Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 7. Februar 2021, 17:02

Nur Räder z.B. Multiplex/Superleichtraeder-120mm-Nabe-2-6mm-EPP-fuer-FUN-CUB-u-Ae-Multiplex-733198 (siehe Foto unten, ich benutze das komplette Fahrwerk für 3 Flieger, fliege ja nur mit einem gleichzeitig :O )

Bisschen Farbe kaschiert einiges...

Hat jemand eine Idee zur abnehmbaren Querruderverbindung obere und untere Tragfläche, ich glaube, Kunstoffgabelköpfe ständig an- und abclipsen ist nicht wirklich was von Dauer ???
»bruce« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20210207_163213_resized[632].jpg
  • 20210207_162756_resized[633].jpg

frank77

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 7. Februar 2021, 20:25

Nur so eine Idee: ein zusätzliches zentrales Servo für die unteren Querruder. Es braucht dann natürlich noch einen Empfängerausgang und einen Mischer programmiert.
Oder müssen die unteren Querruder auch als Flaps funktionieren?

Grüße,
Frank

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

243

Montag, 8. Februar 2021, 10:46

Ich habe mir dafür erst kürzlich zum einfachen Ein- und Ausklipsen eine primitive Gabel aus 0,8er Draht gebogen.

Die Verbindung ist auf dieser Darstellung mit schwarzem Schrumpfschlauch gezeigt, aber besser ist eine Umwicklung mit Nähgarn und dünnflüssigem Sekundenkleber.

Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gestängegabel.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

244

Montag, 8. Februar 2021, 10:54

Alternativ könnte ich mir bei Deinem Doppeldecker auch super vorstellen, zwei passend dimensioniert Stab-Magnete in das Gestänge zu setzen.

...rasch 'ne Skizze gemacht:


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gestängeanschluss_Magnet.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

245

Montag, 8. Februar 2021, 11:06

...und hier mal korrekt, mit Bindfaden-Umwicklung dargestellt.
:ok:

Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gestängegabel_02.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

jazalee

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Blumenmann

  • Nachricht senden

246

Montag, 8. Februar 2021, 11:07

..... und wieder was gelernt.
@Hilmar: Die Gabelform ist bestechend einfach gelöst.
Mal gut, daß mein Buschtrottel noch im Bau ist :)
Luftigen Gruß, Franz

persönliche Modellflug-Chronik:
2021: Buschtrottel (im Bau)
2020: Wiedereinstieg mit 2 x Chopper, 1 x Jupiter Junior

lange Pause :-)

1979: - kleiner Motorflieger nach FMT-Bauplan mit Cox Golden Bee
1978: - Favorit (Carrera RC) - ein Segler mit Kunststoffrumpf (Ferran) und 260cm Rippenflache, Bügelfolie, mit Motoraufsatz und Cox Golden Bee, Fernsteuerung Brand Microprop 4-Kanal
1975: - HiFly (Graupner) - ein Segler in Holzbauweise, 230cm Rippenfläche, Japanpapier/Spannlack, Fernsteuerung Graupner 2(4)-Kanal

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

247

Montag, 8. Februar 2021, 12:06

Danke für die Tipps, so ein Forum ist ne tolle Sache und man bekommt jede Menge Ideen :ok:

Da ich den Tatort gestern Abend ziemlich langweilig fand und ich gerne mit Holz spiele probiere ich erst mal folgende Variante:

1. Aus 1,5mm Sperrholzresten Ruderhörner ausschneiden, erst 3mm-Bohrungen, dann P-förmig drumherum ausschneiden
2. Aus 1,5mm und 3mm ein U-Profil zusammen leimen und daraus Gabelhörner sägen
3. Achsenbereich 2,5mm Löcher bohren und mit M3-Schraube Gewinde schneiden
4. Den Steg des U mittig 3mm durchbohren für Schaschlikspieß
5. Als Achse 3mm Nylongewinde oder was auch immer... (Gewinde auf Schaschlikspieß hat nicht geklappt wegen den Holzfasern :nuts: )
6. Alles noch in Form schleifen...

Ist ja Bastelwetter und ich habe grade Zeit :kaffee:
»bruce« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210208_113725_resized[634].jpg

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

248

Montag, 8. Februar 2021, 13:27

Nochmal wies eingebaut wird, die Nylonachsschraube wird nur halb rausgedreht und bleibt im Gabelkopf, so das die Montage ratz-fatz geht
»bruce« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210208_132018_resized[635].jpg

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

249

Montag, 8. Februar 2021, 18:32

Hat jemand eine Idee zur abnehmbaren Querruderverbindung obere und untere Tragfläche, ich glaube, Kunstoffgabelköpfe ständig an- und abclipsen ist nicht wirklich was von Dauer ???


Das ist ein Fall für die klassischen Gestängeclips:
https://www.hoelleinshop.com/Zubehoer/Ru…c=15663&p=15663
Liebe Grüße
Dirk

250

Dienstag, 9. Februar 2021, 00:33

Hilmar, das gerade Drahtstück sollte sich während des Flugs hinter dem abgewinkelten Ende befinden, also beim Einstecken über dieses drüber gehoben werden.
Dann rutscht das nicht raus. :)
Gruß
Stephan

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 9. Februar 2021, 10:17

Ideen von anderen sind sehr anregend.... Hier die Schaschlikspießvariante Draht statt Schrumpsschlauch. Stirnseite Spieß mit Tropfen Leim oder Seku versiegeln, hält gut
»bruce« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210209_101004_resized[636].jpg

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:15

das gerade Drahtstück sollte sich während des Flugs hinter dem abgewinkelten Ende befinden, also beim Einstecken über dieses drüber gehoben werden.
Dann rutscht das nicht raus.



Du meinst so wie im Bildanhang, nehme ich an?


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gestängegabel_03.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

253

Dienstag, 9. Februar 2021, 17:43

Genau so. :)
Mir ist das nämlich mal passiert. Hatte mich auf die Gabel verlassen und dann hat sich die Verbindung gelöst. So wie du das jetzt gezeichnet hast, ist das perfekt. :ok:
Gruß
Stephan

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 10. Februar 2021, 15:59

Hier noch ein Bild von der fertigen Konstruktion. Umrüsten von Hochdecker auf Doppeldecker dauert keine Minute. Die Flächenstreben werden nur eingesteckt, die Anlenkungen verbleiben an der unteren Fläche und der untere Rumpfdeckel für Hochdecker hinten mit einer Depronlasche in den Rumpf gesteckt und vorne mit Gummi gehalten.
»bruce« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210210_154826_resized[638].jpg

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

255

Mittwoch, 10. Februar 2021, 17:08

Im Prinzip eine gute Lösung.

Ich habe nur ein Wenig Bedenken, dass durch die fehlende Arretierung der Flügelpaare untereinander der Abstand bei harten Manövern verändert werden könnte.
In dem Fall würdest Du einen ungewollten Querruderausschlag erleben, und das kann kritisch werden.

Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie fest und sicher Deine Streben-Steckung ist.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

bruce

RCLine User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

256

Donnerstag, 11. Februar 2021, 15:20

Danke für den Hinweis, Hilmar!

Erst mal scheint die zusammengesteckte und nur mir Gummis am Rumpf gesicherte Konstruktion ziemlich stabil zu sein und ausreichend für STOL und normale Platzrunden...
Aber um richtig rumzuturnen werde ich noch eine Sicherung auf Zug einbauen, am einfachsten wäre ein Stück M3- Gewindestab auf die Streben aufkleben und durch die Flächen stecken und mit Mutter und großer Sperrholzscheibe sichern... oder ich schneide die Holzdübel auf 10-11mm ab und bohre in die Stirnseiten ein Loch für Schraube mit Scheibe von oben

acrowingflyer

RCLine User

Wohnort: Bargteheide

  • Nachricht senden

257

Sonntag, 14. Februar 2021, 09:55

Der Buschtrottel fliegt nun auch im next-Modellflug-Simulator

Hallo liebe Buschtrottler,

im Heli-Simulator "next" gibt es ja auch etliche Flächenmodelle. Nun ist auch der Buschtrottel hinzugekommen:



Ich habe ihn mit Würfelflächen meiner eigenen Szenerie, die im Ordner "Custom Scenery" liegen, gleich mal ausgetestet. Am Boden ist er schwierig zu manövrieren. Mit dem Seitenruder gelingen Richtungswechsel nur mit einem kleinen Gasstoß. Dann macht er aber meist gleich eine 180°-Drehung. Nach Mario Bichers Aussage sollen die Flugeigenschaften dem Original schon ganz gut gleichkommen.



Und hier am weiten Strand von St. Peter-Ording:

Gruß,
Harald

_______________________________________
http://www.szenerien.de

258

Dienstag, 16. Februar 2021, 10:44

@Harald, da hast du Recht, das Bodenhandling ist im Simulator etwas heikel, weniger wie auf einer Wiese, eher wie hier:

259

Freitag, 19. Februar 2021, 22:20

Bruder und Schwester

Sehen die beiden nicht aus wie Bruder und Schwester?
»Ralf Mittag« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bruder und SchwesterIMP.jpg

Gruenwalda

RCLine Neu User

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

260

Sonntag, 21. Februar 2021, 20:39

@thom b. Danke das Du mich aus dem Winterschlaf geholt hast ;-)

Danke für dieses schöne Modell.

Jetzt wird erst einmal fleissig gebaut....
»Gruenwalda« hat folgende Bilder angehängt:
  • A6602306aa.JPG
  • A6602307aa.JPG
Modellbau ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. :-)