Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Juni 2010, 15:52

modell gesucht

hallo leute,
ich bräuchte da mal euren rat
suche ein impellermodell
so von 80-100cm spannweite
hab da schon was im Auge aber weiß nicht ob das was ist
die Bae Hawk 15 DF 845 mm E-Flite oder den twister dachte ich so

wolte mal wissen ob der standartantrieb reicht um senkrecht zu gehen oder ob man da lieber was anderes nemen sollte?

mfg lucien

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Juni 2010, 16:12

RE: modell gesucht

Hi Lucien!
Wenn du Impeller-Neuling bist und nichts falsch machen willst, kann ich dir den/die HABU nur wärmstens empfehlen. In jeder Hinsicht problemlos. Der Twister hat einen sehr schwachen Antrieb, die Hawk bin ich noch nicht geflogen, aber sooo problemlos ist die sicher nicht.
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

Tim W.

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Juni 2010, 17:50

Ich habe mir letzte Woche die F-16 Nanojet von Robbe als erstes Impellermodell gekauft und bin mit den Flugeigenschaften echt zufrieden. Das Modell war innerhalb einer Stunde aufgebaut und lässt sich super fliegen :ok:
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad

4

Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:40

die F-16 ist mir ein bischen zu klein ich wolte eher was zwischen 80-100cm

5

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:00

RE:delavaulx
neuling bin ich nicht grade auf diesem gebiet ;)
hab aber gelesen das der Twister mist dem KB28-47-08 4900kv vom hobby chinesen ganz gut gehen soll
ich persönlich marg den habu nicht so gerne da man ihn nur mit elektronik bekommt
trozdem danke für deinen ratschlag
mfg lucien

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:24

Hi Lucien!
Irgendwie hat deine Anfrage nach "Anfänger" geklungen, weil sie so allgemein gehalten war. Wenn du Erfahrungen mit Impellern hast und das setup selbst wählen willst, tauchen ja ganz andere Fragen auf: GFK, Holz (kleine Auswahl) oder Schaum? Eher gemütlich oder doch etwas schneller? Wie viel Zellen sollen es sein? Scale oder "Sportjet". Military oder zivil? Ein oder zwei Impeller? EZFW oder nicht? Schubvektor oder nicht? Inzwischen gibt es ja fast alles und die Auswahl ist riesengroß. Da ist es schwer, auf die Schnelle zu sagen, was für dich passen könnte. :w
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:27

Hallo Lucien,

kaufe dir den Habu und du bist begeistert und lässt jeden Twister in seiner originalem Setup die Düse sehen.

Habe auch die Bae Hawk aber diese ist nicht ganz unkritisch zum fliegen, werde nun einige Zeit mit dem Habu verbringen diesen dann noch an 5S betreiben und dann macht er richtig Spass, und das Preis Leistungs Verhältnis vom Habu ist meiner Meinung auch ok. Kaufe dir den leeren Twister rüste dieses auf und du bist teurer als beim Habu.

gruss
Francesco
--------------------------------------
T-Rex 500 ESP
Blade QX 350
Parkzone P-47 Thunderbolt
Stryker 27Q
Parkzone Habu an 5S
HSD Super Viper
E-flite Yak 54
DX9
--------------------------------------

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:46

Hi Lucien!
Und noch was: Es kommt sehr wesentlich darauf an, wie dein "Flugplatz" aussieht! Hast du einen solchen, oder fliegst du auf einer verlassenen Wiese?Gibt es eine befestigte Piste? Willst du auf dem Bauch landen und eventuell mit Bungee starten? Alles Fragen, die die richtige Wahl wesentlich beeinflussen!
Gruß
Oskar
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

9

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:13

Hallo delavaulx
ich hatte da so an GFK-Balsa bauweisen gedacht wollte mich aber nicht gleich so einschränken lassen (twister)
etwas das schon ein bischen schneller fliegt nen kampfjet und einigermasen scale aussieht also nicht mit den genausten details aber es solte schon erkänbar sein was es darstellen solte
es sollte sich eher um 3-4zellen handeln und nur ein Impeller verbaut werden
ein EZFW wäre schön aber nur ein kleines , hab da schon eins im blick "Micro Pneumatic Retract Landing-gear set" vom hobbychinesen :D
ne schubvektor halte ich persönlich für unsinn aber das ist ansichtssache ;)

ja ich fliege auf dem platz es handelt sich dabei um eine normale wiese
nen bungee start wird nur von Nöten sein wenn ich kein fahrwerk verbaue
landen würd ich schon gerne auf dem bauch da ich den flieger nicht gerne bis zum abriss fliege und er dann runter plumst
die luftkanäle/kanal solten sich nicht unter dem flieger befinden fals kein Fahrwerk verbaut werden kannund im flieger solte noch etwas platz seinen für eine vernzündung (raketen /böller) das heist dass,das Modell nur mit quetschen die elektronik aufnehmen kann

