Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 10. November 2010, 22:05

zwischen den Härtezeiten des Spachtels hatte man zum Glück Zeit sich etwas um sclae Details zu kümmern, so wurden einige Schraubenköpfe silbern gemacht und andere mit Ölfarbe beschmutzt......





ich hatte bisher immer Resepkt davor mit Ölfärbe auf ner lackieren Fläche rumzuschmieren, aber das klappt erstaunlich gut und easy...
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

22

Samstag, 13. November 2010, 14:49

Sehr schön!

Lieber Jörg

Immer wieder sehr beeindruckend wie du die Modelle hinkriegst! :heart:
Ich würde mir sehr wünschen, wenn du deinen grossen Klappdrachen nicht verkaufen würdest, sondern doch noch irgend einmal Zeit finden würdest diesen zu bauen!!!

Gruss
Julius
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

23

Samstag, 13. November 2010, 20:29

RE: Sehr schön!

Zitat

Original von jezi
Ich würde mir sehr wünschen, wenn du deinen grossen Klappdrachen nicht verkaufen würdest, sondern doch noch irgend einmal Zeit finden würdest diesen zu bauen!!!




:ok:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

WARHAWK93

RCLine Neu User

Wohnort: CH- Rothrist

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 16. November 2010, 18:57

RE: Sehr schön!

Hallo Jörg

Ich hoffe du berichtest weiter, es ist sehr interessant einmal zu sehen wie ein Scale Jet entsteht!

Gruss Andreas

25

Mittwoch, 17. November 2010, 11:39

RE: Sehr schön!

Zitat

Original von jezi
Lieber Jörg

Immer wieder sehr beeindruckend wie du die Modelle hinkriegst! :heart:
Ich würde mir sehr wünschen, wenn du deinen grossen Klappdrachen nicht verkaufen würdest, sondern doch noch irgend einmal Zeit finden würdest diesen zu bauen!!!

Gruss
Julius


Ach ja der schöne Tornado......hmmm...ich freu mich...:-)

:D :D :D :D

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. November 2010, 12:16

RE: Sehr schön!

Ahh, da schau her! :nuts:
Hat der Brosi sich von seinem jungfräulichen Stück trennen können... :wall:
der gute Mann modeliert und lasert ja lieber an seinem hässlichen Prowler rum... :evil:

Du wirst es nicht bereuen! Ich werde demnächst hier einen Baubericht posten. Wäre cool wenn wir uns hier austauschen könnten. Die nächsten Tage geht es wieder ein bisschen vorwärts. Allerdings lässt mich der fabulöse Hammer-Engines Mann mit dem Hosenrohr immer noch brutal hängen. Ich warte immer noch!!! :( Mittlerweile sind es 12 Monate. :angry:

Gruss
Julius
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

27

Mittwoch, 17. November 2010, 13:06

Kann denn nur der Hammer Engines Mann Schubrohre bauen ???
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 17. November 2010, 13:44

Hosenrohr

Ja Jörg, ich weiss - Eigentlich könnte mir der Franz Walti auch eines zimmern. Nur hat der Hammer Engine Mann den Dummy bzw. die genauen Masse von Manfred bzw. vom Waluschnig. Da ist es halt grad einfacher wenn alles passt. Zudem hiess es im Sommer schon mal, dass das Rohr versandfertig bzw. bald auf den Weg geschickt wird. Ich weiss auch nicht, wie man so erfolgreich Geschäfte machen kann. :(
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

29

Mittwoch, 17. November 2010, 14:05

Ohne Worte.....naja....meins kommt von Alfred - soviel steht fest.....

Ach ja...wir werden die B300F einpflanzen.... :D :D

Julez, mach doch mal nen Tornadofred uff.....


Grüße


Florian

30

Mittwoch, 17. November 2010, 14:17

Zitat

Original von deralligator
Ohne Worte.....naja....meins kommt von Alfred - soviel steht fest.....

Ach ja...wir werden die B300F einpflanzen.... :D :D

Julez, mach doch mal nen Tornadofred uff.....


Grüße


Florian


genau, verzieht euch aus meinem Thread 8)
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

pitts

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 17. November 2010, 18:25

RE: Hosenrohr

Zitat

Original von jezi
Ja Jörg, ich weiss - Eigentlich könnte mir der Franz Walti auch eines zimmern. Nur hat der Hammer Engine Mann den Dummy bzw. die genauen Masse von Manfred bzw. vom Waluschnig. Da ist es halt grad einfacher wenn alles passt. Zudem hiess es im Sommer schon mal, dass das Rohr versandfertig bzw. bald auf den Weg geschickt wird. Ich weiss auch nicht, wie man so erfolgreich Geschäfte machen kann. :(


Vielleicht sollte man das mal in der JetPower abdrucken? :angel:

32

Mittwoch, 17. November 2010, 21:31

so, back to topic......

nachdem die Tragflächen und Leitwerke mit Klarlack versehen sind warten diese auf die Endmontage.




Inzwischen habe ich mich am Rumpf ausgetobt und die ersten 3 Farben lackiert.



