41

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:48

... na besten Dank. Leider muss der Erstflug noch ein Stück warten, da jetzt erstmal Familienurlaub ansteht :) ...

Gruß Jens

42

Donnerstag, 16. August 2018, 23:09

So, Urlaub vorbei, der Erstflug steht an, aber vorher habe ich noch der im Übereifer verrundeten Endleiste wieder eine Kante verpasst ...




... so und hier kommt jetzt der Jungfernflug bei Wind 1-2 bft, leicht böig. Mit folgenden Einstellungen bin ich gestartet bei Rudertiefe 30mm

Seite rechts/links 18 mm

Höhe hoch/runter 12,5 mm

Quer hoch 12,5 mm/runter 12,5 mm

Landeklappe Stufe01 16mm/ Stufe02 30mm bei Klappentiefe von 40mm

Abfluggewicht 214g

Geflogen bin ich fast nur mit Halbgas. Von Minute 1:30-2:00 habe ich mal mit den Klappenstellungen rumprobiert (Stufe02 zu heftig, kippt dann einfach ab),
ab Minute 2:30 gibt es dann mal eine Testrolle . Bei gesetzter Landeklappe sollte mit Höhenruder ausgeglichen werden, bzw. musste ich im Normalflug leicht Höhe ziehen, mit gesetzter Landeklappe aber nicht.
In den verwendete Akku (2S 600mAh) wurde nach dem Flug 280mAh geladen. Für das Video hatte ich nur meine günstige Actioncam und zum schneiden keine Zeit .


43

Dienstag, 21. August 2018, 21:17

Hallo,

habe heute mit den Einstellungen für die Landeklappen gespielt und jetzt funktioniert alles wie gewünscht.
Wenn man auf Landeklappe Stufe01 2mm und auf Stufe02 4mm Tiefe am Höhenruder zumischt, kann man Henri quasi in der Luft parken .
Bei ungünstigem Wind und zu wenig Motorleistung wird es dann aber etwas kippelig, vermutlich ein Mix aus Strömungsabriss und der nicht vorhandenen V-Form der Tragfläche.
Die Landeklappen haben aktuell eine Länge von 143mm ...

Gruß Jens