Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Juli 2020, 10:07

als Rotmilanin wäre ich sicherlich schon jetzt schüchtern errötet.
:heart:


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Vollker

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Juli 2020, 11:09

Hochachtung

Hallo Gerd,

Dein Dekor ist wirklich Erste Sahne geworden. Sehr hübsch umgesetzt. :applause:

Hast Du den Schwanz als Höhenruder verwirklicht oder kommst Du ohne aus?

23

Mittwoch, 15. Juli 2020, 11:33

Hallo Volker,


am Schwanz des Milans sind keine Klappen. Er wird nur mit den Rudern in den Flächen gesteuert und ist damit sehr wendig. Man bezeichnet das, glaube ich, als Flaperons. (?)
Hilmar, der Milan fühlt sich geschmeichelt!

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. Juli 2020, 00:10

Man bezeichnet das, glaube ich, als Flaperons. (?)

Elevon.
Das sind Querruder (Aileron), die die Funktion des Höhenruders (Elevator) mit übernehmen.

Flaperons hingegen sind Querruder, die eine Wölbklappenfunktion mit übernehmen.



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

25

Donnerstag, 16. Juli 2020, 09:29

Vielen Dank für die Info! Ist er doch tatsächlich mit Elevons geflogen, obwohl er dachte, es wären Flaperons! ;)
Da hat der größere Bruder doch ganz andere Möglichkeiten für den Start in sein Milanenleben! Der macht es (Hoffentlich!) von Anfang an richtig. :)
Viele Grüße aus dem (heute regnerischen) Schwarzwald.
Gerd

26

Donnerstag, 16. Juli 2020, 15:34

So, habe den großen Milan startklar gemacht! Mein Ziel mit 450g Abfluggewicht habe ich leider nicht erreicht, es sind 480g geworden.
Jetzt sollte nur noch der Regen aufhören, aber vielleicht klappt es ja am Wochenende.
»Gerd52« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200716_151727 klein.jpg
  • 20200716_151739 klein.jpg
  • 20200716_151823 klein.jpg

tiworg

RCLine User

Wohnort: Luzern / CH

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

27

Freitag, 17. Juli 2020, 08:10

Schöner Vogel Gerd, habenwillaberzuweinigzeitzumbauengrmpf

Mit dem Gewicht liegst Du super, halb so schwer wie das Vorbild mit Puls im Durchschnitt.

LG, Rainer
MiniZoom 3Blatt :nuts: / 4B120 / Eco8 / T-Rex 450 Paddelkopf und einiges an Flächenzeugs
MX16s mit Jeti :ok:

28

Freitag, 17. Juli 2020, 10:27

Hallo Rainer,
dieses "Habenwillaberzuwenigzeitzumbauengrmpf-Gefühl" kenne ich nur zu gut!

Entweder habe ich zu viele Ideen oder mein Zeitmanagement stimmt auch im Rentnerleben noch nicht richtig! ;)

Ich glaube auch, dass ich mit dem Gewicht ganz gut liege!

Viele Grüße
Gerd

hollyglane

RCLine User

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

29

Freitag, 17. Juli 2020, 16:02

Hallo Gerd,
...super schön! Wenn sich da mal nicht demnächst noch die eine oder andere paarungswillige Rotmilandame im Flug nähert. :D
Gibt es vom Vogel einen Downloadplan?

Danke, LG und schönes WE,Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hollyglane« (17. Juli 2020, 17:59)


30

Freitag, 17. Juli 2020, 18:11

Hallo Holger,
ich werde bei den paarungswilligen Rotmilandamen aufpassen!

