Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Captain Kork

RCLine User

  • »Captain Kork« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Oktober 2010, 22:29

EADS Mako mit nano-Komponenten

Hi!

Nein Nein, keine Angst, ich habe nicht vor, ein Flugzeug im 10^-9m-Bereich zu bauen, das überlasse ich so Spezialisten wie Christian für FN ==[]

Bei den in meiner, zugegebenermaßen etwas reißerisch formulierten, Thread-Überschrift angesprochenen "Nano-Komponenten" gehts um die Elektronik meiner robbe nano-F16.
Ich hab den Flieger jetzt ne Weile geflogen, und leider ist er mir immer wieder abgestürzt (bis auf das erste Mal würde ich die Abstürze auf technisches Versagen der Empfangsanlage zurückführen, aber könnte auch ein Strömungsabriss gewesen sein oder auf die vorangegangenen Kaltverformungen zurückzuführen sein).
Wie dem auch sei: Ich möchte die F-16 gerne ihrer Komponenten beraben und diese in einen Eigenbau Mako einbaue.

Leider hab ich bisher noch keine wirklich wirlich gute DreiSeitenansicht finden können, außerdem bin ich mir noch über die Größe des Modells unschlüssig.
Gebaut werden soll es allerdings definitiv aus Epp, vermutlich mit Profil "Platte" und Kastenrumpf bzw. im Nasenbreich aus nem in Form geschliffenen EPP-Klotz (zwecks Festigkeit). Material hab ich (hoffentlich genug) schon bei epp-versand bestellt, müsste bis zum WE eigentlich da sein.

Hoffe ihr könnt die wichtigen Fragen in dem Wulst von Text identifizieren und mir entsprechend weiterhelfen.

Gruß und Danke

TIMO

EDIT: Damit alle wissen, um welches Modell es geht:
http://www.bredow-web.de/ILA_2002/Kampff…/MAKO/mako.html
http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=…889134438f330ab
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Captain Kork« (12. Oktober 2010, 22:34)


Captain Kork

RCLine User

  • »Captain Kork« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 14:31

Hi,

ich hab inzwischen schon etwas am Modell gebastel, alledings hab ich noch absolut keine Idee, wo bei dem Teil der Schwerpunkt liegen könnte.
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?

Schonmal Danke, Bilder gibts am Wochenende.

Gruß TIMO
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

Captain Kork

RCLine User

  • »Captain Kork« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19:41

Hi!

Ich habe mir grade eben mal die Draufsichten von Mako und F-22 angesehen, eventuell könnte ich den Schwerpunkt aus nem F-22-Plan nehmen und prozentual auf den Mako umrechnen? Was sagt ihr dazu?

Gruß TIMO
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. November 2010, 11:05

Ich habe den Schwerpunkt jeweis mit einem kleinem Progrämmchen von hier berechnet, passte auf Anhieb, solange natürlich die Eingaben auch genau sind.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

Captain Kork

RCLine User

  • »Captain Kork« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. November 2010, 17:10

Hi Tobi,

danke für das Programm.
Dieses Wochenende stand (leider) ein anderes Modellbauprojekt im Mittelpunkt, daher hab ich am Mako nicht weitergemacht und habe auch die Bilder vergessen, tut mir Leid.

Ich muss allerdings kommendes Wochenende eh wieder nach Stuttgart, dann denke ich hoffentlich dran.

Gruß TIMO
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)