Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 1. Juni 2010, 09:52

Hallo Günther,

sehr schöne Arbeit! Ich habe den Plan auch schon länger rumliegen, habe mich aber erst einmal für einen Propliner (Verkehrsflugzeug mit vier Propellern) entschieden.

Aber wenn ich das so sehe...

Übrigens finde ich Deine Arbeit sehr sauber und durchdacht! Respekt! Klasse Idee auch mit dem Backpapier.
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

62

Dienstag, 1. Juni 2010, 14:55

hallo alexander !
danke für dein kompliment das ehrt mich sehr denn ich bin sehr sehr begeistert über deinen baubericht im nachbarforum - ein wahnsinnsbau !! kann da nur neidisch werden wie perfekt du das machst !
lg
günther

daniel u

RCLine User

Wohnort: 46459 haldern, nrw

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:05

gibts ein link dazu=?

ist das backpapier nachher eine zweite haut für das depron?
flieger history:
Twinstar II
CMPRO Cessna (1,65m)
Multiplex Mentor
Spectrum DX7i

64

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:47

hallo daniel
nein das backpapier wird herausgezogen beim festkleben der 3mm beplankung

grüsse
günther

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 2. Juni 2010, 15:27

Zitat

Original von twoflyers
hallo alexander !
danke für dein kompliment das ehrt mich sehr denn ich bin sehr sehr begeistert über deinen baubericht im nachbarforum - ein wahnsinnsbau !! kann da nur neidisch werden wie perfekt du das machst !
lg
günther


Hallo Günther,

vielen dank, aber das ist zu viel der Ehre :) Was ich mache, ist weit weg von perfekt.

Aber da Du einen Airliner baust, hier ein Tipp eines wirklich perfekten Modells (leider auf englisch):

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=208512

Eine DC-9 als E-Impeller mit 2,6m Spannweite und fast 2,9m Länge! Dieses Flugzeug ist in seiner technischen Umsetzung einfach unglaublich. John ist mein großes Vorbild.
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

66

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:10

hallo alexander !
danke - für den link - aber ich bin ständiger mitleser im rcgroups
da haut es dich echt von den socken was die jungs bauen an airbussen boeings und md´s

grüsse
günther

67

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:13

bei meinem guten ding gings auch wieder ein wenig weiter !
cockpit section wurde beplankt !
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4380.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »twoflyers« (2. Juni 2010, 21:17)


68

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:14

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4381.jpg

69

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:15

3
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4382.jpg

70

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:16

4
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4387.jpg

71

Donnerstag, 3. Juni 2010, 10:10

Hallo Günther,

toller Baufortschritt !!! ==[] Respekt !!
Ich habe mit meinem A319 die erste "Testfahrt" unternommen. Leider hat sich das Hauptfahrwerkservo verabschiedet. Das Getriebe krächzt nur mehr. Ein neues mit Metallgetriebe ist schon auf dem Weg.
http://www.youtube.com/watch?v=in9d-IbNPTE

LG

Rudi

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 3. Juni 2010, 10:27

Klasse Rudi!

Ich denke, dass ein Grund für die "Verabschiedung" des Servos die unglaubliche Geschwindigkeit ist. Da treten ganz hübsche Kräfte auf.

Falls Du einen Programmierbaren Sender oder Empfänger (z.B. Jeti) hast, stell ein Delay ein. Hast Du beides nicht, würde ich in jedem Fall ein Verzögerungsmodul zwischenschalten.

Davon abgesehen: wie sieht das denn aus :D

Aber Dein Flieger siehr schon phantastisch aus!
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim222« (3. Juni 2010, 10:27)


73

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:18

Zitat

Original von Joachim222
Klasse Rudi!

Ich denke, dass ein Grund für die "Verabschiedung" des Servos die unglaubliche Geschwindigkeit ist. Da treten ganz hübsche Kräfte auf.

Falls Du einen Programmierbaren Sender oder Empfänger (z.B. Jeti) hast, stell ein Delay ein. Hast Du beides nicht, würde ich in jedem Fall ein Verzögerungsmodul zwischenschalten.

Davon abgesehen: wie sieht das denn aus :D

Aber Dein Flieger siehr schon phantastisch aus!


Hallo Alexander,

danke. Ich habe schon ein Servo Slowdown Modul ausprobiert, da schliessen sich dann die Hauptfahrwerksklappen nicht weil das nötige Drehmoment dem Servo gefehlt hat. Mit dem neuen stärkeren Metallgetriebe Servo werde ich ed nochmals probieren.
"Offtopic on"
Nachdem ich gestern den neuen Lufthansa AirbusA380 in Linz gesehen habe, habe ich mir gleich den EPO A380 von ready2fly.ch bestellt. Ein Wahnsinn das DIng !
"Offtopic off"

LG

Rudi

74

Donnerstag, 3. Juni 2010, 14:51

hy rudi !
hattest doch zeit den airbus 380 anzuschauen !
wenn so etwas zu uns kommt sollte man es doch gesehen haben aber mich hatte es nicht allzu sehr begeistert - schaut eben wie ein normaler grosser flieger aus - dagegen war die AN 225 ein wahres gedicht - so einen würde ich liebend gerne wieder in linz begrüssen

zum 320 bau: bin mir immer noch sehr unschlüssig ob ich geteilte flächen baue oder eine durchgehende ! tendiere eher zu geteilter fläche !

habe heute vormittag die beiden servos für bugfahrwerk eingebaut besser gesagt eingeklebt (geht schneller hihi)
und auch schon funktionstests gemacht mit aus/ein ziehen und lenken funktioniert alles recht gut bis auf 2 kleinigkeiten wo ich etwas unterlegen muss dass das bugfahrwerk schön ein/aus fährt
meine FX18 hat leider keine verzögerung für servo so habe ich vor ein verzögerungsbauteil dazwischen zu schalten.

grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4385.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »twoflyers« (3. Juni 2010, 15:01)


75

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:02

war ein sch...... wetter beim Airbus380 besuch !
dauerregen und windig - jedoch der Capitän hatte gesagt ein ideales wetter zum trainieren -freut mich für ihn gg !



grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a380.jpg

76

Samstag, 5. Juni 2010, 07:38

habe mich entschlossen steckbare flügel zu bauen da ich noch nie so eine flügelverbindung gebaut habe ist es eine kleine herausforderung für mich wie ich das bewerkstelligen sollte !
eine vorlage von dieser verbindung habe ich mir im rcgroups abgeschaut wo jemand eine gute idee hatte mit dem mittelteil !
zuerst mussten einmal die mittelteile aus 6mm depron angepasst werden - sie wurden noch nicht verklebt


lg
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4391.jpg

77

Samstag, 5. Juni 2010, 07:39

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4392.jpg

78

Samstag, 5. Juni 2010, 07:40

3
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4393.jpg

79

Samstag, 5. Juni 2010, 07:41

4
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4395.jpg

80

Samstag, 5. Juni 2010, 10:37

Hallo Günther,

Dein Bauen ist wirklich 1 A!!!!!! ==[] . Hast Du schon über das "Outfit" nachgedacht ?

Gruss

Rudi