1

Dienstag, 14. September 2021, 16:51

Fliege

Angeregt durch meine kleine Hummel habe ich eine kleine Fliege (ein fliegenähnliches Flugobjekt) gebaut.
Vor einigen Jahren habe ich beim Inter-EX eine Fliege vorgestellt, die aber nur zu kurzen Gleitflügen zu bewegen war! Die war einfach ziemlich übergewichtig und untermotorisiert-eine Wuchtbrumme.

Meine neue Fliege hat heute ihren Erstflug gemacht. Sie fliegt noch ziemlich zickig, hat noch etwas Probleme mit dem Schwerpunkt und hat noch zu wenig Seitenfläche hinter dem Schwerpunkt. Das werde ich in den nächsten Tagen noch angehen!
Ich schneide nachher noch ein Video von den ersten Flugversuchen.
»Gerd52« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20210914_111858 klein.jpg
  • 20210913_215622 klein.jpg
  • 20210913_215635 klein.jpg
  • 20210913_215705 klein.jpg

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. September 2021, 17:46

Schön ist sie geworden.
Bei der Fliege wäre ein Flügelgerippe mit durchsichter Bespannung standesgemäß gewesen.

Bin gespannt auf das Video.

Gruß
Klaus
-

3

Dienstag, 14. September 2021, 18:11

Danke Klaus,
das mit dem durchsichtigen Flügel wäre natürlich toll!

Ich habe da auch einige Versuche mit gebogenen Kohlefaserstäben mit Buchenrundhölzern und Kieferleisten gemacht, aber die hätten alle wieder in einer Wuchtbrumme geendet. ;)
Aber ich bin da völlig offen für Vorschläge und würde die auch gerne umsetzen. Ich hatte zur Steuerung auch an einer Flächenverdrehung bzw. einem Schwenkmechanismus rumüberlegt-habe mich aber dann für eine einfacher machbare Lösung entschieden.
Ist halt alles ein Gewichtsproblem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerd52« (14. September 2021, 18:21)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. September 2021, 18:46

Igitt, fies!

...ich meine: boh, klasse geworden!!
:applause:


Das transparente Seitenleitwerk kannst Du ja beliebig vergrößern, dann wird das schon.
Einen unberechenbaren, wirren Flugstil kannst Du allerdings prima als vorbildgetreu verkaufen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. September 2021, 18:53

Hallo Gerd,

vorne die CFK-Leiste am Flügel ist schon mal perfekt. In den Flügel würde ich Löcher schneiden und jeweils einen 1cm dicken Steg stehen lassen.
Die Stütze, die du jetzt schon hast, benötigst Du auch weiterhin.

Ich habe das mal für einen Rumpf gemacht und das hat es ganz gut funktioniert. Ich denke, ich habe das durchsichtige Geschenkpapier verwendet und dies mit UHU-Por verklebt.
Es könnte auch Küchenfolie gewesen sein.

Zur Verstärkung kannst Du im jeden Fall in die Stege noch Balsa einarbeiten. Leichter wird der Flieger dadurch nicht, sieht aber noch mehr nach Fliege aus.

Stege schwarz anmalen nicht vergessen.

Bei den Shockypiloten kann man sich auch noch Anregungen suchen. Die haben das zur Perfektion getrieben und dann auch Kondensatorfolie verwendet.

Bau die Flügel aber erst, wenn die Fliege sauber fliegt.

Gruß
Klaus
-

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. September 2021, 18:54

Hallo Gerd
der Rentner hat einfach zu viel Zeit :evil: :evil:

mano mann :D bin gespannt wie die Fliege Fliegt 8)

Gruß Rolf

7

Dienstag, 14. September 2021, 19:47

Hilmar: Klar, das größere "Seitenleitwerk" bringt mir auch etwas Vorteile beim Schwerpunkt! Den wirren Flugstil wirst du im Video sehen. :)

Klaus: Vielen Dank für die Vorschläge! Mal schauen, was ich davon noch umsetzen werde.
Rolf: Die Zeit hat sich der Rentner aber auch verdient! ;) Aber es ist schon toll, dass man relativ unabhängig mit seiner Zeit umgehen kann! Ideen für Flugobjekte habe ich noch einige.

8

Dienstag, 14. September 2021, 20:39

Hier ist das Fliegen-Video


Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. September 2021, 20:49

Hallo Gerd

da fehlt noch eine Fliegende Fliegenklatsche :evil:

Gruß Rolf

10

Dienstag, 14. September 2021, 20:57

Die wäre wahrscheinlich einfacher in die Luft zu bekommen! :)

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. September 2021, 01:58

SUPER !!! :applause:

Die Borschdeln auf dem Rücken finde ich großartig :ok:
Wünsche Dir viel Geschick bei den Verfeinerungen :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste