Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sfluck

RCLine User

  • »sfluck« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Winterthur, Schweiz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juni 2010, 18:17

Welcher Jet?

Hallo miteinander

Heute habe ich meine wunderschöne A4 Skyhawk von Alfamodel bei einer Kollision mit einem Wingo verloren. Deshalb habe ich jetzt noch einen Vasafan 55G mit einem Eflite Park 400, ein Pulso 40A Regler, 3x 1800mAh 3s 20C LiPo's und 2 Servos übrig.

Jetzt suche ich einen passenden Flieger dazu. Ich vermute, die gesamte Antriebskombi passt zu jedem anderen Alfamodel-Impellerjet. Doch kennt ihr noch andere Modelle, zu denen die Antriebskombi passen würde? Einfach mal alle Ideen hier reinschreiben, egal ob scale oder nicht scale, mich interessiert einfach was es so gibt.

Vielen Dank für eure Hilfe

LG Stefan

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juni 2010, 18:28

RE: Welcher Jet?

Hallo Stefan!
Ich bezweifle, ob du in dieser Gewichtsklasse etwas findest, das besser fliegt als ein Impeller-Jet von Alfa.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

3

Dienstag, 1. Juni 2010, 18:57

RE: Welcher Jet?

ja, denke auch, dass nur die von von alfa gehen.

mit etwas glück könnte es aber auch in die kleine l-39 von great planes passen, diese ist bei simprop im vertireb. klick mich
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juni 2010, 19:25

RE: Welcher Jet?

Zitat

Original von Carli
ja, denke auch, dass nur die von von alfa gehen.

mit etwas glück könnte es aber auch in die kleine l-39 von great planes passen, diese ist bei simprop im vertireb. klick mich


Die L39 hätte ich auch mal. Der original impi ist ein 55er aber mit etwas schnitzen passte auch ein alfa Fan rein. Allerdings kommst du mit der nicht an die skyhawk ran was speed angeht. Hatte auch mal die A4, die ging schon super :)
Inzwischen gibt ja auch die F16 und MiG21 von alfa, die sollten auch gut gehen.

Gewichtsmässig ist es halt schwer die depronjets zu toppen. Vielleicht gibt es von flying Styro kit noch was anderes:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…8468d70f5a9c4a5

sfluck

RCLine User

  • »sfluck« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Winterthur, Schweiz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Juni 2010, 22:36

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Antworten.

Zur L39: ich finde es grundsätzlich schade, ein Modell zu kaufen, bei dem Antrieb schon inklusive ist, obwohl ich noch einen passenden Zuhause habe...

Mit den FlyingStyroKits-EDF's habe ich noch keine Erfahrungen gemacht - wie sind die so?

Lg Stefan

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Juni 2010, 23:13

Fsk ist IMHO noch detaillierter und optisch ansprechender aber zu den flugeigenschaften kann ich nix sagen

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Juni 2010, 07:11

Bei FSK ist im Vergleich zu Alfa auch viel mehr zu bauen/basteln. Sind weniger verbreitet als Alfa, was schon seinen Grund haben wird. Geflogen bin ich aber noch keine.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

RichSp_

RCLine User

Wohnort: Österreich/Graz/ZellamSee

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:45

Aufwand hat man bei den FSK Modellen schon mehr, aber am Ende hat man wirklich ein TOP-scale modell... :ok:

fliegen tun sie auch, vergleich zu einem alfa modell hab ich keinen...

... Leider ist halt der erste härtere bodenkontakt meistens ebenso der letzte... 8)
lg
Rich

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Juni 2010, 13:14

Klar, das haben Alfamodel und FSK wohl gemeinsam! Dafür wird man (zumindest bei Alfa) mit tollen Flugeigenschaften und (bei entsprechendem setup) mit sehr guten Flugleistungen entschädigt. Das gilt auch ganz besonders für alle Alfa-Modelle mit Prop! :heart: I'm lovin' it!
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Juni 2010, 13:35

Ich muss sagen, mich hat meine MIG-15 von Alfa verwirrt, als ich sie in Händen hielt. Habe sie ja zurückgeschickt, da vom Transport total zerstört. Wie kann man Modelle mit solcher Motorisierung aus so leichtem, sensiblen Material bauen? Die konnte man ja wirklich nicht mal greifen, ohne dass ein kleiner Abdruck zurückbleibt. Aber gut - bei dem Gewicht müssen die Dinger offenbar gehen wie Hölle. Dennoch, so ein Jet muss auch mal nen Absturz überleben können. Zudem habe ich keinen feingemähten Rasen zum Landen. Auf unseren Futterwiesen würden die Alfas wohl keine zehn Landungen überleben. Warum übrigens, haben die Alfas laut vieler Meinungen besonders tolle Flugeigenschaften, wegen der niedrigen Flächenlast? Genau die müsste dann eigentlich beim schnellen jetflug eher "bremsen". Dennoch gut ausgesehen hat die Mig-15 - zum verlieben :angel:
8)

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:05

http://www.rcmovie.de/video/82758be12670…lfa-A-4-Skyhawk

So gingen unsere A4 damals :D ^^
Der Vorteil von der A4 war auch die einteilige Fläche, da Tiefdecker. Bei der MiG ist die ja zweigeteilt, keine Ahnung ob das von der Stabilität dann grenzwertig wird...

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:56

Sollte jeder mal probieren!

Hi Steffen!
Das Vid finde ich super, macht richtig Laune. Man sieht, welche Leistungsreserven da drin waren :ok: ...ich verwende allerdings am 5-Blatt nur den 16/7/4. Geht auch damit sehr, sehr gut. Probleme mit der MiG-15 Fläche hatte ich übrigens noch nie!
Tja, nicht jeder Impellerpilot akzeptiert Schaumwaffeln. Wer aber damit grundsätzlich kein Problem hat, sollte unbedingt mal eine Alfa probiert haben, die mit wenig Aufwand so tolle Flugleistungen erreichen ! Davon sind ja fast alle üblichen Styro-Impeller meilenweit entfernt, besonders mit 3s!
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X