81

Sonntag, 6. September 2020, 19:16

Hallo Gerd, Hallo an alle!
Heute Nachmittag war:... Erstflug...!
Was soll ich sagen: der/die Rotmilan/-milanin fliegt! Ohne große Überraschungen, sauber mit ein paar Trimmklicks, zog er/sie von dannen. Motorsturz von 8° war richtig, einen Gyro braucht es wirklich nicht. Höhenruder/Querruder jeweils ca. 10mm oben/unten reicht vollkommen aus. Das Modell kann ziemlich leicht scale geflogen werden. Ab 5 Metern Distanz zum Modell ist die Illusion bereits perfekt.
Kreist sauber und auch eng. Da es heute nicht wirklich Thermik gab, hielten sich Motorlaufzeiten und Gleitphasen die Waage. Knappe zwölfminutenflüge waren drin. Das Video folgt noch.
»HDN« hat folgendes Bild angehängt:
  • K1600_2014_0211_232548_001.JPG
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

82

Sonntag, 6. September 2020, 20:01

Glückwunsch, Hans-Dieter!
Freut mich sehr, dass dein Milan gut fliegt!
Bin gespannt auf das Video.

83

Dienstag, 8. September 2020, 19:22

Hier noch das Video:



Vielen Dank nochmal an Gerd, ohne den es das schöne Modell nicht geben würde.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 8. September 2020, 20:38

Super Hans Dieter :ok: 8)

Viele Grüße Leo :w

85

Dienstag, 8. September 2020, 21:47

Hallo Hans-Dieter,
schönes Video!

Gestern war ich mit dem kleinen Milan fliegen. Rolf K. hat dabei einige Flugaufnahmen gemacht.
Ein echter Milan hat dabei ganz interessiert aus der Nähe zugeschaut.
»Gerd52« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0176 klein.jpg
  • DSC_0184 klein.jpg
  • DSC_0188 klein.jpg
  • DSC_0203 klein.jpg

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 9. September 2020, 21:33

Hallo zusammen
ja das war mit Gerd ein netter kleiner Ausflug. :prost:


Sein Milan ist schon gelungen. :ok: :ok:

Heute kreisten bei uns auf dem auf dem Modellflugplatz 22 Milans in der Thermik.
Schade das Gerd mit seinem nicht dabei war. :D :D




Gruß Rolf

87

Sonntag, 13. September 2020, 18:17

heute nachmittag noch 3 Runden mit dem Milan gedreht. Der zweite Flug ging über 26 Minuten mit ein wenig Thermik. Da ich den Milan noch ohne Vario fliege, musste ich mich an den vier Bussarden orientieren, die plötzlich an der Wiese waren. Da Modell wurde von den "Hausherren der Wiese" ausgiebig betrachtet und auch mal einem "Stresstest" unterzogen. Alles gut, mein Milan hat eine gute Kinderstube und so war es ein respektvolles nebeneinander. Von ganz weit oben, gerade noch zu erkennen, beobachtete interessiert ein richtiger Rotmilan/Schwarzmilan ( das war einfach nicht mehr zu unterscheiden...) das Treiben unter ihm. Ein Sperber suchte noch schnell und tief das Weite. Das ganze war ihm wohl nicht ganz geheuer. Ich frage mich nun, ob die Öffnung des Leitwerks nicht auch wesentlich flacher ausfallen könnte. Nur mit QR/HR müsste es doch auch gehen, oder nicht?
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter