Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

a.blaes

RCLine User

  • »a.blaes« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Völklingen

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Oktober 2005, 05:21

Bauplan Demoiselle

Hi Leute,
Herbstzeit ist Bastelzeit. Desshalb suche ich einen Bauplan einer Demoiselle,( z.B SIG, S2G oder die von Titanic Airlines) ggf Bleriot o.ä also wie man so schön sagt, eine Drahtkommode. Spannweite ca 1200mm. Muß nicht Light sein, DARF also 300 - 550g haben und sollte sich noch bei etwas Wind in der Luft halten. Bei meinen Recherchen hab ich noch nichts gefunden wo ich sagen könnte, "hurra das ist es".
Wer hat eine Idee, einen Link oder vielleicht noch einen Plan?

Gruss Arnim

Nussbaum

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Oktober 2005, 09:20

Hi Arnim,

schick mir ´mal ´ne PN, ich hab´da ´was :ok:

grüße

jörg

Dieter59

RCLine User

Wohnort: Herlheim

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Oktober 2005, 12:42

Hi,

wenn Du dieses Modell meinst, da könnte ich Dir einen Bauplan zukommen lassen.

Gruß
Dieter
»Dieter59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dem01.jpg

Ingo_Flad

RCLine User

Wohnort: D-72760 Reutlingen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Oktober 2005, 13:15

Hey, die ist ja schick !! Ich will auch ;)

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Oktober 2005, 13:52

Hey, die is klasse :)

Cris2k5

RCLine User

Wohnort: Schaumburger Ländle

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Oktober 2005, 16:51

hay @dieter

mail mir bitte doch auchmal den bauplan.

mit dank im voraus

criz

7

Dienstag, 11. Oktober 2005, 22:19

Wunderschön! Nur (sorry für mecker) da gehört nun wirklich ein Pilot in den Sitz ;-)

Grüssle Bernd
what is real life? where can I download it?

JayPi

RCLine User

Wohnort: Luebeck

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 09:38

@dieter,

kannst du mir den plan bitte auch schicken :nuts:
danke!

gruss, joerg

Philippflieger

RCLine User

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Zivildienstleistender

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 14:02

Dieter:
Wenn du grade beim Verschicken bist, nimmst du mich mit in den Verteiler auf :shy: ?
Philipp.van-Laak@gmx.de

Dieter59

RCLine User

Wohnort: Herlheim

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 14:14

Hi,

ich habe den Plan (DXF-Format) und einige Detailbilder hier abgelegt:

http://people.freenet.de/stoehlein/index.html

Einige techn. Daten:
Spw. 1030mm
L. 1100mm
Gew. 342gr. (flugfertig mit 8xKAN350 aber ohne Pilot ;-)
Motor Mini-LRK in Sternschaltung

Einige sehr filigrane Bauteile sind in der Ausführung eigentlich nur auf einer CNC-Fräse zu fertigen.
Bei Herstellung mit Säge und Feile ist es sinnvoll die Konturen etwas anzupassen.


Viel Spaß beim Basteln

Gruß

Dieter

11

Donnerstag, 13. Oktober 2005, 17:45

Hallo Dieter...

Wow, welch ein wunderschöner Flieger... ein echtes Schmuckstück... Kompliment... :ok:

Würde auch gerne einen Bauplan von dir bekommen, vorausgesetzt, es ist dir möglich, diesen in einem Grafikprogrammformat (EPS) auszugeben. Ich zeichne üblicherweise mit Adobe Illustrator auf einem Mac und besitze leider kein Programm, mit dem ich deinen Plan von deiner Webseite im DXF-Format aufmachen kann...

Wenn es nicht geht, muss ich eben jemanden fragen, ob er mir den Plan konvertieren kann... :hä:

Meine Mailadresse: swiss-comp@datacomm.ch

Herzlichst, Rudolf alias Domino

JayPi

RCLine User

Wohnort: Luebeck

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Oktober 2005, 19:19

@dieter,

kann mich rudolf nur abschliessen. ein superschoenes modell hast du da gebaut!
leider muss ich erkennen das das fuer mich ne nummer zu filigran ist. du solltest
dir ueberlegen ob du nicht einen bausatz herausbringst.
glueckwunsch zu dem schoenen modell und den tollen photos.

gruss, joerg

Dieter59

RCLine User

Wohnort: Herlheim

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Oktober 2005, 12:19

Hi,

danke für die Blumen :-)

@Rudolf: Ich habe den Plan zusätzlich im EPS-Form abgelegt
(http://people.freenet.de/stoehlein/index.html)

Mal eine Frage zum Piloten:
Hat jemand von euch eine Idee, wie man eine sehr leichte Pilotenpuppe herstellen kann.
Da hat Bernd ja schon recht, so ganz ohne Pilot sieht's etwas leer aus.

