Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 18. Februar 2010, 14:18

http://jepe.org/finishing%20foam/finishing%20foam.htm

Mein Tipp: kauf dir das Z-Poxy Finishing Resin, is Spitze zu verarbeiten und stinkt so gut wie garnicht. Als Gewebe am besten 49er.

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 18. Februar 2010, 14:27

Ich werde mich an diese Anleitung halten:
http://www.jepe.org/finishing%20foam/finishing%20foam.htm

Hier wird über das Beglasen auch diskutiert:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=134631

Die Schleifparkett Lösung (PU) wird mein Weg sein.

Gruesse
flyforfun
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

23

Donnerstag, 18. Februar 2010, 14:47

Danke Euch :ok:
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Februar 2010, 08:48

Kleines Update:

Paket wurde geliefert und bin begeistert von der Verpackung: Schachtel mit Styropor und Luftpolster, darüber die dicke Luftpolsterfolie, Papier und eine Schnur!

Alles drinnen wie beschrieben, die Nase leicht eingedrückt - dürfte aber schon vor dem Versand so gewesen sein.

Gewichte:
- Flügel angeklebt (5min Epoxy): 278g
- Verspachtelt und geschliffen: 334g
- Nach der ersten Lage Glas (oben, unten, Seitenleitwerk, ...alles), nicht geschliffen: 412g

Das Teil braucht recht viel Spachtel - das würde ich beim nächsten Versuch lassen und gleich glasen. Das 49g Gewebe passt sich super an und ein paar Gramm könnte man sparen...

Gruesse
flyforfun
»flyforfun« hat folgendes Bild angehängt:
  • Inhalt klein.jpg
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flyforfun« (24. Februar 2010, 14:05)


flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Februar 2010, 14:10

Original war nur ein Servo für kombinierte Quer und Höhenruderansteuerung vorgesehen - auf getrennte Ansteuerung umgebaut

noch ohne Photo:
- Seitenruderservo ins Seitenleitwerk eingepasst

Das Fahrwerk kann ganz einfach de/installiert werden also super! Eignet sich auch super als Ständer zum beglasen :-)

Die Servos werden noch getauscht - eignen sich aber super als Platzhalter.
»flyforfun« hat folgende Bilder angehängt:
  • servo modifikation klein.jpg
  • servo modifikation klein.jpg
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flyforfun« (24. Februar 2010, 14:11)


flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:19

So, wieder eine Nacht vorbei und das ist geschehen:

- 1.Spachtelbehandlung
Parkettlack mit 30% Puder und 30% Wasserverdünnung aufgebracht
- Schleifen 150er Papier
- 2. Spachtelbehandlung
Parkettlack mit 30%Puder und 50% Wasserverdünnung aufgebracht
- Schleifen 240er Papier
- 1. Lackierdurchgang weiss, leider deckt die Farbe nicht so gut aber ich lass es so

Ein paar kleine Unebenheiten sind drinnen - so ist das leider bei einem Erstlingswerk...aber ich freu mich schon aufs Fliegen!

Heute werd ich mich ans Finish machen.
»flyforfun« hat folgendes Bild angehängt:
  • Erstlack weiss klein.jpg
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Februar 2010, 15:30

Schaut doch schon ganz gut aus :ok:
Hast mal gewogen vor dem Parkettieren und danach?

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. Februar 2010, 22:10

So, die letzte Spraydose ist leer und die Wahrheit der Waage steht an...

Rumpf, Flügel, Cockpit aus der Verpackung (ohne Elektronik etc): 278g
Mit Spachtelmasse: 334g
Parkettiert (48er Glas) mit Lackfinish: 455g ;(

Sind also etwa 177g extra... in etwa dem Gewicht des Antriebes entsprechend
Würde beim Spachteln das nächste Mal sparen - Glasfaser und Lack mit etwa 120g hätte mir besser gefallen... Lerneffekt

Jetzt kommen die restlichen Teile rein und dann wird geflogen :ok:

Gruesse
flyforfun

Mal Motor, Servos etc auf die Waage gelegt (ohne Servokabelverlängerung und Empfänger):
- 4s 2650 1100g
- 5s 3000 1220g

Bin gespannt auf die Flugleistungen... Impeller muss etwa 10cm nach hinten verlegt werden - hoffe das hat keinen negativen Einfluss auf die Leistung da das Schubrohr nur mehr 10cm lang ist.
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flyforfun« (25. Februar 2010, 22:53)


29

Freitag, 26. Februar 2010, 21:39

Hallo Flyforfun,

meine kam heute an. Bin überrascht, wie gut es verarbeitet ist. Was ich im Handbuch nicht finden konnte: Weisst Du wo der Schwerpunkt liegt?

