Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:22

F-16 90mm Impeller mit Schub-Vector Steuerung

Hey, ich habe beim Stöbern auf der Aero-tech.ch seite eine wohl neue F-16 gefunden. Laut Banana Hobby:



BALD MÄRZ 2010! Welterster Jet mit Deaktivierung / Aktivierung der Vektor-Systeme am Sender. Diese Funktion ist sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene Piloten perfekt. Diese NEUE BlitzRCWorks Super F-16 EX ist die BESTE volle 360-Grad-Achse Vektor Schub VT-Jet auf dem Markt! Es verfügt über eine neue Dimension in der RC-Jet fliegerei! Mit der neuesten 360° Schub-Vektor-Technologie, sind die Piloten in der Lage, fast jedes Manöver in der Luft auszuführen!







Technische Beschreibung:
Spannweite: 923mm
Länge: 1436mm
Tragflächeninhalt: 22 dm2
Gewicht im Flug: 2200gr
Elektrik Motoren: EDF-90mm + 1660kv brushless enthalten
Regler: 80A enthalten
Canal: 6
Akku: 6s 3700mAh 25C nicht enthalten
Servos: 11 (with 3x 17gr MG for retracts enthalten
Steuerung: Ailerons, Elevator, Retracts, Flaps/slats, Rudder, vector thrust, gas
Rumpf: EPS high quality
Flügel: EPS high quality
Einziehfahrwerk: Ja enthalten


Preisinformation incl. 19% MWSt.
407.32EUR

http://www.aero-tech.ch/de/elektro-jets/…grau-p-544.html

und ein video habe ich auch noch gefunden.

http://www.youtube.com/watch?v=AExa4D2GknA


was ist eure meinung taugt das was?? bin am Überlegen mir ein solches modell zuzulegen, scheint auch ohne eletrononic angeboten zu werden für etwa 200€

freu mich auf eure meinungen.
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0656.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Antichrist2142« (21. Februar 2010, 23:35)


Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:44

das ist die neue von "Lan Xiang"
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:47

hab ich grad gesehen,die falcon im video ist aber nicht die auf dem bild bzw. die lx.
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

4

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:52

das bild habe ich von der banana hobby seite hab eben gesehen das das auch ein anderes modell ist, hat auch nur 70mm impeller bei banana.

Ich versuch mal eingutes Pic von der 90mm zu finden

hatte diesen link.

http://www.bananahobby.com/1996.html
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Antichrist2142« (21. Februar 2010, 22:56)


5

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:12

hab da noch was gefunden

das Fahrwerk hat KEINE klappen, aber schein optisch sehr Robust zu sein.
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0664.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Antichrist2142« (21. Februar 2010, 23:15)


6

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:14

»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • product_thumb_a.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Antichrist2142« (21. Februar 2010, 23:14)


7

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:23

landeklappen, vorne an den tragflächen Wölbklappen und einziehfahrwerk.

ich stell mir das DING echt interessant vor
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0668.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

8

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:27

Gut zu erkennen Querruder, Landeklappe und Wölbklappe. Kann Dummerweise immer nur ein Bild / Post.
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0662.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

9

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:29

der Impeller scheint vernünftig zumindest vom Material. aluspinner etc. auch gute Kühlung für den Regler.
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0669.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

10

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:31

vieles wurde anscheinend mit sperrholz verstärkt. Antrieb und Fahrwerk auf den ersten Blick.
»Antichrist2142« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0665.jpg
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Alf_the_true

RCLine User

Wohnort: Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Februar 2010, 07:24

Interessant

Gute Recherche, bin gespannt wann es hierzu mal eine Baubericht gibt.

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Februar 2010, 10:43

RE: F-16 90mm Impeller mit Schub-Vector Steuerung

Naja, eine F-16 mit Schubvektor finde ich etwas hm... - gibts es in Natura auch nicht. Aber was solls. Werden sicher nette Manöver mit möglich sein.

Aber das hier:

Zitat

Welterster Jet mit Deaktivierung / Aktivierung der Vektor-Systeme am Sender.