Plan habe ich keinen gezeichnet.
Aus einem Biobuch habe ich, schon vor Jahren, eine Draufsicht eines Milans kopiert und auf die für mich passende Größe vergrößert.
Die Flächen bestehen aus drei Schichten mit einer CFK-Einlage, der Rumpf ist ein einfacher Kasten mit "Deproneckleisten" und Balsaspanten, das V-Leitwerk aus Depron.
Viele Grüße
Gerd
»Gerd52« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20200715_192548 klein.jpg

31

Samstag, 18. Juli 2020, 11:32

Wow, hier ist ein echter Könner am Werk. :ok:
Schade das es sowas nicht fertig zu kaufen gibt.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

32

Samstag, 18. Juli 2020, 12:20

Etwas sehr ähnliches gibt es hier

Vielleicht zeichnet Gerd ja mal grob etwas auf, zb. den Rumpf, macht ein paar Größenangaben und eventuell noch eine Komponentenliste. Dann könnten noch weitere Milane zum fliegen gebracht werden.

Die Flächen selbst sind als KF3-Profil einfach herzustellen. Der Rumpf ist schon etwas schwerer.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

33

Samstag, 18. Juli 2020, 12:53

Hallo Hans Dieter,
hast du meine Mail nicht bekommen?

hollyglane

RCLine User

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

34

Samstag, 18. Juli 2020, 13:14

Plan habe ich keinen gezeichnet.

…OK – ich habe gedacht, du hättest einen Plan für die
grundlegenden technischen Parameter herangezogen und den dann optisch/formtechnisch
an den Rotmilan angepasst.


Für mich konstruktiv völlig unerfahrenen Depp stellen sich Fragen wie…..

- mit V-Form und wie viel
- Motorsturz im Verhältnis zur Fläche
- Ausrichtung des Schwanzes: leicht angestellt im Verhältnis zur Fläche – quasi wie ein permanentes leichtes Höhenruder oder in Flucht mit der Fläche
- Schwerpunkt
- usw. usw.

Vermutlich ist es für Leute wie mich sinnvoller, einen bestehenden Plan zu nehmen und eben einen Vogel zu bauen, wie er darin
vorgegeben wird.

Wohl dem, der so einen toll fliegenden Vogel einfach ohne Plan und nur nach Gefühl und mit entsprechendem technischen Wissen/Erfahrungen bauen kann. Dickes Kompliment Gerd. :ok:


LG,

Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

35

Samstag, 18. Juli 2020, 13:18

hast du meine Mail nicht bekommen?


Nein, Gerd, bei mir ist leider nichts angekommen.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

36

Samstag, 18. Juli 2020, 13:48

Ich habe auf deine PN geantwortet (am 15.).

37

Samstag, 18. Juli 2020, 22:45

Hans-Dieter, ich habe dir noch einmal eine Mail geschrieben.
Holger, werde morgen ein paar Fotos einstellen.
Zu deinen Fragen: -keine V-Form, die "Handschwingen" sind gebogen
- ca. 4° Motorsturz
- Schwanz ca 2° nach oben
- Schwerpunkt ca. 36mm (kleiner Milan)
Morgen mehr!
Viele Grüße
Gerd

38

Sonntag, 19. Juli 2020, 07:18

Danke Gerd!
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

39

Sonntag, 19. Juli 2020, 14:02

Hallo,
ich beschreibe den Aufbau des kleinen Milans.

Wie in Post 10 und 11 schon geschrieben besteht die Fläche aus 3 Depronschichten.
In der untersten Schicht ist hochkant ein CFK-Holm 3 X 0.8mm mit 5min-Harz eingeklebt.
Die beiden Hälften sind miteinander verklebt und mit einem 20cm langen CFK-Holm verbunden/verstärkt.
Vor dem Verkleben der 3 Schichten habe ich die "Handschwingen" der untersten Schicht gestaltet.
Ich habe sie (vorsichtig) nach außen leicht dünner geschliffen und auf einer Holzform mit 2 Schichten 19g/m² Glasmatte von unten belegt.
Nach dem Verschleifen habe ich das Federmuster mit einem Bleistift eingeprägt.
Maße: Länge einer Fläche:57,5 cm Tiefe in der Mitte: 22 cm CFK-Holm: 36cm lang, 5 cm von der Vorderkante
»Gerd52« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20200511_182832 klein.jpg

40

Sonntag, 19. Juli 2020, 14:04

Die fehlenden Fotos!
»Gerd52« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200719_112502 klein.jpg
  • 20200629_110648 klein.jpg