Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Dienstag, 31. August 2010, 16:56

Zitat

Original von Pioneer2215
Ich bin die anderen noch nicht geflogen, aber die F16 gleitet schön rein, Nase hoch und man kann sie ganz langsam ablegen.

Bei der F16 habe ich einen Kohlerundstab von einem Heli Trainingsgestell eingeklebt, einfach quer durch den Einlauf geschoben.

Und hinten habe ich kurze Stücke quer in die Düse gesteckt und in die Höhenruderhalter geklebt.

Die L39 ist ein bißchen heikler beim starten wegen der Fläche läß sie sich nicht so einfach werfen. Geworfen hab ich schon.

Aber mit Dart Technik geht es jetzt; also ohne laufen ein kurzer gerader Wurf und weg ist sie.

Die F86 ist sehr gutmütig.

Die Flieger sind aber alle mit 4S und Wemotec Impeller+ Overhead Schubrohr und Serien Motor und Regler.


Woher habt ihr die 4S Lipo her? Wieviele mAh haben die?
LG Severin

362

Dienstag, 31. August 2010, 17:25

Bzw hat jemand Erfahrung mit Hobby King.com aus HongKong? Sind die zuverlässig? Kommt die Ware dann auch? Wie lange dauerts?

Wenn man hier z.B. leere Nanos & Lipos zusammen bestellt, dann wäre Lieferkosten noch vertretbar...

Qty Item Price
1 HKM-F16Frame Mini F-16 EDF Fighter Jet ARF Kit only (EPO) $19.99US
1 HKM-F18Frame Mini F-18 EDF Fighter Jet ARF Kit only (EPO) $19.99US
4 T1000.4S.20 Turnigy 1000mAh 4S 20C Lipo Pack $33.96US

--------------------------------------------------------------------------------

Payment method VISA / MASTERCARD (No Paypal) + $1.23US
Shipment service EMS Express to Switzerland (MAX 2.5kg) $49.07US
Subtotal $124.24US
TAX $0.00US
Total $124.24US

Kennt sich jemand aus?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuvera« (31. August 2010, 17:26)


delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

363

Dienstag, 31. August 2010, 20:32

Hobbyking

Der "böse Chinese" ist ein Vorbild an Zuverlässigkeit und absolut vertrauenswürdig. Die Lieferzeit (so auf Lager) beträgt etwa 3 Wochen. Nicht lange, wenn man den Preisvorteil bedenkt. Das hören zwar die "Chinaschrottgegner" nicht so gerne, aber Chinaschrott bleibt Chinaschrott, auch wenn er umgelabelt ist. Aber oft ist es ja gar kein Schrott...(Akkus, Motoren, Regler etc.)
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

364

Dienstag, 31. August 2010, 23:19

Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Turnigy Akkus gemacht und wenn was ist wird anstandslos getauscht.

Es gibt aber auch noch das Euro Warehouse die sitzen in Hamburg, die Sachen sind etwas teurer aber immer noch günstig.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/de.asp

Es kann nicht gleichzeitig aus Eurowarehouse und dem normalen gekauft werden, geht nur einzeln

Auch in HK bestellte ware kann dorthin geschickt werden im Garantiefall

Also F16 4S 1000er mehr geht nicht

L39 passen bis 1600er

F86 1300er

Aber wie schon oft gesagt 4S nur mit einem anderen Impeller der Originale macht es nicht mit.
Und immer mindestens 30c darunter geht nicht viel.