Die letzten 2 Tage verbrachte ich damit die roten und grünen Linien symmetrisch auf dem Rumpf zu maskieren. Eine gerade Linie auf einer ebenen Fläche abkleben ist ja recht einfach, nur auf dem ovalen Rumpf gerade Linien hinzubekommen, die auch noch symmetrisch sind, den gleichen Abstand haben, gleichmäßig spitz zulaufen,und am Leitwerk die Position ändern ist schon eine Herausforderung :nuts:





Am WE gehts weiter mit Farbe 4 und 5, dann ein paar Decals drauf, die Nieten silbern und anschließend Klarlack drauf.

Den Klarlack verdünne ich zu 80%, normal sind im Autolackierbereich 10-20%. Das Zeug ist wie Wasser, demenstprechend muss man aufpassen keine Lacknasen zu lackieren.

Dafür wird man mit einer schönen Oberfläche belohnt, mit Miniorangenhaut wie beim Original :ok:

Ausserdem wiegt es so fast nichts, da kaum Material nach dem Ablüften übrig bleibt.

Auf beiden Höhenrudern sind 23gr. Basislack und 11 gr. Klarlack.



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

33

Freitag, 26. November 2010, 18:13

so, inzwischen ist der Rumpf fertig für den Klarlackauftrag:



Am Rumpf wurden noch eine Menge Scale-Details ergänzt,

so z.b. ein Tankdeckel auf dem Rumpfrücken



die Öffnungen unter dem Rumpf



die Wartungsgriffe wurden mit Ölfarbe wieder etwas geweathert




Da die Lagerung der großen Fahrwerksklappen nur zugänglich ist wenn die Landeklappe demontiert ist und das 2,1mm Stahlrohr dort bündig mit der Endleiste abschließt um die Landeklappenfunktion nicht zu gefährden habe ich in das Stahlrohr ein M2 Gewinde geschnitten. Somit kann die Lagerung nach Eindrehen einer M2 Schraube zu Wartungszwecken herausgezogen werden.





Die Anlenkung der kleinen Restabdeckungen am Hauptfahrwerk wurde auch entgegen der früheren Version etwas modifiziert und funktioniert nun besser. Zudem ist sie durch eine intelligende Lagerung in 30 Sekunden ausgebaut.

[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

34

Freitag, 26. November 2010, 18:27

Brav Jörg..... :D

Sieht sehr gut aus!


F.

35

Freitag, 26. November 2010, 18:29

da am Modell tlw. ganze Nietenreihen versetzt werden mussten habe ich einige Nieten mit einer Silikonform abgenommen und mit einer Spachtelmasse abgeformt..

Das Ergebnis am Rumpf sieht sehr gut aus, es war aber bei den kleinen Dingern eine elendige Fummelarbeit. Zumal die ja nicht so rund aus der Form kamen, zum Verschleifen konnte man die kaum festhalten.



[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

36

Samstag, 27. November 2010, 09:54

Nieten?

Einfach Klasse Jörg! :ok:
Klebst du diese Nieten jetzt mit dem Dymond Sekundenkleber auf? Wenn ja, müssen die von der Oberfläche abstehen? Die Nieten die ich bis jetzt gesehen habe, waren allesamt in die Oberfläche eingebracht, bzw. standen nicht hervor.

Ich werde die Geschichte mit den Nieten und Schrauben bei mir dann wohl mit der Lötkolben-Variante bewerkstelligen.

Gruss
Julius
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

37

Samstag, 27. November 2010, 10:27

Hallo Julius,

ja, die werden mit Dymond Sekundenkleber aufgeklebt. Der Kleber eignet sich hervoragend für diese Dinge :ok:

Das sind auch keine richtigen Nieten, auf den Bildern sieht es aus wie Schrauben mit Unterlegscheibe.
»Inconell« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nieten.jpg
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Inconell« (27. November 2010, 12:26)


38

Samstag, 27. November 2010, 21:28

die dem Beleuchtungsset beiliegenden Plexiglasabdeckungen entsprachen leider überhaupt nicht dem Vorbild.

Kurzerhand habe ich ein einigermaßen passendes Modell zum Tiefziehen geschnitzt und 2 Abdeckungen erstellt.

Original:



vorläufiger Nachbau, vorn im Bild das dem Beleuchtungsset beiliegende






Als Flächensicherung der Aussenflächen schlägt der Hersteller vor Löcher durch die Fläche in die Steckung zu bohren und durch Schrauben die Fläche zu sichern.

Davon bin ich überhaupt kein Freund, noch weniger wenn es um die Oberfläche an Scale Modellen geht.

Meine Lösung sieht so aus das die Flächen von der Fahrwerksöffnung verschraubt werden.
Da man später mit dem langen Inbusschlüssel die Schraube schlecht trifft da man ja nichts sieht habe ich einen kleinen Trichter laminiert ( 1,6gr.) und auf den Schraubenkopf gesetzt - so wird der Inbusschlüssel zur Schraube geführt.

[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

39

Sonntag, 28. November 2010, 13:29

fertig sieht es dann so aus:

[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

40

Montag, 29. November 2010, 14:31

die Speedbrake mit den Auspuffröhrchen ist nun auch montiert und lackiert.......

[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia