Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

281

Samstag, 7. August 2010, 06:47

Zitat

Original von Pioneer2215


Aber eins würde mich interessieren wie habt ihr den Klemmkonus auf die Gewindewelle bekommen ????



Berechtigte Frage. Ich hab einfach ignoriert, dass die Welle ein Gewinde hat! Natürlich wurde die Welle gekürzt. Nachdem der Rotor noch auf der Welle ist, scheint's zu funktionieren! :D
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »delavaulx« (7. August 2010, 06:49)


WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

282

Montag, 9. August 2010, 09:44

Also die Düse macht bei jedem Impeller Sinn.
Die Nanojets sind kanalltechnisch das Schlechteste, was ich seit der T-33 von Kyosho gesehen habe.

Zitat

immerhin ein Wemotec Microfan, bringt überhaupt keine Leistung, was ich nicht erwartet hätte. (Hab mit 50ern keine Erfahrung) Zuvor hatte ich mit dem Originalimpeller 18A, jetzt waren es 11! Gleicher Motor, gleicher Akku. Der Wemotec hat nur 4 Rotorblätter, vielleicht macht das den großen Unterschied. Jedenfalls ist die kleine F-16 jetzt mit dem neuen Antrieb uninteressant,


Wenn die Werte so stimmen, dann passen einfach Motor und Impeller nicht zusammen. Dann ist anscheinend der J-Powerimpeller auf deutlich niedrigere Drehzahlen ausgelegt.
Wenn der Motor 40% weniger Leistung aufnimmt, dann kommt hinten auch weniger raus.
Nix schlimmes, aberdann paßts halt einfach nicht, wobei ich das nochmal nachmessen muß, denn ich hab von einer Messung noch 14A im Kopf (allerdings mit ordentlichem Steller und evtl. zu dickem Akku).
Üblicherweise wird der Micro Fan ja mit 300-400 Watt betrieben, ich suche aber aktuell einen Motor in der 3s/20A Klasse.

Oliver

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

283

Montag, 9. August 2010, 14:12

Hallo Oliver!
Na, immerhin hat dein Microfan noch keine Blätter verloren! :D Welcher Motor ist denn dafür ideal?
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

284

Montag, 9. August 2010, 18:49

Ich meine was von Het 240-15 gelesen zu haben aber an 4S wenn ich mich nicht irre

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

285

Montag, 9. August 2010, 19:10

Standard ist der HET 240-15 an 3s, zieht 27A und schiebt ca. 530 Gramm.

Aber ich denke halt, das ist gerade auch im Hinblick auf die Akkugröße (minimum 1300 30C) für die kleinen Flieger schon etwas üppig.

Für die Nanojets wäre halt etwas um 18-20A prima.
Allerdings geht die Tendenz beim Micro Fan eher in die andere Richtung, z.B. 4s 40A 750 Gramm Schub.

Oliver

286

Montag, 9. August 2010, 22:30

Oliver - es ist dir schon klar, daß all´die vielen Leute, die sich einen Nano zugelegt haben,
früher oder später einen Ersatzimpeller brauchen - da sollte man doch was draus machen... :D :ok: :w
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 10. August 2010, 09:46

Ja ist mir schon klar (bei uns im Verein gibts ja auch reihenweise Probleme mit den Nanojets), und wir haben da ja auch bei anderen Modellen schon was bewegt (FlyFly z.B.).

Es gibt da nur zwei Hindernisse:
1. Der Preis für einen vernünftigen Antrieb steht meist kaum im richtigen Verhältnis zum Gesamtpreis dieser Billigmodelle.
2. Die Laufzeit dieser Modelle am Markt ist extrem kurz, häufig unter 1 Jahr, da die Schaumwaffeljünger immer das Neueste suchen.
Da sind für uns ausgereifte Konstruktionen die mit Überarbeitungen länger am Markt bleiben einfach sinnvoller.

Ich selbst mag Schaumwaffeln auch überhaupt nicht, für mich ist das wie Klamotten von KiK. :D

Ähem, jetzt muß ich allerdings gestehen, daß es in Bälde eine Schaumwaffel aus deutscher Fertigung geben wird, bei der ich dann doch schwach geworden bin. :D
Mehr dazu am 17.9. und nein, ich bin nicht der Hersteller.

Oliver

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

288

Dienstag, 10. August 2010, 09:51

Du machst mich neugierig! 8(

Verrätst du schon was zur Größe? Micro- oder Minfan?
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

289

Dienstag, 10. August 2010, 10:29

Darf leider nix sagen, aber ist für Mini Fan.

Oliver

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

290

Dienstag, 10. August 2010, 10:30

Bin gespannt! :ok:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 10. August 2010, 11:09

Wenn der "Neue" sogar die GFK-Szene anspricht, dann bin ich auch neugierig :nuts:
8)

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

292

Dienstag, 10. August 2010, 12:47

Wir sind ja so neugierig!!!

Hi Oliver!
Semi-scale oder vorbildlos? Das darfst schon verraten... :D
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

293

Dienstag, 10. August 2010, 13:42

@relaxr:
Es gibt ja auch noch anderes als "GfK Szene"
Ich denke da nur an die legendäre Het F-18.

@delavaulx:
Semiscale und eher auf Kunstflug als auf Geschwindigkeit ausgelegt.
17.-19.9. Jetpower, schaut halt selbst.

Ich mach hier am 17.9. aber auch einen Thread zu auf, da wir ausnahmsweise dieses Jahr nicht an der Jetpower teilnehmen.

Oliver

294

Mittwoch, 11. August 2010, 22:09

weiß jemand was der Motor für eine kv hat ?????

295

Mittwoch, 11. August 2010, 22:18

Zitat

Original von WeMoTec
Darf leider nix sagen, aber ist für Mini Fan.

Oliver


Bitte bitte bitte macht das es ein TwisterII von MPX ist. So mit richtigem Männerantrieb.
Oder eine Cargo-C17 Verschnittvariante mit vier Minifans als optionalem Antriebssatz, meinetwegen auch ein TwinStarIII mit Impellern.

*seufz*

296

Mittwoch, 11. August 2010, 23:09

Schau mal hier da fällt die C-17 schon mal aus

Von Wemotec geschrieben :

@delavaulx:
Semiscale und eher auf Kunstflug als auf Geschwindigkeit ausgelegt.

297

Mittwoch, 11. August 2010, 23:19

:(

naja,
dann isset halt nix für mich aber für andere gedacht :)

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

298

Donnerstag, 12. August 2010, 07:49

Wenn Oliver von einem deutschen Hersteller spricht, kann es ja fast nur von MPX sein, da Graupner selbst ja nichts mehr baut. Dagegen spricht aber, dass Oliver ein Semi-scale Modell verspricht, MPX bisher aber nur eigene Konstruktionen auf den Markt gebracht hat. Na, wir werden ja sehen...
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

299

Donnerstag, 12. August 2010, 08:19

Jet / Mini Fan / Kunstflug -> das könnte in Richtung Schubvektorierung gehen, ein neuer, gut gemachter Eurofighter ?
8)

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

300

Freitag, 13. August 2010, 18:40

Zitat

Original von WeMoTec
Standard ist der HET 240-15 an 3s, zieht 27A und schiebt ca. 530 Gramm.

Aber ich denke halt, das ist gerade auch im Hinblick auf die Akkugröße (minimum 1300 30C) für die kleinen Flieger schon etwas üppig.

Für die Nanojets wäre halt etwas um 18-20A prima.
Allerdings geht die Tendenz beim Micro Fan eher in die andere Richtung, z.B. 4s 40A 750 Gramm Schub.

Oliver


Hallo an alle Nanojeter!
Mein Freund fliegt nun den Microfan mit dem HET 240-15 an einem 3s/850 30C, und die versprochenen 27A sind da. Der Regler wurde ausgetauscht, jetzt ist ein Jeti Advanced 30A drin. Der Akku macht das grad noch mit. Die Flugleistungen sind jetzt außerordentlich gut, kein Vergleich zum Originalsetup. So macht die F-16 echt Spaß. Mit diesem setup sehr empfehlenswert. Dass die Flugzeit recht kurz ist, versteht sich von selbst.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »delavaulx« (13. August 2010, 18:42)