bieten maximalen Flugspaß für minimalen Aufwand. Die Flügelform orientiert sich an den Höhenleitwerken der Fokker DR1 und der Nieuport 17. Die Idee war, die rasanten Flugeigenschaften des KungFu und das Oldtimer - Flair von Eddie und Otto zu verbinden. Der Plan steht auf Modell-Aviator.de zum Download bereit, ausführliche Infos und Baubericht mit hilfreichen Bildern in der Ausgabe 4/2018.

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Februar 2018, 21:54

Ja hab ich mir schon runter geladen.

Hab einige 45gr Motore mit 1100KV von
den Coptern rumliegen.

Sollte ein reisen Spaß werden.


Gruß Rolf

3

Donnerstag, 22. Februar 2018, 12:54

Hallo Tom,

mal wieder eine geniale Idee von dir :applause:
Habe noch Deprontapete, Schaschlikspiesse, und Kunststoffband in der Werkstatt liegen. ;) ;)
Ich glaube mein Jupiter Duck und der Kung Fu bekommen einen Bruder.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MIKO« (22. Februar 2018, 13:02)


4

Sonntag, 25. Februar 2018, 22:13

Manni solo:

5

Sonntag, 25. Februar 2018, 22:15

Hugo solo:

6

Montag, 26. Februar 2018, 08:01

Die beiden würde ich auch gerne als neues Depron Projekt bauen.
Welchen Motor und welchen Propeller würdet ihr empfehlen ?

oswal11

RCLine Neu User

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Februar 2018, 13:17

Plangröße

Hallo werte Modellbaufreunde.

Ich habe den Plan wie vorgesehen heruntergeladen - doch es stimmen keine Maße.

Spannweite ist kleiner, Depron Materialstärke 4,5 mm statt 6 mm.

Was wurde falsch gemacht. habe keine Anpassung gewählt.

LG
oswal11
G.O.

8

Montag, 26. Februar 2018, 16:51

Upps! Hab gerade bei mir nachgemessen, es fehlen ca 7%. Wird in den nächsten Tagen korrigiert.

Motorempfehlung: Turnigy DST1200, DPower AL 28/14
alles um die 40 bis 50g mit 1200 bis 1500kV geht gut.

9

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:04

Plangröße korrigiert

Fehler ist behoben. Jetzt müsste alles stimmen.

10

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:22

Danke für die Motorempfehlung. Was für einen Prop würdest du nehmen ?
Sorry für die blöden Fragen bin da aber noch Laie.

11

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:20

Das sind keine dummen Fragen, sondern genau die Richtigen.
Wir fliegen mit billigen 7x6 Slowfly Propellern, z B. denen hier.
https://www.xxl-modellbau.de/5x-Slow-Fly…060-EP7060-7060

12

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:42

Super. Vielen Dank für die Infos, damit komme ich klar.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:05

Um es zu komplettieren: Das gilt für einen 3S LiPo.


Bei 2S wäre ein größerer Prop nötig. Vermutlich so um 9x4,7. Aber das wäre dann kein Rennflitzer mehr, sondern eine lahme Ente mit der Lizenz zum Hovern.




Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

14

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:07

Sind denn 3S Lipos nicht zu groß und zu schwer ? Was würdest du da empfehlen ?

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:10

Ich schaue mal in meine Glaskugel, warten bis der Schleier sich legt... ah, da sieht man's:
Thomas fliegt mit 3S 1000 mAh.
:O


Stimmt's Thom?


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

16

Donnerstag, 1. März 2018, 08:57

Ich hab jetzt den "alten" Plan online drucken lassen mit den alten Maßen. Also 7% kleiner.
Wird jetzt aber mit der Motorisierung usw. keinen großen Unterschied geben oder ?

17

Donnerstag, 1. März 2018, 16:02

Korrekt Hilmar,, wir fliegen 3s 800 bis 1200mAh. Nicht zu schwer.

Bei dem leicht verkleinerten Plan kannst du den gleichen Antrieb nehmen, vielleicht dann eher 800er oder 1000er Akkus einsetzen, da sparst du ein paar Gramm.
Hast du den geteilten oder den einteiligen Plan drucken lassen? Bei dem einteiligen stimmten die Maße wohl von Anfang an.

18

Donnerstag, 1. März 2018, 16:32

Es war der einteilige Plan. Na dann wäre ja alles gut.

19

Donnerstag, 1. März 2018, 21:05

Beim Modell-Aviator Video fehlt der Hinweis auf meinen Wingman.
Danke Uli!

20

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:43

Expo im Baubericht

Hallo zusammen,
Im Baubericht steht was von Expo das ist mein erstes Modell und ich weiss nicht wieviel Prozent Expo ich einstellen soll. Ich habe eine Graupner MZ 12. Danke
Ist hier ein tolles Forum habe schon viel gelernt auf meine alten Tage, Modellflug anfänger mit 52 Jahren. LG Michael