10

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:20

hallo Capitaine Flame
teurer als der habu wird der twister nicht sein wenn ich da China reinkloppe und die meisten sachen hab ich noch zuhause

mfg lucien

Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:26

hallo,
ich kann dir wärmstens den df-032 panther von the wingsmaker empfehlen!
hat 85cm sp.

hier ein video von meiner mit stock setup und 3s 2200er!
und das coole an dem modell ist das man es wie einen easystar von mpx landen kann.
ohne das man angst haben muss das er abschmiert!

http://www.youtube.com/watch?v=HBZtcqbh8uk

gruss björn
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

12

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:46

das teil ist auch nicht schlecht
ist ja flott unterwegs
hatte haber nicht an so etwas gedacht

Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:59

ok,dann würd ich die freewing f-86,windrider BD-5 oder phase 3 squall nehmen oder du wartest etwas und nimmst das:

http://www.youtube.com/watch?v=q_EVCDMqH2o
http://www.youtube.com/watch?v=2tUPLEwmd4E&feature=channel
oder das:
http://www.youtube.com/watch?v=L-Rr2Sur-lU&feature=channel
ist auch aus epo

wobei ich sagen muss das epo besser ist als eps!

gruss
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pulsar« (10. Juni 2010, 22:00)


14

Freitag, 11. Juni 2010, 14:08

hallo Francesco
warum ist den BAE Hawk eigendlich krittisch zu fliegen
liegt sich unsicher in der luft, reist die strömung schnell ab oder warum ist sie kritisch?
Auserdem wollt ich gerne wissen welchen Antrieb du verbaut hast
mfg lucien

15

Freitag, 11. Juni 2010, 14:19

was haltet ihr eigendlich vom "Tiger Shark Impeller 700 mm - rot"
hatt den einer? und wenn ja, fliegt der gut?
oder ist der nichts

16

Freitag, 11. Juni 2010, 15:36

was für ein impeller sitzt eigendlich im tiger shark?

Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. Juni 2010, 15:41

wird wahrscheinlich ein 64er sein aber ich würd die büchse nicht kaufen.
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

delavaulx

RCLine User

Wohnort: Wildon, Österreich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. Juni 2010, 16:40

Hi!
Die Sniper von HET ist sehr schlank und erreicht bei entsprechendem setup für Impellerjets relativ hohe Geschwindigkeiten. Starten kann man sie eigentlich nur mit Bungee, 3s in der Kabine unter der Haube sind immer eine Fummelei (seeehr eng!!), bei 4s musst du 2x2s fliegen, einer neben jedem Einlauf. Ist mit dem SP kein Problem, aber ebenso eine Fummelei beim Akkutausch. Am besten, man lässt die Akkus fix drin. Das wieder bedeutet: ! Stunde laden, 4min. fliegen. Aber diese 4m sind nicht schlecht!
Gruß
Oskar
PS: Vor ein paar Tagen ist meine Sniper in der Luft abmontiert - Tragflächenbruch beim Loop und Totalschaden. :no: Hatte sie aber 3 Jahre.
PC-21 (Sebart), Tucano getunt 6s (MPX), MiG 15 und 21 (Alfamodel), Viperjet (Tafthobby), Habu getunt 6s (Parkzone), Voodoo und Strega P-51 getunt 6s (FMS/Staufenbiel), Wildcat und Corsair Funfighter; Blade 230s und 450X

20

Freitag, 11. Juni 2010, 17:04

hallo oskar
das mit der fummelarbeit ist nicht grade schön aber wenn der Flieger gut Fliegt an hab ich da nichts gegen
ich wolt mal wissen was du da für ein setup reingesetzt hast?
und wie schnell der flog?
hast es ja immerhin geschaft in zu zerlegen was mir natürlich leit tut und hofendlich nicht geschieht