Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Juli 2010, 23:30

Eurofighter von Freewing geht super

Also, ich möchte mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich habe seit 3 Wochen den Eurofighter von Freewing (bis jetzt über 70 Flüge, na ja, ich habe Urlaub) und bin bis auf Kleinigkeiten restlos zufrieden. Die Kleinigkeiten: der Steuerhebel am Bugrad war zu schwach dimensioniert. Den habe ich durch einen Eigenbau ersetzt. Die Mechanik der Bugradklappe habe ich nachgearbeitet. Das Bugrad hab ich durch ein größeres ersetzt um mehr Anstellwinkel beim Start zu erhalten und natürlich habe ich alle Schrauben nachgezogen und gesichert. Das wars auch schon. Alles andere blieb original. Also Servos, Motor, Regler, Impeller, Fahrwerk usw. Mit 6s3700 Turnigy Akku wiegt der EF 2400g und schiebt 2250g. Stromaufnahme mit vollem Akku. 65A. Hohe Fluggeschwindigkeit, deutlich mehr als bei der SU34 des gleichen Herstellers. Ich starte und lande nur auf einer nach den heißen Tagen vertrockneten Holpergraspiste und bisher hat das Fahrwerk auch nicht so tolle Landungen klaglos weggesteckt. Die Vektorsteuerung haut brutal rein, da muss ich noch etwas üben. Heute habe ich ein Video gedreht und ins Netz gestellt. Ist zwar nicht professionell, aber die Performance des Fliegers kommt wohl raus.
http://www.youtube.com/watch?v=bDYrR-969ZI

Gruß Horst,
Mfc Phönix Lohne e.V.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »honios« (18. Juli 2010, 23:39)


2

Montag, 19. Juli 2010, 00:30

Was soll man dazu sagen....einfach Traumhaft, sauber geflogen :ok: !

Wird Zeit das ich das fliegen erlerne, denn ich brauch auch so ein Teil :D .

Macht bestimmt riesig Spass...und ist ja auch ziemlich flott unterwegs.
Hangar; T-REX 550 Pro DFC @AR7200BX BEASTX 8)
MX2 ST-Models :angel:
Funke:
DX7
Lader:
Robbe Power Peak Twin EQ-BID 1000W
Netzteil:
2x DPS-600PB im Koffer 8)

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Juli 2010, 18:41

Hast du seite auch angelenkt?
Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

4

Montag, 19. Juli 2010, 21:34

Hallo Nic,
Seite ist nicht angelenkt. Aber die Vectorsteuerung ist auf Bugradlenkung gemischt und übernimmt so die Seitenruderfunktion.
Gruß Horst

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Juli 2010, 22:49

Hast du ein Bild von dem Bugradsteuerhebel? Was hast du an der Mechanik verändert bei der Fahrwerksklappe?
Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

6

Dienstag, 20. Juli 2010, 23:08

Fahrwerkänderungen

Ich habe den Steuerhebel aus Alu "geschnitzt". Die Änderungen bei der Fahrwerkklappe betreffen hauptsächlich eine stärkere Feder. Siehe Bilder. Am Hauptfahrwerk habe ich nichts verstärkt.

Gruß Horst
»honios« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bugrad.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »honios« (20. Juli 2010, 23:29)


7

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:28

RE: Eurofighter von Freewing geht super

Teufel auch, 70 Flüge! Was bin ich da neidisch - ich habe vielleicht 7 oder so! Aber jedenfalls kann ich bestätigen, dass das Teil gut und easy fliegt. Ich mache inzwischen sogar nur noch Handstart, weil es so einfach funktioniert, und lande auf dem Bauch, ohne Fahrwerk.

Mich wundert ein bisschen, dass das Fahrwerk bei Dir so lange gehalten hat, bei den Amis hat man da mehr die Horrorgeschichten gehört.

Die Maschine kam bei Dir relativ steil runter, warst Du schon beim Anflug recht langsam? Bei mir ist es so, dass die Maschine ewig Auslauf braucht, bevor sie mal langsam wird (das kann aber auch an den ausgebauten Fahrwerken liegen, da der Luftwiderstand ohne ausgefahrene Fahrwerke natürlich deutlich geringer ist).

Cheers & weiterhin guten Flug,
Henrik

8

Donnerstag, 22. Juli 2010, 01:02

Hallo Henrik, ich fliege den EF auch als Turbienenmodell von C-ARF. Der ist zwar deutich größer, aber die Flugeigenschaften sind ähnlich. Schon im Landeanflug die Nase deutlich hochnehmen und die Fahrt verschwindet wie von selbst.
Gruß Horst

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Juli 2010, 22:34

Wie hast du das mit den Canards gelöst da ist ja ein kleines Röhrchen drinne. Ist das bei dir noch ganz?
Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Pulsar

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Juli 2010, 23:17

Zitat

Original von kr-nic1@aon.at
Wie hast du das mit den Canards gelöst da ist ja ein kleines Röhrchen drinne. Ist das bei dir noch ganz?
Gruß


weg mit den röhrchen!
die waren bei mir von anfang an schon spröde und gesplittert!
harze ein messingrohr rein und du hast ruhe :ok:
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Juli 2010, 23:53

Oh ok danke! Was haben die denn für nen DM die Röhrchen das ich mir die gleich bestellen kann?!
Habe gerade gesehen das bei ready 2 fly eine Version 2 erhältlich ist.. weiß jemand die Veränderungen am Modell oder der Technik?
Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Juli 2010, 08:58

So hab ein Alurohr mit 3mm und Innen 2,5mm gefunden is auch federleicht.. leichter als das Messing weil das dicker wäre :D

@ Horst kannst du mir so einen Alu Servohebel anfertigen? Hab weder ne Aluplatte noch Ahnung wie ich die Zahnradaufnahmen hineinbringen soll ;(
Warum hast du nicht einfach das Bugfahrwerk höher und das HauptFW tiefer geschraubt??

Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

13

Dienstag, 27. Juli 2010, 17:16

Hallo Nic, wenn man das Hauptfahrwerk tiefer schraubt, stoßen die Räder in den Schächten an. Beim Bugrad müßte man einen längeren Fahrwerksdraht anfertigen. Da ist ein größeres Rad einfacher. Einen Aluhebel solltest du dir selbst anfertigen. Ich habe meinen aus einem Reststück herausgesägt und gefeilt, gefeilt, gefeilt. Jetzt mit über 80 Flügen habe ich immer noch keinen Ausfall an der Technik, abgesehen von abgestoßenen Ecken rund um den Flieger herum. Das Styropor ist doch sehr anfällig an den Oberflächen. Das Fahrwerk hält prima., sogar bei touch and go.

Gruß Horst.

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Juli 2010, 08:59

@ Horst
Was hat denn dein Rad für Dimensionen? DM? bzw. DM des Steckloches?

Gruß
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Lui

RCLine User

Wohnort: Lünne

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. August 2010, 21:53

Hallo Horst

Fliege selber im Nachbarverein in Spelle und würde gerne einmal mit Dir Kontakt aufnehmen.

Ich habe aktuell eine SU-34 und einige Probleme...überlege ggf. auch den Eurofighter zu bauen. Schreibe mir bitte doch einmal eine PN.

Viele Grüße und DANKE
>Lui<