Gruß
Dieter

14

Freitag, 14. Oktober 2005, 12:39

Hallo Dieter...

Du bekommst von mir den goldenen Propeller für deine schnelle und unkomplizierte Art... :ok:
(Ist aber kein richtiger aus Gold... nur ein alter Graupner aus billigem Plastik mit Goldfarbe drauf... :evil: )

Sodele, nun weiss ich, was ich zu tun habe... Werde mir also auch so ein wunderschönes Vögelchen bauen...

Von wegen dem Piloten: Setz dich in enstprechender Pose auf einen Hocker, fotografiere dich seitlich, drucke das Bild zweimal aus (einmal spiegelbildlich), schneide "dich" aus, klebe die Bilder zusammen und schon kannst du dich selber ans Steuer setzen. Zwar etwas schmal, aber immerhin, von der Seite gesehen dürfte es ganz lustig aussehen. Ich halte nicht sonderlich viel von "alles fertig kaufen" also kommen eben mal Ideen aus der Bastelküche zum Einsatz... :ok:

Herzlichst, Rudolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Domino510« (14. Oktober 2005, 13:05)


15

Dienstag, 18. Oktober 2005, 12:33

Hallo alle...

Habe den Plan vom Dieter inzwischen ausgeplottet und fange nun mit dem bauen an...

Heir noch ein Paar Infos zu diesem wunderschönen Flieger und dessen Erbauer...

Alberto Santos-Dumont (geb. 20. Juli 1873 in Cabangu/Bundesstaat Minas Gerais; † 23. Juli 1932 in Guarujá/Bundesstaat São Paulo) war ein brasilianischer Luftschiffer und Motorflugpionier, der den Beginn der motorisierten Luftfahrt, vor allem in seinem Schaffensland Frankreich mit prägte. Er führte nach mehreren Fahrten mit verschiedenen selbstgebauten Luftschiffen 1906 auch den ersten öffentlichen Motorflug mit einem Flugzeug in der Welt durch.

Häufig wird Santos-Dumont als "Vater der Luftfahrt" bezeichnet.

Das Sportmotorflugzeug „Nr. 20“, die „Demoiselle“ (dt.: Fräulein), wurde zum erfolgreichsten und meistgebauten Motorflugzeug seiner Zeit. Santos-Dumont baute seine „Demoiselle“ im Jahr 1909. Es gibt noch die weiterentwickelten Versionen „Nr. 21“ und „Nr. 22“. Sie wurden jedoch alle unter dem Namen „Demoiselle“ geführt. Es handelt sich um Drachenflieger mit seidenbespannten Flügeln. Die „Demoiselle“ wurde von einem 13 kW (18 PS) starken Dulthiel-Chalmers-Motor mit einer Holzluftschraube angetrieben. Das Flugzeug war 7,90 Meter lang und hatte eine Spannweite von 5,50 Meter. Santos-Dumont wurde von einigen Seiten gedrängt seine „Demoiselle“ zu patentieren, er weigerte sich jedoch. Er sagte, es sei ein Geschenk für die Menschen und er würde lieber im Armenhaus enden, als Lizenzgebühren für das Kopieren seiner Erfindung zu erheben. Im September 1909 stellte Santos-Dumont mit seiner „Demoiselle“ - Nullversion einen Geschwindigkeitsrekord mit 88,35 km/h auf. In der Automanufaktur Clement-Bayard in Frankreich wurden 300 „Demoiselles“ gebaut. Sie wurde mit einem 30 kW (40 PS) starken Automotor ausgestattet. In Europa kostete die Vollversion 6.460 Francs (1.250 $). Der Erfinder Tom Hamilton baute die „Demoiselle“ in seiner Hamilton Aero Manufacturing in den USA und verkaufte sie ohne Motor für 250 $. Die Chicago Company bot die „Demoiselle“ komplett für 1.000 $ an. Die französische Manufaktur Clement-Bayard gründete die erste Flugschule mit Flugzeugen der Marke „Demoiselle“. Santos-Dumont hatte die erste Personenflugmaschine öffentlich der Welt zur Verfügung gestellt. Besonders populär war die „Demoiselle“ bei Hochschulstudenten. Die drei Versionen der „Demoiselle“ waren Vorläufer der heutigen Leicht- und Sportmotorflugzeuge. Der letzte Flug von Alberto Santos-Dumont endete am 4. Januar 1910 mit einem Unfall seiner „Demoiselle“. Über seinen Unfall redete er nie. Im Juni und Juli 1911 wurde er im Magazin Popular Mechanics für seine Arbeit mit der „Demoiselle“ gewürdigt.