Bei den leeren Rümpfen kann es teilweise sein das die Lexan Kabinenhaube fehlt der ist dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (31. August 2010, 23:20)


delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

365

Mittwoch, 1. September 2010, 08:25

Hi!
Im DE-Warehouse ist es zwar zunächst geringfügig teurer, aber der Zollvorgang fällt weg (Umsatzsteuer) und damit wird es insgesamt sogar noch günstiger. Außerdem sind natürlich die Transportkosten geringer und die Ware ist schneller da. Leider gibt es die meisten Produkte nicht im DE-Warehouse, aber wenn, dann lohnt es sich, von dort zu beziehen.
Links zum Chinesen könnt ihr euch sparen. Lässt das Forum nicht zu. Sieht dann immer so aus: http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_index.asp
Warum das so ist, darüber möchte ich nicht spekulieren... :no: :wall:
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

366

Mittwoch, 1. September 2010, 11:47

Zitat

Original von Jörg SF1

Zitat

Original von Pioneer2215
Das haut leider nicht hin weil der Rotor ja schon bei 3S die Blätter ablegt, aber der Wemo kostet 20€

http://www.wemotec.com/shop/product_info…_Micro-Fan.html

Der Oliver kommt bald mit seinem eigenen Adapter, dann kannst du den ganz einfach zusammen bauen


Jau werd ich bestellen und ihn bitten den Adapter nachzuliefern.
Danke
Jörg


WANN wird der Adapter wohl lieferbar sein?
@Oliver; kannst Du da bereits was sagen ?
LG Severin

Captain Kork

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

367

Donnerstag, 9. September 2010, 11:09

Dasmit dem Adapter würde mich auch interessieren :)

Was meint ihr: Kann man die F-16 auch mit dem WemotecFan an 3s betreiben, oder brauchts für den wirklich nen 4s-Akku?
Ich hab jetzt halt schon zwei Akkus, die ich gerne weiterbenutzen würde.

Und noch was: Hat von Euch schon jemand die F-16 mit ner vertikalen Schub-Vektor-Steuerung ausgetstattet? Das überlege ich mir grade, ob das nich Spaß machen würde. Wäre aber wahrscheinlich nur sinnvoll mit nem Schub-Gewichtsverhältnis >1 fürchte ich, und damit fällt ja das OrginalsetUp schonmal raus.

Gruß TIMO
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

HarteLandung

RCLine Neu User

Wohnort: Nähe Bamberg

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 9. September 2010, 11:14

Kurze Frage die schonmal gestellt wurde...allerdings finde ich die Antwort nirgends (also schonmal sorry falls doppelposting).

Welchen der Mitnehmer, die beim Microfan bestellbar sind passt auf den Originalmotor aus den Nano-Jets?

Schonmal danke.

Grüße

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 9. September 2010, 11:43

Zitat

Original von HarteLandung
Kurze Frage die schonmal gestellt wurde...allerdings finde ich die Antwort nirgends (also schonmal sorry falls doppelposting).

Welchen der Mitnehmer, die beim Microfan bestellbar sind passt auf den Originalmotor aus den Nano-Jets?

Schonmal danke.

Grüße


Hi!
Zwar keine Antwort auf deine Frage, aber: Der Microfan in Verbindung mit dem Originalmotor ist uninteressant. (Verlangt höhere Drehzahlen) Nur 11A. Sehr gut geht Microfan mit HET 240-15!
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 9. September 2010, 12:02

Was Oskar schreibt, stimmt so pauschal leider nicht.
Erst einmal, es passt keiner der lieferbaren Mitnehmer, da der verwendete Außenläufer ein (schlechtes) M3 Gewinde hat, statt einer glatten Welle.
Hierfür ist ein Adapter in Vorbereitung, kann aber noch 3-4 Wochen dauern, da aktuell die anderen Mitnehmertypen auf der Machine laufen.

Zum Originalmotor:
Der bringt im Micro Fan wie Oskar schreibt an 3s weniger Leistung als im Originalimpeller.
Das heißt aber nicht, daß die Kombination nicht taugt, sondern daß die Leistungsaufnahme eine andere ist.
Man kann den Motor und auch den Originalsteller aber bedenkenlos mit 4s betreiben und hat dann deutlich mehr Leistung!
Betrachtet man die Kosten für verschiedene Tuningmaßnahmen, wie neuer Motor , neuer Steller etc. ist der Wechsel auf Micro Fan und einen 4s Akku eine günstige effiziente Lösung. Bei uns im Verein fliegen inzwischen alle Nanoflieger so.
Marc hat ja auch schon Videos verlinkt.

