B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Dezember 2004, 18:06

Shockflyer vs Ultimate

Kann es sein das ne Ultimate nicht so akresiv ist wie ein shockflyer?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Dezember 2004, 19:59

kommt drauf an. Das Gewicht ist eine entscheidende Rolle. Wenn der Schoky über 180 Gr auf die Waage bringt ist er gegenüber einer Ulti die so um die 220 Gr wiegt im Nachteil, weil die Flächenbelastung höher ist und somit hektischer wird/wirkt. Eine Ulti sieht auch ruhiger/langsamer/träger aus.
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Dezember 2004, 20:10

Meine Ulti hat 270g und ich finde einfach das die nicht akresiv ist?
Stimmt das?
Spaß beim FLIEGEN:evil:

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Dezember 2004, 20:23

hm, wenn du mal erklärst was "akresiv" ist?
ich kenn nur aggressiv :evil:

aber da geb ich dir recht... ich besitze ne puls mit 280 gramm und die fliegt echt nur weiträumig, enges rumhoovern oder rumreißen ist nicht drin....
ich hab jedoch jetzt bei der indoor night einige ultis gesehen, unter einem eine mit 90 cm und wneiger als 200 gramm... die flog echt extrem :ok:

es liegt also eindeutig am gewicht ;)

unter 200 gramm fliegen ultis echt :ok:
alles was drüber an gewicht geht sind wohl die shockflyer besser ;)
MfG Harald

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Dezember 2004, 22:03

:evil: Deine Kritik kannst du dir Sparen, nicht jeder ist ein Professor wie du!!!!! :evil: :evil: :evil:



Also das heißt, meine Ulti ist viel zu schwer für ne Halle oder?
Wo bei sie draußen gut fliegt.
Spaß beim FLIEGEN:evil:

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Dezember 2004, 23:12

ich hab gerade erfahren dass wir sonntag ne halle zur verfügung haben ;) da werd ich miene pulse mal testen wie das so aussieht
aber aus erafhrungsberichten (selbes modell und gewicht) entnehm ich halt, dass sie indoor zu schnell und "ungelenkig" ist ;) aber wird sich sonntag rausstellen

und: war nicht böse gemeint ;)
MfG Harald

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 17:45

...naja, um zu wissen wie man aggressiv geschrieben wird muss man aber kein Prof sein ==[] :D

@ Harry:

Warum sollte bei einem Gewicht von über 200 Gramm ein Shockflyer besser fliegen als eine Ulimate bzw. Ultiverschnitt ?!? Das ergibt doch keinen Sinn, denn ein gleich großer Shockflyer hat doch bei der selben Größe in etwa die doppelte Flächenbelastung (vorrausgesetzt die Flächengröße ist in etwa dieselbe)

Und das trifft ja wohl auch bei über 200 Gramm zu:ok:
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 18:14

naja, vlt lieg ich auch falsch ;)
ich sprech halt von dem was ich weiß oder was ich mal gesehen/gehört usw. bzw. auch getestet hab

ich bin schon mit nem shoky mit 230gramm geflogen und der flog wirklich :evil: im gegensatz zu meiner pulse, obowhl die eine geringere flächenbelastung hat *rein rechnerisch*
aber man könnte ja grundsätzlich mal sagen:
JE LEICHTER DESTO SPAß :dumm:
egal ob ulti oder shocky
MfG Harald

AlexK

RCLine User

Wohnort: - Dettenheim

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 19:46

Flächenbelastung beim Shocky is eh so ne Sache... Zählt ihr den Rumpfgurt dazu oder nicht ?
MFG

Alex

--------------------------------------------------------------------------
Nimm das Leben nicht so ernst. Du kommst da eh nicht lebend raus...

10

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 21:31

Rumpfgurt würde ich bei den Re-Zahlen dazuzählen (daß er erheblichen Auftrieb erzeugt wird beim Messerflug klar)

derFlo

RCLine User

Wohnort: Löhne, Kreis Herford

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Dezember 2004, 22:51

Das is allerdings ein Argument! Der Schmale Rumpf einer Ulti, Pulse oder was weis ich dagegen wird wohl eher keinen Auftrieb erzeugen, zumindest im Normal oder Rückenflug....
[SIZE=3]Verkaufe Hoellein Piper/Piperle, siehe "Flugzeuge" in der RCLine Börse[/SIZE]

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Dezember 2004, 21:59

Das hängt IMMER von der Flächenbelastung ab....
»Andreas Weber« hat folgendes Bild angehängt:
  • avatar-3047.gif
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D