Mit dem Beglasen werde ich noch warten. Der Flieger sieht mir so schon stabil genug aus, und die Oberfläche ist ok. Vielleicht nur eine CFK Stange durch die Flügel und das Höhenleitwerk, den Lufteinlasskanal und die Flügelnase etwas tapen und gut is´.

Grüße

Alf
»bubu_pappa« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030922.jpg
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. Februar 2010, 21:53

Servus Alf,

habe im Netz gefunden, daß der Schwerpunkt durch zwei Quadrate auf der Flügeloberseite gekennzeichnet ist. Soll auch am Rumpf eine Markierung sein aber die hab ich nicht identifizieren können. Soweit meine Referenz.

Solltest auch prüfen:
Habe jetzt die Servos drinnen und die Querruder sind sehr labbrig - da muss ich nachbessern (leider ist das Finish schon drauf...). Es scheint, diese Anlenkung hat nicht die höchste Festigkeit bez Torsion.
Höhen und Seitenruder kein Problem. Habe aber auch die Anlenkung zum Höhenruder mit M2,5 ausgeführt. Original biegt sich mir die Stange zu sehr durch.

Sonst passt alles 1A - Ja so soll es sein. Den Klebstoff hab ich nicht verwendet.
Nett: Das Wind-Bändchen für die Sendeantenne sowie ein Kreuzschraubenzieher.

Gruesse
flyforfun
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

31

Freitag, 26. Februar 2010, 22:00

Servus flyforfun,

super, danke für die Infos. Freue mich schon auf die Bastelei mit den Servos, das liebe ich ja ==[]

Grüße

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

turbotommy

RCLine Neu User

Beruf: Automobilverkäufer

  • Nachricht senden

32

Freitag, 26. Februar 2010, 22:30

Na da werd ich mich mal mit ran hängen,sobald der Vogel da ist gehts los.
Alf,Du mußt mir dann noch mailen ob ich die Brocken bestellen kann,oder ob da andere verwendet werden müssen.
Bin schon ganz heiß,
jetzt gehts erstmal in den Keller,ich muß meine Einsatzautos fürs nächste Race vorbereiten
»turbotommy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ferrari 312P 011.jpg
Warum die 50m laufen,ich hab doch vier gesunde Räder !

33

Samstag, 27. Februar 2010, 08:36

Hallo flyforfun,

brauche mal Deine Hilfe. Wie hast Du es mit den Servos gelöst? Ich kann es auf Deinen Bildern nicht genau erkennen. Ich würde gerne 2 Servos für die QR nehmen, 2 für die Höhenruder und ein Servo für das Seitenruder. Mein Problem sind die Servos für das Höhenruder. Wenn ich die vorhandenen Ausschnitte für das HR nehme, schlagen die Servos ja gegensätzlich aus, wie hast Du das gelöst?

Danke Dir,

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

34

Samstag, 27. Februar 2010, 20:43

Servus

Habe das mechanisch gelöst - ein Servo ist oben angelenkt, das Andere unten.
Mit dem relativ dicken Draht sollte die Biegung kein Problem sein.

Gruesse
flyforfun
»flyforfun« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servoanlenkung Höhe klein.jpg
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flyforfun« (27. Februar 2010, 20:46)


35

Samstag, 27. Februar 2010, 20:50

Danke Dir für das Bild. Ich überlege, ob ich nicht ein Höhenruder an den Gear Kanal anschliesse und dann in der DX6 mische. Aber Deine Lösung sieht auch einfach aus.

