Dicker

RCLine User

  • »Dicker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Dezember 2004, 22:56

Schwerpunkt einer Scheibe wo?

Gugu :)

hab ne Scheibe als testtraeger fuer was gebaut, 45cm, 70g :evil:

Schwerpunkt bei 1/3 der Tiefe? passt das?

ich haette kein 6er Depron nehmen sollen :)

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Dezember 2004, 23:45

Julian
Guggsd du deinen Server ;)
http://www.meinpapi.de/holle/scheiben

Faustformel:
Schwerpunkt ein Viertel von vorn
Ruder 1/4-1/3 und umdrehen, fliegt besser.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (4. Dezember 2004, 23:46)


Dicker

RCLine User

  • »Dicker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Dezember 2004, 02:51

mist :)

hab sie schon "richtigrum" mit Uhu Por und Tesa Krepp angeschlagen :(

arg schlimm?

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Dezember 2004, 09:14

Schwerpunkt: 1/3 - 1/4 passt perfekt :ok:

Ich fliege die Scheibe auch Richtig rum (ganzer Kreis), geht gut.

Profilierst du die Scheibe, wie beim Drenalyn??? /einfach wölben)
So gehts noch besser!!! :ok: :ok: :ok:

Die Scheibe habe ich verstärkt, indem ich eine 3mm * 3mm Kiefern leiste bei der Hälfte der Scheibe auf der Unterseite ans 3mm Depron mit Tesa geklebt habe.
(Kiefer ist leichter als Kohlefaser!!!)


Viel Spaß mit deiner Scheibe!!! :ok:
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D

tanni60

RCLine Neu User

Beruf: Biologe

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Dezember 2004, 10:09

Kiefer und Depron ????

ich glaub mein Hamster bohnert !

Wenn du keine Kohlestäbchen hast, lamieniere einfach ein bisschen Rovings auf das Depron, beidseitig. Das ergibt einen schönen Holm.

Am besten vorher das depron mit Spiritus abwaschen (Hersteller-Trennwachs) und dann einen kleinen Schlitz oder Mulde vorsicht ins depron und dann die Rovings drauf.

Hält bombig und wiegt fast nichts.

Wenn du -wie viele- eine Harz-Allergie hast, geht das auch mit Sek. Kleber.

Meine Scheibe war profiliert (seufz ..) und auch aus 6 mm , viel zu steif.
Michael

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Dezember 2004, 11:32

Hallo,

ja ist denn das Scheibenfieber ausgebrochen????? :D :D

Ich habe gerade auch eine gebaut, mit falsch rum angebauten Rudern :evil:
Ein Schnurz mit 2 830er, Flyware Sinus 8, 2 5,4Gr Servos und einem "bleischweren" Micro 6 von ACT. Den dicken Empfänger brauchte ich wegen SP. Die Scheibe hat 60cm und der SP liegt bei 25% oder ca.15 cm.
Gesamtgewicht bei 152 Gr. Als Verstärkung habe ich zwei Kohleprofile 0,8x3mm genommen. Anlenkung 1,5er Kohle und ein Kästchen für Akku und Empfänger draufgeschnallt :D Auf der Unterseite jeweils zwei Längsgurte aus 6mm Depron. Diese liegen in Flugrichtung. Die Kohleprofile gegen die Flugrichtung. Die Scheibe ist aus 3mm.
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

7

Sonntag, 5. Dezember 2004, 15:43

Anno achtzehnhundert..... ähh ja sagen wir so for 10-15 Jahren haben wir unsere Scheiben auch immer mit einem Schwerpunkt bei 25-30% geflogen.
Damals noch mit ca. 1m durchmesser und 10ccm 2Takt an Bord. Die waren so ca. gegen 1 Tonne schwer :dumm:

Vorsichtig sollte man nur beim "Seitenruder" sein. Bei hohen Figuren muss der Schwerpunkt weiter vorne gewählt werden ;)

Na dann, viel Spass

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mischtäli« (5. Dezember 2004, 15:45)


Dicker

RCLine User

  • »Dicker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Dezember 2004, 16:06

is ja nur ein Erprobungstraeger, hauptsache ich kann das Ding laenger als 10 Sekunden in der Luft halten ==[]

mit der gekuerzten 8x4,3 (jetzt 6x4,3) ist das eh mehr Indoor Pylon ;)

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex