Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Samstag, 28. August 2010, 00:25

Aber fange wilde Sachen erst an wenn du einen neuen Impeller hast bei manchen halten sie 5 Flüge bei anderen 20 Flüge, denn die Frage ist nicht ob sondern wann.

342

Sonntag, 29. August 2010, 23:20

Kleine Runde in Wey

Hier mal ein Video mit drei von den Kleinen, macht eine mords gaudi.

http://www.youtube.com/watch?v=VCsVzknIXFQ

343

Montag, 30. August 2010, 20:22

RE: Kleine Runde in Wey

Zitat

Original von Pioneer2215
Hier mal ein Video mit drei von den Kleinen, macht eine mords gaudi.

http://www.youtube.com/watch?v=VCsVzknIXFQ


Hallo Pioneer
Wa sind so die fliegerischen Unterschiede der 3 Modelle? Die F-86 ist wohl die Gutmütigste, und die F-16 die Schnellste, richtig? Abreissverhalten im Vergleich?
Anstellwinkel beim langsamen reinfliegen / Landen?
Auf dem Video sieht man das ja nur so mässig gut, die waren zu schnell für den Filmer ;)
LG Severin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuvera« (30. August 2010, 20:23)


344

Montag, 30. August 2010, 21:04

Ich bin die anderen noch nicht geflogen, aber die F16 gleitet schön rein, Nase hoch und man kann sie ganz langsam ablegen.

Bei der F16 habe ich einen Kohlerundstab von einem Heli Trainingsgestell eingeklebt, einfach quer durch den Einlauf geschoben.

Und hinten habe ich kurze Stücke quer in die Düse gesteckt und in die Höhenruderhalter geklebt.

Die L39 ist ein bißchen heikler beim starten wegen der Fläche läß sie sich nicht so einfach werfen. Geworfen hab ich schon.

Aber mit Dart Technik geht es jetzt; also ohne laufen ein kurzer gerader Wurf und weg ist sie.

Die F86 ist sehr gutmütig.

Die Flieger sind aber alle mit 4S und Wemotec Impeller+ Overhead Schubrohr und Serien Motor und Regler.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (30. August 2010, 21:05)


345

Montag, 30. August 2010, 21:14

Hier mal ein paar Fotos zum Überblick, sorry aber nur Handy Kamera:
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0167.jpg

346

Montag, 30. August 2010, 21:16

Hier sieht man auch wie ich die Querruder festgesetzt habe
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0168.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (30. August 2010, 21:16)


347

Montag, 30. August 2010, 21:20

Höhenruder
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0170.jpg

348

Montag, 30. August 2010, 21:21

Hier steckt auch ein kurzer Stab drin damit es sich nicht mehr so verbiegen kann.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0171.jpg

349

Montag, 30. August 2010, 21:24

Hier mal der Wemo uind das Schubrohr, das Stück Schrumpfschlauch steckt weil ich ein bißchen Schub nach oben brauche.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0172.jpg

350

Montag, 30. August 2010, 21:28

Hier mal das Batterie Fach. Die Seiten habe ich ausgenommen weil ich Platz für die Kabel brauchte und hinten habe ich es etwas tiefer gesetzt damit der 4S 1000mah richtig reinpasst.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0173.jpg

351

Montag, 30. August 2010, 21:29

.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0174.jpg

352

Montag, 30. August 2010, 21:31

Marc, wie siehts es den mit 4S aus mit kompletter org. Konfiguration? Also auch org. Impeller. Macht der das mit? (Frage bezieht sich auf F-86)
Danke
Jörg

353

Montag, 30. August 2010, 21:31

.So das war es erst mal mehr habe ich nicht.

Bekomme demnächst mal einen 6000kv für 3S und noch einen neuen Rumpf, diese hier werde ich genau so lassen wie sie ist, weil wir demnächst mal zum Spass einen kleinen Vereins internen Pylon Cup machen wollen.

Aber nur mit Standard Komponenten(ausser dem Wemo und dem Akku)
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0177.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (30. August 2010, 21:34)


354

Montag, 30. August 2010, 21:38

Das haut leider nicht hin weil der Rotor ja schon bei 3S die Blätter ablegt, aber der Wemo kostet 20€

http://www.wemotec.com/shop/product_info…_Micro-Fan.html

Der Oliver kommt bald mit seinem eigenen Adapter, dann kannst du den ganz einfach zusammen bauen

355

Montag, 30. August 2010, 21:40

Zitat

Original von Pioneer2215
Das haut leider nicht hin weil der Rotor ja schon bei 3S die Blätter ablegt, aber der Wemo kostet 20€

http://www.wemotec.com/shop/product_info…_Micro-Fan.html

Der Oliver kommt bald mit seinem eigenen Adapter, dann kannst du den ganz einfach zusammen bauen


Jau werd ich bestellen und ihn bitten den Adapter nachzuliefern.
Danke
Jörg

356

Montag, 30. August 2010, 21:44

Warte mal bis er damit kommt, er weiß im Moment noch nicht genau wann er fertig ist.
Er steckt im Moment in Vorbereitungen für was anderes.

357

Montag, 30. August 2010, 21:48

Ach so nochwas: Muss man eigentlich den Regler anders konfigurieren bei 4S wegen dem BEC oder mach ich jetzt einen Denkfehler?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jörg SF1« (30. August 2010, 22:36)


358

Montag, 30. August 2010, 22:04

Also von uns hat keiner was geändert und bisher hat keiner Probleme bei 4S gehabt, wir liegen auch Ampere mässig voll im grünen Bereich.

359

Montag, 30. August 2010, 22:39

Alles klar dann sollte es ja so klappen :)

360

Montag, 30. August 2010, 22:40

Jupp datt klappt so