Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. März 2010, 12:38

Baubericht Graupner Harpoon II

Hallo Leute,

ich möchte euch hier über mein neues Impeller-Projekt berichten.
Es wird ein Graupner Harpoon II mit Rot/Gelben Design. Und natürlich Elektrisch!

Hab mich für den Harpoon entschieden, weil ich vor 1 Jahr einen gebaut/geflogen habe mit Jet Cat P-80 und das Teil riesen Spaß gemacht hat.

Mit dem Modell kann man schnell/ ganz langsam fliegen(eben Delta) sehr wendig, man kommt bei Triebwerksprobleme normalerweiße wieder am Platz zurück ( guter Gleitwinkel). Wenn das Fahrwerk Probleme macht, kann man schön ohne Landen (3x schon machen müßen :shy: ) , da die Anlenkungen oben angebracht sind. Schöne Packmaße........ also man kann sagen ein richtiger Altagsflieger......

Zur Austattung:

Impeller: Schübeler DS-94-DIA HST
Motor: DSM 6740-600
Regler: YGE 180 HV

Antriebsakku: 14s1p 5800mAh 30 C

Fahrwerk: Behotec C36 2 Wege
Fahrwerksbeine: Behotec alle 3 geschleppt
Fahrwerksventil: Orbit elektronisch
Bremsventil: Orbit elektronisch

Flächenservos: 4x Hitec Hs-5645
Canardservos: 1x Hitec Hs-5645
Seitenruderservos: 2x Hitec Hs-5245
Bugradservo: 1x Hitec Hs-645

Akku/Schalterweiche: Emcotec DualBat.
Empfängerakkus: 2x 2s 1800mAh
Empfänger: Futaba R-6014 HS

Baubeginn: mitte März (heute
:D )

Erstflug geplant: Mai (2010)

Viel Spaß bei meinem Bericht......

MfG
Armin
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02076.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krill Katana 2,6m« (13. März 2010, 18:25)


2

Samstag, 13. März 2010, 12:42

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Als erstes werde ich mit den Flächen Anfangen.

Servorahmen zusammenkleben und dann auf die Servoabdeckungen.
Anschließen pro Fläche 2x Hitec Hs-5645 reinschrauben.

Servohebel verwende ich die Alu/Blau eloxiert von Hitec.

Anlenkung wird eine M3 Gewindestange verwendet.

Na dann fang ich mal an......

:shy:
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02078.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krill Katana 2,6m« (13. März 2010, 12:43)


3

Samstag, 13. März 2010, 13:18

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

So, hier die 2x fertigen Rahmen für die rechte Fläche.

MfG
Armin
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02082.jpg

4

Samstag, 13. März 2010, 13:49

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Rahmen fertig auf den Servoabdeckungen...
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02083.jpg

5

Samstag, 13. März 2010, 13:50

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

2x Hs-5645 auf den Rahmen montiert, und einbaufertig. (mit Alu Servohebel, Original Hitec)...
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02084.jpg

6

Samstag, 13. März 2010, 14:20

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Servos in die Fläche montiert!
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02086.jpg

7

Samstag, 13. März 2010, 14:21

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Hier sieht man die position der Servohebel.

Jetzt mal die Ausnehmung für die Anlenkung etwas größer ausfeilen, dann kann die Anlenkung ran.
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02087.jpg

8

Samstag, 13. März 2010, 15:02

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Hier sieht man wie groß ich aufgefeilt habe um den normalen Auschlag zu bekommen...
(links= Original, rechts=Bearbeitet)
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02089.jpg

9

Samstag, 13. März 2010, 15:03

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Die erste Anlenkung ist fertig, M3 Gewindestange, 2x Gabelkopf, 2x Stopmuttern, dann etwas Schraubensicherungslack und anschließen einen Schrumpfschlauf darüber....