Vielen Dank und Grüße

Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

36

Montag, 1. März 2010, 20:59

Ein wenig Rückschlag heute:

Wollte mal den Akku reinpassen zum Auswiegen des Schwerpunktes.
Beim Rausnehmen löst nicht der Klettverschluss sondern das Glasgewebe mit dem ich den Akkuschacht auslegte.
Das EPP Material scheint eine sehr, sehr schlechte Verbindung mit dem Parkettlack eingegangen zu sein.
Bin mir nun nicht sicher wie das mit Spachtel als Untergrund aussieht und ob es dort besser ist...angerautes EPP als Grundlage...keine Ahnung.

Die Verbesserung an den Querrudern hat auch nicht voll überzeugt. Das Spiel ist noch immer viel zu groß...
Langsam zweifle ich am Erfolg und ob ich die Komponenten nicht in ein GFK Modell setzen sollte...Schaum ist gut aber mit starkem Motor und schwerem Akku bin ich von meinen Beglasungskünsten nicht mehr voll überzeugt...

Welche Modelle wären denn als Alternativen denkbar?
- HET
- ...?

Gruesse
flyforfun
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

37

Montag, 1. März 2010, 22:01

Hallo flyforfun,

das tut mir aber leid. Aber lass den Kopf nicht hängen, es gibt für beinahe alles eine Lösung. Vielleicht war das Beglasen keine gute Idee, von den Kontaktproblemen abgesehen, wird der Flieger IMHO zu schwer. Kannst Du nicht den Bereich unter der Haube mit einem Dremel aufsägen und die Glasfasermatte vorsichtig entfernen? Wenn sich die Matte eh nicht gut mit dem EPO verbindet, müsste es evtl. ganz gut gehen. Oder ist es so schlimm, dass sich das Gewebe auch an anderen Bereichen wie Rumpf und Flächen löst?

Bei mir hat sich auch einiges getan, 3mm CFK Stangen im Flügel, HR und Seitenleitwerk sind drin, alles verspachtelt und wieder weiss lackiert. Das Seitenleitwerk hat jetzt ein Ruder. Servos habe ich wie auf Deinen Bildern eingeschnitten. Mir fehlt nur noch das Seitenleitwerk Servo (werde ich im Seitenleitwerk integrieren) und der Impeller samt Motor, der Hongkong heute verlassen hat. Wie weit hast Du den Impeller nach hinten versetzt (wegen SP)?

Hast Du schon gesehen, dass man bei Ebay bei dem Händler keine F-16 mehr ersteigern kann? Er hat alle rausgenmmen, vermutlich war die Nachfrage zu gering. Ich habe einige gesehen, die unter 5 Euro geendet haben.

Viele Grüße und viel Glück,

Alf

P.S.: Bin immer noch sehr positiv überrascht von der Qualität des Fliegers. Das EPO macht einen sehr hochwertigen Eindruck, die Oberfläche sieht auch toll aus.
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bubu_pappa« (1. März 2010, 23:21)


38

Montag, 1. März 2010, 22:07

Ich muss mich korrigieren, es sind doch wieder F-16 vom selben Hersteller bei Ebay gelistet...

Grüße
Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 2. März 2010, 15:12

Mein Motivationstief überwunden - es soll zumindest ein Erstflug stattfinden...

Mit Epoxid nochmal drübergegangen und das Einpassen des Impellers schreitet voran.
Dürfte so 10,5cm hinter der Originalposition liegen.

Gruesse
flyforfun
»flyforfun« hat folgendes Bild angehängt:
  • Impeller einpassen klein.jpg
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flyforfun« (2. März 2010, 15:18)


40

Dienstag, 2. März 2010, 16:46

Na, das hört sich ja gut an. Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf Deinen Erstflug Bericht.

Grüßle
Alf
MPX EasyStar BL QR, PZ Me 109, PZ Corsair, PZ T-28 Trojan, PZ P-51 Mustang,TS Model F-16,F-86 und F-18 Nanojet, Hype Wow ARF (:heart:)
bestellt: -
Wunschliste: PZ Habu. PZ Extra 300
RIP :angel: : Hype Pitts S1