Vielleicht interessiert es ja irgend jemanden... :D

Herzlichst, Domino

16

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 09:23

Hallo Dieter...

Habe eine Frage an Dich: Du hast ja den Plan der Demoiselle an mehrere Personen abgegeben. Ich könnte mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin, der keine Möglichkeit sieht, die Räder so wunderschön sauber auszufräsen, wie du diese im Plan gezeichnet hast. Hast du Lust und Zeit, ..gegen Bezahlung, versteht sich... diese Demoiselle Räder für uns "Nachbauer zu fräsen...?

Ich würde gerne einen Satz dieser Frästeile bei dir kaufen, vorausgesetzt, du stellst diese her. Ansonsten werfe ich hier die Frage auf, wer diese Räder in CNC oder auch in Ätztechnik herstellen könnte, hab keinerlei Adressen von Firmen, die sowas machen würden.

Mal sehen, ob deine Nachbauten zu den schönen Rädern kommen oder ob ich (wir) die billigen, hässlichen käuflichen erwerben müssen...

Herzlichst, Domino

helibastler

RCLine User

Wohnort: Wörth am Rhein

Beruf: Elektromechaniker

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 12:34

Sehr schöner Bauplan und super Fotos vom Bau.Nur gibts vielleicht die Möglichkeit den Plan in PDF zu bekommen um ihn auf mehreren A4 Seiten auszudrucken kenne mich mit CAD Programmen leider überhaupt nicht aus.

Dieter59

RCLine User

Wohnort: Herlheim

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 13:18

Hallo,

@Domino
Für einen Nachbau die "billigen, hässlichen käuflichen ...(Räder)" zu verwenden, ist natürlich ein Frevel! (ich sehe schon, Du denkst und fühlst wie ich ... ;) )
Allerdings, solche Auftragsfräsarbeiten in einem größeren Umfang auszuführen, scheitert an meinem permanenten Zeitproblem.
Wenn es sich aber um einige Einzelanfertigungen handelt, können wir mal darüber reden. Ich würde vorschlagen, dass wir das per Mail abklären.

@Uwe
Ich habe leider keine Möglichkeit, die CAD-Zeichnung in ein geteiltes PDF-Dokument zu konvertieren. Vielleicht findet sich unter den Usern einer, der das bewerkstelligen könnte?

Gruß
Dieter

19

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 14:43

Hallo...

@Dieter:
Primär geht es mir lediglich um einen Satz Räder für die von mir geplante Ausführung deiner Demoiselle... Habe in einem anderen Teil dieses Forums auch angefragt, ob jemand weiss, wer Fräs- oder Ätztechnik als Dienstleistung anbietet. Mal abwarten, ob sich jemand meldet. Ist es okay, wenn ich dem Uwe den Plan als PDF weiterreiche...?

Mach mir ne Offerte, sollte es dir möglich sein, mir die zwei Räder zu fräsen.... :angel:

@Uwe:
Gib mir deine Mail, dann kann ich dir den Plan als PDF zukommen lassen, ist für mich überhaupt kein Problem, immer vorausgesetzt, der Dieter hat nix dagegen, dass ich seinen Plan entsprechend als PDF umsetze. (Habs übrigens schon getan, umgesetzt, meine ich, nicht weitergegeben...) Der Plan besteht aus einem Raster von 5 x 5 A4 Blättern im Querformat und ist insofern leicht verändert, dass ich die Spannweite um zwei Spanten erweitert habe. Kommt also auf ca. 1,2 Meter. Hab dies getan, weil ich nicht extrem scale bauen will, dafür aber extrem slow... :D

Also, ganz einfach aussen am Flügel jeweils zwei Spanten verkürzt bauen, schon ist der Plan wieder "Original-Dieter"...

Herzlichst, Domino

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Domino510« (20. Oktober 2005, 14:45)


Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 15:08

Moin,

Hilmar Lange hatte mal eine Bauanleitung für tolle Speichenräder gemacht - finde ich aber nicht mehr ;(

:ansage: [SIZE=4]HILMAR[/SIZE] hilf!

FF
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...