So hab ich das beim ersten Harpoon auch gemacht....
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02091.jpg

10

Samstag, 13. März 2010, 15:51

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

So, zweite Anlenkung fertig, jetzt noch Kabel Löten, und die rechte Fläche ist fertig....
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02092.jpg

11

Samstag, 13. März 2010, 16:58

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

So, rechte Fläche nach 4std. fertig :shy:
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02093.jpg

12

Samstag, 13. März 2010, 16:59

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Und, jetzt das gleiche nocheinmal :dumm:
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02095.jpg

Frank Feldhaus

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. März 2010, 17:00

Hallo Armin,

was für ein Mega-Projekt! Hut ab :D

Jetzt einmal paar Fragen, die wären:

1. Was für ein Ladegerät verwendest du?
2. Bekommt der DS94 HST noch ein Einlaufring verpasst? Oder wird ein Einlaufkanal hergestellt? Der unförmige Einlauf bzw. die Einlauflippe ist ja nicht gerade optimal für ein Impeller ausgelegt.


P:S Ich freue mich schon auf weitere Baubilder.

Gruß
Frank

14

Samstag, 13. März 2010, 18:01

Hallo Frank,

danke für die Antwort!

Ich verwende Ultra Duo 50 von Graupner...

Es wird kein Einlaufkanal hergestellt, der Impeller soll auch Luft vom Fahrwerkschacht bekommen...

Der Einlauf wird noch bearbeitet.

Einlaufring wie es von Schübeler gibt, möchte ich gerne verwenden, wenn ich pech habe, wird der sich aber nicht ausgehen, da der Rumpf hinten relativ schmal ist....

Werde weiter Berichten, bin gerade bei der Linken Flächen dran, aber da brauch ich ja keine Bilder einstellen, ist ja das gleiche wie bei der rechten.....

MfG
Armin

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. März 2010, 18:24

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Zitat

Original von Krill Katana 2,6m
Baubeginn: mitte März (heute
:D )

Erstflug geplant: Mai (2009)

Viel Spaß bei meinem Bericht......

MfG
Armin


Dann musst aber, wenn die Fuhre fertig ist ein paar mal gaaanz schnell um die Weltkugel fliegen wie Superman um die Zeit zurückzudrehen ;)

Geiles projekt :ok: auch wenn ich mit den Turbinendeltas nix anfangen kann.
Hier ne Inspiration wie sowas aussehen kann ;)
[RCLTV]1501[/RCLTV]

Oder in HD auf Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=sBB0R6rlehw

16

Samstag, 13. März 2010, 18:27

RE: Baubericht Graupner Harpoon II

Hallo Steffen,

schon auf 2010 geändert :dumm: ...... :D Danke!

Sehr Schönes Video!

MfG
Armin

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. März 2010, 19:13

Ja, das Vid ist gut und der Flieger schön schnell 8)

Armin, das mit dem Einlauf solltest Du dir noch gründlich überlegen.
Denn ob es reicht zusätzlich Luft aus dem Fahrwerksschacht zu bekommen glaub ich nicht.
Das ist ein Cheaterhole und zeichnet sich dadurch aus recht groß seinzu müssen um wirklich was bringen zu können.
Ohne Kanal ist ein Einlaufring ein MUSS :w

Aber Du wirst Dir bei dem geilen Projekt schon so Gedanken gemacht haben :ok:

Oliver

18

Samstag, 13. März 2010, 19:51

Hallo Oliver,

danke für deinen Beitrag, ich hab zuvor es falsch/nicht geschrieben. Wenn der Ring von Schübeler nicht paßen sollte, werde ich selbst einen machen.

Einläße werden auch vergrößert....

Aber mehr zum Impeller einbau, wenn er da ist... und dann werd ich mir das ganze mal anschaun, und entscheiden was/wie ich es mache.

MfG
Armin

PS: Servos sind schon in der Linken Fläche drinnen, Morgen Vormittag Anlenkung und Kabel Löten, dann gehts mit en Canards weiter....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krill Katana 2,6m« (13. März 2010, 20:01)


19

Sonntag, 14. März 2010, 10:48

So, jetzt sind beide Flächen fertig!

MfG
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02104.jpg

20

Sonntag, 14. März 2010, 10:49

Hab noch bei den Flächen, einen Spritschlauch hingegeben, um die Kabeln zu Schützen....
»Krill Katana 2,6m« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02103.jpg