Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

61

Samstag, 15. Mai 2010, 00:57

ja,ist mir auch aufgefallen das er die schränkung besitzt,hätte ich eigentlich nicht gedacht aber gut!

was die formeln und berechnungen angeht,wäre sicherlich gut nur bezweifle ich das der aufwand von nöten bzw.gerechtfertigt ist bei einem "verpackungsmaterial-jet".

hab da nen kumpel in den usa bei einem forum,der hat mir gesagt das es egal wäre ob die vectordüsen nen winkel haben oder nicht weil wie du schon gesagt hast die düsen ja permanent mit höhe verbunden sind.
zum aufpassen wäre allerdings das der ef ordentlich speed für den take off braucht,ansonsten er nen strömungsabriss hätte und naja den rest lassen wir.....

auf jeden fall,wird heute der maidenflug sein,drück mir die daumen :w
gruss björn

ps:du kannst nicht genug schreiben :ok: :ok: :w :w
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

62

Samstag, 15. Mai 2010, 01:27

Guck aber trotzdem mal auf die Aero-design-Seite!
Lohnt sich wirklich, zumal gut geschrieben, ist nicht nur trockene Theorie.
Zum Thema Strömungsabriß - deswegen eben die Schränkung/Verwindung.
Die Stege unterhalb der Tragflächen wirken als Grenzschichtzaun - Korrektur des Abrißverhaltens.
Und heute Maidenflug, na dann :ok: und laß ihn ganz!
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

63

Samstag, 15. Mai 2010, 01:52

ja,mach ich!
ist eh schon einwenig her das ich aerodynamic usw. hatte.

ich hoffe das er ganz bleibt!
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

64

Samstag, 15. Mai 2010, 02:18

... mal ´ne Kostprobe vom Cockpit gefällig??
»shakalflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cockpit.jpg
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

65

Samstag, 15. Mai 2010, 16:09

ich mach dich alle :D das sieht ja viel besser aus wie meines :angry:
nene,wirklich super :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

wie hast denn das gemacht???
lg björn
ps:nachdem wir windstärke 5 haben ist leider nichts aus dem maiden geworden.
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

66

Samstag, 15. Mai 2010, 16:24

Hallo, warte mal noch einen Moment! Der Pilot ist noch nackig 8( und so will er nicht fotografiert werden.
Ja, das Wetter, bei uns wollte nicht einmal mein Hund vor die Tür. Wollte eigentlich den anderen Jet heute einfliegen -- nö, nö, bei so´nem Wetter nicht.
Mit den nächsten Bildern vom Cockpit schreibe ich Dir die Lösung.

Bis gleich
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shakalflieger« (15. Mai 2010, 21:44)


Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

67

Samstag, 15. Mai 2010, 17:40

na jetzt bin ich mal gespannt bzw. ich hab da so eine ahnung 8)
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

68

Samstag, 15. Mai 2010, 17:41

Der Pilot ist vergnatzt, weil ich ihn fotografieren will ;( , --nein er ist noch nicht trocken.
Außerdem ist es in kleinen Schritten doch viel spannender :nuts:
Die Lösung für das Cockpit ist ganz einfach.
Die Bilder stammen von hier http://www.cockpits.nl/PRODGAL_EF2000_wi...ockpit_FF5.html
Etwas im Photo-shop ( bei mir Corel-Photopaint) bearbeitet, gedreht, auf Größe gebracht und auf Fotopapier ausgedruckt; ausschneiden, bei den Monitoren Tesa davor kleben, und rein ins Cockpit - fertig. Das EPS hinter der Hauptarmaturentafel bis auf einen kleinen Rand weg, damit die kleinen Tasten li/re neben den Monitoren mitleuchten, LED dahinter und reicht zu mit scale!!!
Wenn Du die Fotos auch haben willst (schon in der richtigen Größe ausgedruckt), schicke mir Deine Adresse per PN oder e-Mail. Ich schicke Dir dann einen Satz. Vielleicht brauch ich mal was von Dir ;) . Ausschneiden mußt Du sie aber dann selbst.
Die Seitenteile sind nur Fotos. Da stimmt bei Freewing garnix.
»shakalflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • scale Cockpit.jpg
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shakalflieger« (15. Mai 2010, 17:47)


Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

69

Samstag, 15. Mai 2010, 17:51

hehe,genau das hab ich mir gedacht,wirklich super!!!!!!
war heute beim dmt ,hab mir da das neue e-flite servoless einziehfahrwerk angesehen,ich glaub das werd ich später mal einbauen.

bin ja schon auf deinen piloten gespannt!!!

ps:hast ne pn
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

70

Samstag, 15. Mai 2010, 21:38

So, Pilot hat wieder gute Laune, weil auch auch mit auf´s Bild darf.
»shakalflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pilot 1.jpg
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

71

Samstag, 15. Mai 2010, 21:43

... und bevor die Jungs mit den Jacken zum hinten knöppen bei mir klingeln, höre ich mit dem "scalen" auf.
»shakalflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pilot 2.jpg
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

72

Samstag, 15. Mai 2010, 22:32

Zitat

Original von Pulsar

war heute beim dmt ,hab mir da das neue e-flite servoless einziehfahrwerk angesehen,ich glaub das werd ich später mal einbauen.



Hast Du zu dem Fahrwerk mal ´nen Link, oder ein Foto und was kostet das FW?

... und letztes Bild für heute :w
»shakalflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pilot 3.jpg
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 16. Mai 2010, 01:13

das hast du wirklich schön hinbekommen :ok: :ok: :ok: :ok:
meinen respekt!

hier der link zum fahrwerk:
http://www.e-fliterc.com/Products/Defaul…?ProdID=EFLG110
ist zwar von den abmessungen etwas kleiner aber dürfte funzen!
81 euronen.
oder vielleicht ein dsr:http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=79764
ginge auch noch ohne den ganzen flügel zersägen zu müssen.

so und jetzt ganz was wichtiges.
nachdem bei uns heute der wind am abend weg war ließ ich mir es nicht nehmen einen roll out zu machen mit voller festbeleuchtung!
dabei war festzustellen das er nur sehr schwer die spur hält wegen dem fahrwerk :no:
und zu allem verdruss ist mir zum schluss noch und jetzt kommts:das bugfahrwerk im stillstand weggeklappt :angry: :angry:
bitte bitte flieg die kiste ja nicht mit dem originalfahrwerk!!
ich werd mir jetzt zeit lassen mit dem maiden und mal auf fahrwerks intensivsuche gehen!

und dann habe ich ne frage:
wie hast denn den lack an der flügelwurzel bzw. an der klebestelle des flügels entfernt?
wollt ich schon früher mal fragen,weil ich hab mich fast irre geschliffen.

lg
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

74

Sonntag, 16. Mai 2010, 01:26

schau mal nach dem behotec c21

enstspricht zwar vom komplettpreis her dem flieger, ist aber um einiges stabiler.

nur mit den abmessungen und dem gewicht müsstest du schauen, ob es passt.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 16. Mai 2010, 01:34

hy,ist sicher gut aber mir zu teuer für den ef,ich hab an das hier auch noch gedacht:

http://www.der-schweighofer.at/artikel/8…er_f-9f_panther

muss nur noch die maße rausfinden.
gruss
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 16. Mai 2010, 01:47

werd nochmal nachmessen obs rein geht wenn ja kauf ich mir das hier:

http://www.sonicelectric.com/Merchant2/m…Product_Count=3
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

77

Sonntag, 16. Mai 2010, 06:08

das von schweighofer hat jepe in einer besseren / stabileren version: http://www.jepe.org/retracts/retracts.htm

...nur falls das andere nichts sein sollte.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 16. Mai 2010, 11:05

Moin,
Gruß auch an Carli - Dich hört/liest man auch fast in jedem Thread - soll jetzt keine Kritik sein - im Gegenteil, da merkt man, wer wirklich Interesse hat und nicht blos labert.
Björn, ich hoffe der Bauch vom EF ist noch heile?!
Ich bin gerademal dabei, die Mechanik der Fahrwerke unter die Lupe zu nehmen.
Von der Qualität der "Lander Fahrwerke" bin ich schonmal überzeugt. (hab den 68er Lander EDF in dem EigenbauJet - Präzision ist da an der Tagesordnung)
Beim Austausch der FW sollte auf Gewicht und Einbaulage des Bugfahrwerkes geachtet werden. Der EF wiegt schonmal fast 2,2Kg. Manche Bugfahrwerke haben ihre Mechanik vor dem FW-Bein, und da ist im Eurofighter nicht viel Platz.
Hauptkriterium ist doch das Spiel der Klappmechanik! (das sieht man auf den Fotos leider nicht! - Ist eben der Nachteil beim Onlineversand)
Um die " Wackelei" der Freewing-FW etwas einzuschränken, hab ich ´ne Lösung gefunden.
Ich muß blos noch Fotos machen und etwas "sinnvollen" Text dazu schreiben, gegen die Wackelei in der Lenkung und die sichere Verriegelung kommt auch noch was.

Der "coole" Look der FW ist ja die eine Seite - die sichere Funktion - die andere, aber wesentlichere Seite.
Daß Dein Bug-FW eingeklappt ist, könnte daran liegen, das es nicht verriegelt war.
Entweder zieht das Servo nicht weit genug, Servo locker (ist ja nur geklebt) oder Stellschraube am Servo-Arm locker.
Wie schaltest Du das FW am Sender? Ich denke mal mit Schalt-Kanal?!(bei mir noch mit linear-Schieber) Mal prüfen, ob der Servo-Weg ausreicht, damit beide Verriegelungen erreicht werden. Also Ausklappen - Verriegeln und Einklappen - Verriegeln. Notfalls Servoweg vergrößern.
Aber wie gesagt, ich muß erstmal Fotos für die Lösung machen.
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 16. Mai 2010, 11:38

hy,die fahrwerksklappe ist ab.

die servowege stimmen,die verriegelung im fw ist abgebrochen bzw.war alles schon porös gleich wie die führungsröhrchen der canards.

ja und nochwas wie hast du den lack an der klebestelle des flügels am rumpf abbekommen?

gruss björn
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

shakalflieger

RCLine User

Wohnort: Sachse mit Leib und Seele

Beruf: freischaffender Airbrush-Illustrator

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 16. Mai 2010, 11:58

Die Klebestellen hab ich mit 150 Schleifpapier angeschliffen, aber sachte - sonst werden EPS Kügelchen herausgerissen. Anschließend mit Alkohol-Lappen fettfrei machen; nur abwischen, nicht im Alk ersäufen. (Glasreiniger geht auch aber richtig trocknen lassen).
Die Röhrchen für die Canardführung müßte Carbonrohr sein - also nicht aufbohren, die platzen sonst.
Was ist an der Verriegelung abgebrochen, die Lasche für´s Servogestänge oder der Schieber in der FW-Mechanik?
-wer fragt - ist ein Narr für fünf Minuten
-wer nicht fragt - ist ein Narr für immer

Gruß Jens
www.shakals-corner.de