Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Juli 2010, 22:15

Awesome maiden

Hallo zusammen,

nachdem ich vor einiger Zeit mal gepostet hatte, dass ich über ebay beim Chinesen eine F-15 (exakt die Masse der Freewing F-15: 110cm lang und 77cm SPW) für 5,5 Euro!!!! inclusive 64mm Impeller und Fahrwerk bekommen habe, habe ich sie im Frühjahr mal zusammengebaut und anschließend festgestellt, dass kein CG in der Anleitung angegeben ist. Also habe ich den der Freewing F-15 verwendet. Kurzum: nachdem Rollversuche mit einem 4s-Akku bereits das Bugrad zerlegt haben, habe ich sie vorige Woche mit Starthaken versehen, um sie von der Rampe aus starten zu können. Heute war es dann soweit. Erst mit dem F-18 NanoJet warm geflogen und dann die F-15 auf die Rampe. Zunächst habe ich sie mit 3s hochgelassen: ging problemlos, jedoch ist der Flieger elend langsam und damit das Flugbild auch entsprechend. Das hat aber wiederum gezeigt, dass der Vogel ausgezeichnete Langsamflugeigenschaften hat, was das Landen sehr leicht machte. Beim nächsten Start habe ich dann den 4s-Akku verwendet und was sich da nach dem Start am Himmel abgezeichnet hat war der Traum. Speed entsprechend der Größe und Power für das Modell in ausreichendem Masse. 3 Flüge hat sie dann insgesamt schadlos überstanden. Bin begeistert. Anbei nochmal ein Bild.
[IMG]http://dc167.4shared.com/img/341669042/61266484/IMG_5198.JPG?rnd=0.7836365762640771[/IMG]

Gruß, Eric

BZ_Bernie

RCLine User

Wohnort: D-78567 Fridingen

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juli 2010, 10:10

RE: Awesome maiden

Ich habe die auch; allerdings für 1 € ohne Zubehör. :-)(-:

Wenn man der einen "richtigen" Antrieb verpasst, wie z.B. Minifan und Mega 16/15/2 mit 3 s 3000 er 35 C, dann "brennt" die Luft auch mit ..ner "Schaumwaffel" :)

Gruss

B. Zahn

3

Freitag, 16. Juli 2010, 14:18

RE: Awesome maiden

Hallo Bernd,

das glaube ich! Aber meine reicht mir schon.

Gruß, Eric

BZ_Bernie

RCLine User

Wohnort: D-78567 Fridingen

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juli 2010, 16:37

:-)(-: Weiterhin viel Spass damit.

Gruss

B. Zahn

5

Freitag, 16. Juli 2010, 20:30

Schaut interessant aus, das Modell.

Hab was in der Bucht gesehen, für 65€ inkl. Versand, ohne alles.

Wie schaut das mit dem Akkufach aus, was verkraftet der?


Gruß

Michi

6

Samstag, 17. Juli 2010, 19:57

Ja, das isser

Hallo Michi,

die F-15 ist die, die ich und wohl auch Bernd haben. Das Akkufach ist riesig, doch schon mit einem 4s 3300mAh-Akku mußt Du recht viel Blei hinten rein packen, weshalb die Größe des Fachs sekundär ist. Mit meinem 4s 2100mAh-Akku reichen ca. 15g Blei unter den Tailerons.

Also ich schicke meine jetzt gleich noch mal rauf, denn das Teil ist mit dem 4s-Akku dermaßen laut, dass richtiges Jet-Feeling aufkommt, wenn sie an Dir vorbeirauscht.

Gruß, Eric

P.S.: Schmeiß das Fahrwerk gleich weg.

7

Samstag, 17. Juli 2010, 19:59

Macht ja nicht den besten EIndruck, das Fahrwerk ;]

Werds mir mal überlegen (Regierung Antrag für einreichen), mal sehen, was wird...

Was zieht die F15 an 4S?

BZ_Bernie

RCLine User

Wohnort: D-78567 Fridingen

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Juli 2010, 20:26

Das ist schon die gleiche. Akkus passen gut bis ca 3 s 3000er oder 4 s 2500 er

Das Fahrwerk bremst nur. Gleich weglassen und unten auf den Luftschächten Gewebeklebeband aufkleben.

Gruss

B. Zahn

9

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:41

Hab sie jetzt mal in bewegten Bildern

Hallo zusammen,

hab die F-15 jetzt in bewegten Bildern:

http://www.youtube.com/watch?v=tzZXjxkkvA0.

Gruß, Eric

10

Samstag, 31. Juli 2010, 23:40

RE: Awesome maiden

Hallo Bernd,

der Gedanke, einen 70er-Impeller einzubauen, hat mich gleich von Anfang an beschäftigt. Heute hat der 64er vor dem Start seinen Dienst quittiert. Als ich den Flieger heute abend auseinandergebaut habe, stellte ich fest, dass nicht nur eine Lötstelle zum kontaktieren des Motors gebrochen war, sondern auch noch, dass die Motorwelle sich gelöst hatte und der Impeller durch das Fliegerle spazieren ging! Bei dieser Gelegenheit habe ich dann den noch ungenutzten MiniFan aus meiner HET F-18 eingebaut. Das Setup sieht somit so aus: MiniFan an 2W20, Kontronic Jazz 55/6/18 an 4s 2100mAh.
Morgen wird alles verklebt und die Maschine wieder flugfertig gemacht. Die ersten subjektiven Schubeindrücke im Keller lassen hoffen!!!
Ich hoffe, in den nächsten Tagen paßt mal das Wetter, so dass ich über das Umrüsten meiner F-15 von 64 auf 70mm an 4s berichten kann. So Gott will, werde ich auch Videomaterial von dem Flug haben.


Bis dahin, Eric

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blueangelno6« (31. Juli 2010, 23:58)


11

Freitag, 6. August 2010, 23:10

RE: Awesome maiden

Hallo Bernd,

da der 64er-Impeller meiner F-15 seinen Dienst quittiert hat, habe ich ihr noch einen ungenutzten 70er aus meiner HET F-18 spendiert. Unter http://www.youtube.com/watch?v=Sjq1jIuP-Us findet man das Video des Jungfernflugs mit 4s: jetzt geht die F-15 richtig gut.

Gruß, Eric

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blueangelno6« (6. August 2010, 23:12)


BZ_Bernie

RCLine User

Wohnort: D-78567 Fridingen

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. August 2010, 10:03

RE: Awesome maiden

Hallo Eric,

vielen Dank für die Nachricht. Ich wünsche dir viele schöne Flüge damit. :-)(-: :-)(-:

Gruss

B. Zahn