Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 25. März 2019, 13:12

So habe ich die Anlage eingebaut. Der Regler liegt unter dem Akku.
»Gerd52« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20190325_122109 klein.jpg

22

Dienstag, 26. März 2019, 17:32

Hallo Gerd,

gratuliere das ist ein schönes Projekt !

Meine Fragen : Was ist das für ein Motor ? (Bezugquelle ?)
Was ist das für ein Propeller ? (Bezugsquelle? )
Viele Grüße Helmut

23

Dienstag, 26. März 2019, 17:49

Hallo Helmut,
der Motor ist ein "Nano 5g" von Pichler. Den bekommst du bei vielen Händlern. Meinen habe ich vom "Himmlischen Höllein".
Der Propeller hat 11cm Durchmesser. Wo ich meinen gekauft habe weiß ich leider nicht mehr. Ähnliche habe ich aber schon bei Hobby-King gekauft.

24

Dienstag, 26. März 2019, 17:55

Im Beitrag 20 sieht man auf dem Foto die Verstärkung ( CFK 3X0,8 ), die ich hinter den Servos eingeklebt habe.
An dieser Stelle ist auch der Schwerpunkt (60mm hinter dem Flächenansatz).

25

Mittwoch, 27. März 2019, 07:56

Hi Gerd


Vielen Dank für das neue Fotomaterial. Bis auf Motor und Propeller liegt das benötigte Material alles auch noch im Keller herum...


Wenn ich irgendwie Zeit finde, werde ich dieses Projekt auch in Angriff nehmen :ok: . Wenn es dann soweit ist, werde ich natürlich auch ein paar Bilder hier posten.


Gruss Manuel




26

Mittwoch, 27. März 2019, 09:12

Hallo Manuel,
ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbauen und beim Fliegen.
Welche Leitwerksform wirst du dann bauen?

Grüße
Gerd

27

Mittwoch, 27. März 2019, 10:05

Hi Gerd

Da bin ich mir noch nicht wirklich schlüssig... Einerseits würde ich die Heckflosse gerne so belassen, anderseits gefällt mir ein zusätzlich aufgesetztes Leitwerk optisch gar nicht.

Vielleicht muss ich das Ding auch erst einmal in den Händen halten um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Ich werde auf alle Fälle berichten :)

Gruss Manuel

28

Mittwoch, 27. März 2019, 13:27

Hallo Gerd,

Danke !
Viele Grüße Helmut

29

Montag, 6. Mai 2019, 15:11

Hallo Gerd,
danke für den super Bericht.
Habe letzte Woche zuerst den Adler als potentiell fernsteuer- und elektrifizierbar erkannt und gleich bestellt, dann Dein Youtube-Video gesehen (und meine Idee mit einem 30mm Impeller verworfen), und schließlich den Thread hier gefunden.
Werde es genauso machen mit V-Leitwerk (ca. 60°?) und Elevons, kurze Fragen dazu:
- Kleben mit Styro-Sekundenkleber, Epoxy, oder?
- Anscharnieren der Ruder mit Stiftscharnieren?, kann es nicht genau erkennen
- Ruderausschläge ca., Quer differenzieren?

Da der Adler arg klein und doch recht flott wird, werde ich einen Sperber draus machen ;)
Weiß jemand, mit was das Material lackierbar ist?

Bilder folgen!
Gruss
Ulrich
Ulrich

30

Montag, 6. Mai 2019, 17:14

Hallo Ulrich,
schön, dass du das Projekt "Sperber" angehst.
Geklebt habe ich mit 5-Minutenexpoxy und Uhu por. Das V-Leitwerk hat bei mir einen Winkel von 120 Grad.
Als Scharniere habe ich kleine Streifen (ca. 3mm breit) von Folienscharnieren abgeschnitten und mit Weißleim eingeklebt.
Ausschläge sind bei mir ca 15mm ohne Differenzierung. (Nach-) lackiert habe ich mit Abtönfarbe.
Viel Spaß mit dem Adler-Sperber!

31

Dienstag, 7. Mai 2019, 12:04

Vielen Dank Gerd für die Infos!
Warte jetzt auf die Innereien und werde schon mal Farbe anrühren ...
Ergebnisse folgen.
Ulrich

32

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:12

Bin gespannt!

33

Freitag, 17. Mai 2019, 15:51

Der kleine Adler hat einen größeren Bruder bekommen!


Der größere Bruder durfte heute bei ziemlich starkem Wind die ersten Flüge machen.
Er hat noch etwas Probleme mit dem Schwerpunkt und fliegt auch noch nicht sehr richtungsstabil-aber daran kann man ja arbeiten und bei weniger Wind weitere Flugversuche machen.
Ich habe die ersten Flugversuche gefilmt und werde in den nächsten Tagen ein Video zusammenschnippeln.

34

Freitag, 17. Mai 2019, 18:19

Ich habe das Video doch gleich gemacht!

35

Freitag, 17. Mai 2019, 18:58

Der kleine Adler hat einen größeren Bruder bekommen!


Spannend, hast Du den großen Adler selbst gebaut ?
Viele Grüße Helmut

36

Freitag, 17. Mai 2019, 22:35

Ja, den habe ich selbst gebaut.
Und die Größenentwicklung soll auch noch nicht abgeschlossen sein!
Da habe ich noch mehr vor.

37

Freitag, 26. Juli 2019, 11:41

Fertig

Hat gedauert, aber dafür ist er schon eingeflogen.
»UlrichS« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20190726_112352klein.jpg
  • IMG_20190726_112610klein2.jpg
Ulrich

38

Freitag, 26. Juli 2019, 22:42

Hallo Ulrich,
sieht gut aus, dein Vogel!

Mein kleiner Adler hat schon einige Flüge hinter sich und begeistert mich und andere immer wieder.

Viele Grüße
Gerd

Ähnliche Themen