Wer sein Modell leer kauft, kann natürlich z.B. auch gleich einen HET 240-15 nehmen.

Zuerst hatte ich mich auch über Oskars Messung mit 11A an 3s gewundert, weil ich selbst an einem anderen Motor 14 A gemessen habe.
Wir haben dann aber bei Messungen im Verein festgestellt, daß anscheinend verschiedene Motoren in Umlauf sind, die sich auch nicht eindeutig speziellen Modelltypen zuordnen lassen. So hatte z.B. eine F-86 einen solchen Motor mit geringer Stromaufnahme.

Verbaut im Micro Fan gelten also ungefähr folgende Werte:

Originalmotor schwach 3s: ca. 11A
Originalmotor schwach 4s: ca. 15A

Originalmotor stark 3s: ca. 14A
Originalmotor stark 4s: ca. 19A

Zum Vergleich: HET 240-15 an 3s: 27A (funktioniert nicht mehr mit Originalsteller)

Darüber gibt es noch ein paar weitere Evolutionsstufen (Stichwort: Dons Wicked), aber die setzen die Modelle dann mangels Aerodynamik nicht mehr richtig um.

Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WeMoTec« (9. September 2010, 12:03)


delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 9. September 2010, 12:25

Hallo Oliver!
Klar hast du recht, wenn du schreibst, dass Microfan mit Originalmotor an 4s sehr wohl eine Alternative ist. Nur: Wie soll man 4s im Nanojet (F-16) vom Platz her unterbringen?
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »delavaulx« (9. September 2010, 12:27)


WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

372

Donnerstag, 9. September 2010, 12:26

Also bei uns fliegen L-39, F-16, F-86 alle mit 4s.
Vielleicht stellt Marc ja mal ein paar Bilder ein.

Oliver

373

Donnerstag, 9. September 2010, 14:13

Zitat

Original von WeMoTec
...es passt keiner der lieferbaren Mitnehmer, da der verwendete Außenläufer ein (schlechtes) M3 Gewinde hat, statt einer glatten Welle.
Hierfür ist ein Adapter in Vorbereitung, kann aber noch 3-4 Wochen dauern, da aktuell die anderen Mitnehmertypen auf der Machine laufen.

Oliver


Hallo Oliver

Kann man bei Dir eine Vorbestellung machen?
Hab grad eine Goshawk T-45 Nano in der "Pipeline", die kommt nächstens zu mir (inkl. 4S 30C 1000mAh Lipos). Natürlich flieg ich dort erst mal den originalen Impeller "tot", mit 3S natürich. Das dauert Erfahrungsgemäss ein paar Flüge ;)
Der Bedarf an Ersatzt ist voraussehbar, und drum die Frage einer Vorausbestellung eines Microfan & passenem Adapter. Kann ich Direkt bei Euch bestellen?
Variante A: nur der Adapter von Euch per Briefpost & Microfan durch CH-Vertretung von Euch
Variante B: alles von Euch - Lieferung in die Schweiz möglich?

Gruss
Severin

WeMoTec

RCLine User

Wohnort: Willich

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 9. September 2010, 14:37

Vorbestellungen nehmen wir nicht an, weil de rLieferzeitpunkt noch unklar ist. Dann wird es jedoch gleich ausreichende Mengen geben.
Insofern rate ich zu warten und dann entweder komplett beim Schweizer Händler oder bei uns zu bestellen.

Sobald es fixe Termine gibt poste ich das hier.

Oliver

DonCamillo

RCLine Neu User

Wohnort: Thurgau, Schweiz

  • Nachricht senden

375

Donnerstag, 9. September 2010, 14:58

@severin

Falls noch nicht gekauft hast, ich verkaufe meine T-45 (Navy) sowie meine Mig-15 (rot-silber Lackierung). T-45 hat 5 Flüge hinter sich, Mig-15 2 Flüge. Beide Flieger sind noch tiptop und sehen aus wie aus der Verpackung... :D
Preisvorstellung: 110.00 CHF

Meine Regierung hat beschlossen, dass ich mal wieder zu viele Flieger hab. :angry:

Bei Interesse schick mir einfach eine PM...