Hä? Also bei meinem Funjet (welcher ja eigentlich kein Jet ist) mit Schubvektor kann ich die Zumischung der Vektorsteuerung auf die entsprechenden Steuerfunktionen per Schalter deaktivieren. Das ist doch kein großes Ding, sowas zu realisieren. Sollte es keinen käuflichen Jet mit Schubvektor geben, welcher das über separate Servos abschaltbar hat? Kann ich kaum glauben.
Gruß Frank

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Februar 2010, 10:48

Die absenkbare Nasenleiste finde ich witzig :ok:

Aber mit Schubvektor im allgemeinen kann ich nix anfangen, finde ich sowohl bei Manntragenden als auch bei Modellen total Banane (vom taktischen Nutzen mal abgesehen)....aber das ist Geschmackssache.

M@troX

RCLine User

Wohnort: -97631 Bad Königshofen - Königreich Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Februar 2010, 08:54

naja, sieht doch interessant aus ! anscheinend hat man aus den ERfahrungen mit der 90mm F-18 gelernt und hier vieles mit Sperrholz verstärkt und mti der absenkbaren Nase und Landeklappen kann man evtl. sehr langsam aufsetzen und save handstarten ! ... hätt ich nur Asphaltpiste vor der Tür... aber das Ding is trotzdem interessant !!!
Man müsste nur irgend nen geilen Klarlack finden den man da DICK drübersprayen kann und die Oberfläche versiegelt und robuster macht....
Viele Grüße aus Frangen, dem Kopf des bayerischen Löwens!

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Februar 2010, 09:47

Zitat

Original von M@troX
Man müsste nur irgend nen geilen Klarlack finden den man da DICK drübersprayen kann und die Oberfläche versiegelt und robuster macht....


Probier es doch mal mit Parkettlack, der härtet klar aus und was zum Parkett versiegeln reicht, kann für ne Schaumwaffel nicht schlechter sein ;)

16

Dienstag, 23. Februar 2010, 10:17

Zitat

Original von PaX

Zitat

Original von M@troX
Man müsste nur irgend nen geilen Klarlack finden den man da DICK drübersprayen kann und die Oberfläche versiegelt und robuster macht....


Probier es doch mal mit Parkettlack, der härtet klar aus und was zum Parkett versiegeln reicht, kann für ne Schaumwaffel nicht schlechter sein ;)


Kommt zwar etwas vom Thema ab, jedoch sollte man bei solchen versuchen aufpassen, da die meisten Schäüme lösemittellöslich sind und die Oberflächen angreifen.

Dann doch lieber alles schön mit folie überziehen, oder gleich ne form herstellen und das modell aus GFK nochmal nachbauen :angry:
Graupner Ultimate 140mm
Starmax F-18

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Februar 2010, 10:28

Naja, ich komm auf die Idee, weil viele ihre Schaummodelle mit Parkettlack und Japanpapier bespannen. Und zwar gibt es den Aqua-Clou Parkettlack auf Wasserbasis und wasserverdünnbar, mit dem z.B. auch die Wasserflieger ihre Depronkisten abdichten. Und was Depron nicht angreift, wird dem Epo auch nix anhaben können :ok:

mikking

RCLine User

Wohnort: Willisau

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:51

@Steffen

Hi evtl möchte ich auch meine freewing f35 machen. Da ich das erste mal sowas mache, wird es so auch druckfester ?

mfg mike

19

Freitag, 26. Februar 2010, 08:53

Hi Leute

weiß jemand schon näheres?
würde mir die F-16 gerne zulegen von Aero-tech.ch
leider ist sie dort nicht lieferbar :wall:

bräuchte die komplett leere. würde ihr wieder ein Mega-Setup an 6s gönnen inkl. Turnigly Plush Regler. Funzt in meiner F-18 und BAE Hawk bestens.

Abschließend würde sie auch wieder ein Folienfinish bekommen.

Woher könnte man die F-16 sonst noch beziehen?
Gibt es sie denn überhaupt schon?
Gruß
Manuel

20

Sonntag, 28. Februar 2010, 10:38

.............schaut mal bei Lindinger.at der hat die ganzen Neuheiten schon auf seiner Seite, auch den Geilen 1,50m Eurofighter.

Gruß
Markus