Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2004, 16:59

95g Lipo Akku für einen Ikarus Schockflyer?

Kann ich einen 95g Lipo Akku in einem Shockflyer verwenden wenn ich den Standart Motor nehme?

Was für billige Lipo Zellen könnt ihr mir empfehlen?

Wo bekommt man einen Schockflyer am billigsten her?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

2

Dienstag, 20. Juli 2004, 17:02

Sorry, aber benutze doch mal die Suchfunktion bevor jedes Mal ein neuer Thread aufgemacht wird der mit den gleichen oder sehr ähnlichen Fragen sich beschäftigt!

Toby

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juli 2004, 17:07

RE: 95g Lipo Akku für einen Ikarus Schockflyer?

Hi Sebastian

gehen tuts bestimmt aber wie halt! :( Tourquen geht dann nimmer!Ich würd dir nen 3er Pack 350er oder 850er Lipos von www.mamo-models.de empfehlen und dort den Shocky gleich mitbestellen :ok:
ich persönlich kann dir aber empfehlen im Shocky nen Brushless zu verbauen.Ich hatt auch zuerst den Orginalmotor is aber nich so doll und hab den auch schon längst wieder verkauft! ==[] ==[] ==[]
Mein Tipp Chipsledde selber bauen (weitere Infos im Elektromotorenforum)ca.30€
und nen passenden Regler ca.70€

ciao feet

Torquemaster

RCLine User

Wohnort: 87787 Wolfertschwenden

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2004, 17:26

Bauanleitung und Bauplan vom Knuffel gibts hier:

www.knuffel.slowflyworld.de

Bausätze sind auch lieferbar!

Manu
Viele Grüße,

Manuel :w

5

Dienstag, 20. Juli 2004, 20:56

hallo,
also ich glaub, dass der akku n' bisschen schwer ist. schau mal unter www.kd-modelltechnik.de, die haben die neuen irate lipos, habe mir einen 830mah 3 zellen bestellt, geht super und da wiegt die einzelzelle nur 1 gramm mehr als bei einem kokam 720, allerdings hast du auch mehr (110mah) leistung.
ist vielleicht ne überlegung wert!!!

Roman
Grüße

Roman

6

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:02

@Sebastian

mit den 96gr meinst du sicher so ein 3s1p kokam 1500er pack, oder? Ich hab in meinem Shocky vom Gewicht her nen ähnlichen Akku, wiegt damit ca. 250gr. und fliegt sich eigenlich echt gut. Klar, je leichter desto besser, aber outdoor auf jedenfall ok. Ansonsten würde ich jetzt auch nen 3er pack irates 850 nehmen, ist dann auf jeden Fall auch indoor gut zu fliegen.

Gruß,
Daniel

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:38

Wenn ich jetzt Kokam 360 HD 3er Pack seriell nehme dann wäre das gewicht doch o.k. oder wie lange kann ich dann fliegen?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

8

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:42

Hi,

die 360 würde ich net nehmen :no: , denn mit nur 25gr. mehr hat man das 2,5 fache an kapazität mit den irate 850ern; bei nehm geringen preisunterschied :ok:
Das wär dann die goldene Mitte zwischen den 360ern und den 1500ern :D

Gruß,
Daniel

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:43

Wie lange kann ich dann mit dem 850 akku fliegen?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

10

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:44

zur Flugzeit: mit den 360hd je nach gasumgang so 5-7min und mit den 850 bestimmt so 12-15min :ok:

Gruß

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:46

wo bekommt man die zellen am billigsten und wo bekomme ich den Shockflyer ikarus Super-Star+ Antriebs Set am billigsten?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

12

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:54

ach ne, nicht so :tongue: . shocky + antriebsset= ca.60€!

Knuffelplan runterladen=0€, Materialkosten=10€
+
Schnurzzbausatz=25€ macht summa summarum=35€

beim akku sparst du dir auch noch ne zelle, weil du ja nur zwei brauchst(siehe elbtunnel-video)

also mit brushlessregler 25€ teurer als der shocky mit original antriebsset :ok: und dafür dann richtig geil!!!

Gruß,
Daniel

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:56

Wo finde ich die Teile im Internet?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

14

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:58

warte schnell ich habs gleich...

15

Dienstag, 20. Juli 2004, 22:05

Bauanleitung vom schnurzz: http://slope-combat.de/schnurzz/schnurzz.htm
Bausatz vom schnurzz: http://www.modellbau-bauer.de/product_in…?products_id=41
knuffel-bauplan kannst auf der seite vom nübelchen runterladen: http://www.slowflyworld.de/internetseite/index2.html
akkus musste googlen, keine ahnung wer sie grad vorrätig hat...

Gruß,
Daniel

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Juli 2004, 22:07

Vielen Vielen Vielen Dank für die Schnellen antworten!!!!!!!
Spaß beim FLIEGEN:evil: