Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 27. Oktober 2020, 22:40

Hallo Stephan, ich kann das Problem auf dem Plan nicht erkennen,(was nicht heißt, dass da kein Fehler ist) kannst du mal den betreffenden Ausschnitt fotografieren?

22

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10:06

Hier habe ich die Seitenwandkante rot markiert. Ich hoffe, das macht die Sache klarer.
»thom b.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20201028_092229.gif

23

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10:40

Ok,
danke für deine Mühe, ich mach heute Abend wenn ich zuhause bin nochmal Fotos. Bin mir aber sicher, ich habe auch die Kante gewählt. Nun sind Motorhaube und Frontscheibe ja entsprechend auf dem Plan auf die Seitenteile aufgelegt. Sie passen aber genau zwischen die Seitenteile.
Es fehlen links und rechts die 6mm Auflagefläche. Ich check das heut abend nochmal aber bin mir zu 90% sicher.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

24

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 15:14

Du hast Recht. Motorhaube und Scheibe sind zu schmal. Die müssen 82 mm breit sein, damit sie auf den Seitenwänden aufliegen können.
Noch ein Fehler, der allerdings nicht so ins Gewicht fällt: auf dem Teil `"hinterer Rumpfrücken" steht 3mm, soll aber auch aus 6mm Depron sein(3 funktioniert bestimmt auch, aber mit 6 wird der Rumpf noch stabiler)
Planänderung ist in Arbeit. Sorry und danke, dass du uns drauf gebracht hast.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thom b.« (28. Oktober 2020, 15:24)


25

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 17:58

...
Planänderung ist in Arbeit. Sorry und danke, dass du uns drauf gebracht hast.


Gern, ich fing halt an, bissl an mir zu zweifeln :O
Die 3mm hab ich glatt überlesen :D
bis jetzt geht der Bau jedenfalls gut von der Hand.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19:43

Auch danke fürs finden :ok:
Hab bisher nur geschafft alle Schablonen auszuschneiden, werde die zwei zu schmalen direkt anpassen.
Morgen sollte ich dann mit unserem Garagen Umbau fertig werden und dann geht's ans depron schnibbeln :applause:

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

27

Freitag, 30. Oktober 2020, 00:02

Garage ist fertig und die 6mm Teile sind soweit ausgeschnitten, morgen geht's weiter. :applause:
»Steffen L.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20201029_235202.jpg

28

Freitag, 30. Oktober 2020, 11:42

Moin Steffen,
das sieht nach Schleifbereitschaft aus :evil:
Ich hab mich auch für das Cup Leitwerk entschieden :ok:
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

29

Samstag, 31. Oktober 2020, 17:36

Hello,
Some new pictures of my Buschtrottel.
Very pleasant to build.
Weight for the moment is : 202 grams
»FIFIAERORC« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20201031_160514.jpg
  • 20201031_160959.jpg
  • 20201031_163832.jpg

hollyglane

RCLine User

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

30

Samstag, 31. Oktober 2020, 21:48

...looks great :ok:


If you keep doing like this, you'll be the first to finish the "bush idiot"

I´m looking forward to more....


Greetings,
Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

31

Sonntag, 1. November 2020, 11:00

Buschtrottel in Moskau

Nein, Alexey war schneller.

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 1. November 2020, 14:40

Sauber :ok:
Nachdem ich gestern noch spontan eine neue Außenbeleuchtung an die Garage montieren "durfte", steh ich jetzt zumindest schon ein paar Stunden in der Werkstatt :applause:
Tragflächen sind verschliffen, kauft keine Schleifschwämme von Toom... Die lösen sich auf...bei depron wohlgemerkt...
Rumpf ist auch schon fast fertig, Fahrwerk auch schon montiert auf der Platte.
Mache nachher mal Fotos :D


Update: kurze Futterpause, mal kurz den aktuellen Stand zusammengenadelt
»Steffen L.« hat folgendes Bild angehängt:
  • livepreview.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen L.« (1. November 2020, 16:28)


Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 1. November 2020, 20:47

Uff, nach dem Essen ging nicht viel, nur Motor und Servos verbaut und die Leitwerke verschliffen.
Morgen nach dem Homeoffice geht's dann weiter :D
»Steffen L.« hat folgendes Bild angehängt:
  • livepreview (1).jpeg

34

Sonntag, 1. November 2020, 20:51

Läuft doch, Steffen!

hollyglane

RCLine User

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 1. November 2020, 20:52

...vielleicht auch schon ein wenig während des Home-Office..... :applause: ==[]
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

36

Sonntag, 1. November 2020, 20:53

Buschtrottel Aufrüstung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thom b.« (1. November 2020, 20:59)


jazalee

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Blumenmann

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. November 2020, 12:19

Antrieb Fragen

Hallo allerseits,

hat schon jemand die neuen Pichler Pulsar Shocky Pro ausprobiert?

Wenn die Datenblätter stimmen, hätte man einen riesigen Einsatzbereich abgedeckt.

Für Buschtrottel würde ich die Variante 2206 - 1400kv an 3S einbauen wollen. Was meinen die Experten?

Ich lade mal was hoch, gefunden beim Himmlischen..

Luftigen Gruß, Franz
»jazalee« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pulsar Shocky Pro 2206 1400.JPG
»jazalee« hat folgende Datei angehängt:
Luftigen Gruß, Franz

persönliche Modellflug-Chronik:
2020: Wiedereinstieg mit 2 x Chopper, 1 x Jupiter Junior, Buschtrottel (in Planung)

lange Pause :-)

1979: - kleiner Motorflieger nach FMT-Bauplan mit Cox Golden Bee
1978: - Favorit (Carrera RC) - ein Segler mit Kunststoffrumpf (Ferran) und 260cm Rippenflache, Bügelfolie, mit Motoraufsatz und Cox Golden Bee, Fernsteuerung Brand Microprop 4-Kanal
1975: - HiFly (Graupner) - ein Segler in Holzbauweise, 230cm Rippenfläche, Japanpapier/Spannlack, Fernsteuerung Graupner 2(4)-Kanal

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

38

Montag, 2. November 2020, 13:09

Schön leicht und wenn die Werte stimmen, wieso nicht.
Schwerpunkt lässt sich ja prima mit dem Akku einstellen, ist ja Platz genug.

Bei mir wird es ein oller Roxxy aus der Grabbelkiste, was halt noch da war :D

39

Montag, 2. November 2020, 19:47

Franz, wenn die Werte annähernd stimmen, ist das ein sehr interessanter Motor... 750g Schub bei nur 12A mit 3s bei nur 29g Gewicht-das hört sich gut an. 8x4,3 bei 1400 kV mit 3s ist ideal für den Buschtrottel.

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 3. November 2020, 19:15

Heute und gestern ging nicht soviel, Tragflächen und Leitwerke montiert, bissl gelötet und heute das erste mal auf seine dicken Schlappen gestellt :D
»Steffen L.« hat folgendes Bild angehängt:
  • livepreview (2).jpeg