Gruss, DC
Io sono cosi come sono, basta!

376

Donnerstag, 9. September 2010, 15:49

Zitat

Original von DonCamillo
Falls noch nicht gekauft hast, ich verkaufe meine T-45 (Navy) sowie meine Mig-15 (rot-silber Lackierung). T-45 hat 5 Flüge hinter sich, Mig-15 2 Flüge. Beide Flieger sind noch tiptop und sehen aus wie aus der Verpackung... :D
Preisvorstellung: 110.00 CHF

Meine Regierung hat beschlossen, dass ich mal wieder zu viele Flieger hab.
Gruss, DC


Hallo DC
Schade... hab schon bestellt. Gruss an Deine Regierung & versuch mal zu erklären, dass Flieger zur Kategorie "Verbrauchsmaterial" gehört bei diesem Hobby :)
Meine Regierung hat das nach 15 Jahren so allmälich eingesehen ;)
LG Severin

377

Donnerstag, 9. September 2010, 22:16

Schau mal ab Seite 24 da hab ich den kompletten Aufbau gepostet plus Fotos wie ich den 4Sohne Problem unterbringe

Ich bin jetzt mit Serien Motor und Regler an 4S bei GPS gemessenen 120 km/h und leicht angestochen hatte ich 134km/h


Wir machen jetzt am Wochenende immer wenn die Akuus der anderen Flieger laden kleine Fun Rennen

Und wollen nächstes Jahr quasi eine Fun Liga machen, denn es macht echt gaudi und es ist billig denn bei einem Crash sind in der Regel nur Akku und Flieger zu ersetzten und das sind mal gerade 40€ bei Hobbyking.

Hier noch mal mein Akkufach habe beim zusammen einfach da der Flieger eh zerlegt das Batteriefach an den Seiten eingeschnitten ca die komplette Akku länge, den Akku eingelegt und runter gedrückt bis die Kabinenhaube wieder sauber draufpasste.

Danach habe ich mit Restücken auf der Kanalseite die Lücken geschlossen und mit Belizell verklebt.

Danach habe ich in den Seiten mit dem Lötkolben platz gemacht für die Kabel.

Auch die restlichen Verstärkungen sind simpelste Eingriffe.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0177.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (9. September 2010, 22:28)


378

Donnerstag, 9. September 2010, 22:29

.
»Pioneer2215« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0173.jpg

379

Donnerstag, 9. September 2010, 22:34

Achso wiege im Moment 360 Gramm flugfertig und habe im momentigen Setup am Anfang 420 Gramm Standschub und er fällt dann so auf Knapp unter 400 Gramm.

Mann kann nicht endlos senkrecht aber es reicht um aus der Horizontalen einen schönen großen Loop zu fliegen, ein sehr angenehmer Sound

Hier nochmal:

http://www.youtube.com/watch?v=VCsVzknIXFQ

________________________

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pioneer2215« (9. September 2010, 22:35)


380

Mittwoch, 15. September 2010, 11:29

Schwerpuntk der T-45 nano

Zitat

Original von DonCamillo
@severin

Falls noch nicht gekauft hast, ich verkaufe meine T-45 (Navy) Gruss, DC


Hallo DC / bzw. wer immer sonst noch ne T-45 hat:

Frage betr. dem Schwerpunkt der T-45:
Meine eiert ziemlich in der Rolle und Rückenflug geht fast gar nicht, so stark muss gedrückt werden...
Hab meine aber genau auf den original-CG von 50mm ab Flügelvorderkante eingewiegt.

Hast Du da noch ne Markierung auf Deiner T-45 über den für Dich idealen Schwerpunkt?

Gruss
Severin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuvera« (15. September 2010, 11:29)