jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. November 2010, 20:21

Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Dann will ich hier mal das Turbinenforum etwas beleben und von Zeit zu Zeit über den Bau des grossen Eberhard Tornados berichten. :w

Ist schon ein riesen Teil, im Vergleich zu den beiden kleineren Brüdern :evil:

Hier mal etwas zur Vorgeschichte:
http://www.jetscale.ch/index.php/bauberi…ius-jezerniczky
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2203.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jezi« (22. November 2010, 20:46)


jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. November 2010, 20:27

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Im Verlaufe der letzten Monate habe ich zwischendurch immer wieder ein paar Stunden Zeit gefunden an der Maschine zu bauen. Zuerst habe ich die meisten Spanten einer Abmagerungskur unterzogen. Da ich die Maschine für den Wettberwerbseinsatz baue, muss das Ganze am Schluss unter 20kg Trockengewicht bleiben!
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2200.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. November 2010, 20:30

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Hier sind dann insgesamt einige Gramm zu holen! Beim Radom waren es bereits 60g!
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2207.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. November 2010, 20:36

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Ich staune seit Monaten wie Manfred dieses Projekt in relativ kurzer Zeit umgesetzt hat. Der Bausatz ist vom Feinsten und alles ist spitzenmässig konstruiert und durchdacht! Hier mal der Einblick in die vordere Sektion. Auch hier habe ich etwa 30g abgespeckt. Den vordersten Bugrad-Spant habe ich um ca. 2 cm nach vorne genommen. So hat das Bugrad mehr Platz, ansonsten klemmt es etwas.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2253.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. November 2010, 20:39

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

hier der ganze vordere Teil...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2219.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2010, 20:41

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

und hier ein Blick auf die Mittelsektion...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2251.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. November 2010, 20:43

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Die Form des Radoms ist äusserst komplex und entspricht exakt dem Vorbild.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2206.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. November 2010, 20:45

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Übrigens Jörg & Florian; die grüne Markierung zeigt die Oberseite an und die Trennnähte sind dann links und rechts am Rumpf!
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2205.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

9

Montag, 22. November 2010, 20:52

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Zitat

Original von jezi
Übrigens Jörg & Florian; die grüne Markierung zeigt die Oberseite an und die Trennnähte sind dann links und rechts am Rumpf!


Gut das ich noch nicht gefragt hatte :O

jetzt bekomme ich auch Lust drauf....... :nuts:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. November 2010, 20:53

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Einige Details wie Klappen und Panellines sind bereits in der Urform eingelassen und stimmen einigermassen mit dem Vorbild überein. Mit der Nachbildung der Scaledetails wie Nieten, Klappen, Schächte etc. werde ich wohl den Ganzen Winter über noch einiges zu tun haben.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2204.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. November 2010, 20:58

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

Der Haubenrahmen und das Capo sind eine echte Herausforderung. Bis das alles passt vergehen ein paar Stunden!
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2212.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. November 2010, 20:59

RE: Panavia-200 MRCA-Tornado Scale 1:6

hier gehts schneller! Die Nasenpassung ist perfekt! So und jetzt gehe ich weiter bauen...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2208.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. November 2010, 08:27

Fahrwerk

Als Bugfahrwerk wird ein Behotec C50 in der Spantmontageversion verbaut. Mit den Scaleaufbauten wird dies dann optisch recht nahe am Vorbild liegen.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2216.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. November 2010, 08:32

RE: Fahrwerk

Das Hauptwahrwerk besteht aus einem Gussteil welches mit einem selbstverriegelnden Zylinder (nicht auf dem Bild) bewegt wird. Das Ganze wird vorbildsgetreu mit einer Knickstrebe mit Pneumatikunterstützung verriegelt. Leider ist das komplette Fahrwerk mit rund 2,4kg Gewicht doch etwas massiv und vielleicht lässt sich auch hier mit einigen Ausfräsungen ein paar Gramm sparen.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2217.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

ceffi

RCLine User

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. November 2010, 12:03

Hallo Julius,
sehr schön.
Der Klappdrachen ist schon etwas besonderes, als Modell und auch in 1:1.

Christian

brosi

RCLine User

Wohnort: D-37127 Dransfeld

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. November 2010, 17:52

Der Florian scharrt auch schon mit den Hufen und versucht mich zu verfrühtem Baubeginn zu nötigen :D:D:D :
Eine strukturell desintegrierte Finalität in Relation zur Zentralisierungskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal agressive Individuen der Spezies "Canis".
(Den letzten beißen die Hunde.)

17

Dienstag, 23. November 2010, 19:14

Du willst mir jetzt nicht sagen, dass du noch nicht angefangen hast???

:tongue: :tongue: :tongue: :dumm:

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. November 2010, 09:03

Kabinenhaubenrahmen

Das wird ja immer besser hier! :D Der Florian lässt schon wieder bauen und der arme Brosi sieht seine Familie nur noch beim Frühstück!

Hier mal ein kleiner Einblick wie ich mich von vorne nach hinten arbeite. Dank den rund 700 Bildern die ich über Florian durch Oli http://www.ollis-fliegerseiten.de/ erhalten habe, kenne ich jetzt definitiv jeden Quadratmeter des Vorbildes! Vielen Dank nochmals euch beiden!
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2270.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. November 2010, 09:06

RE: Kabinenhaubenrahmen

Da tauchen immer wieder neue Details auf, die mir vorher noch nie aufgefallen sind. Zum Beispiel ist der untere Kantenverlauf der beiden vorderen Seitenscheiben nicht gerade.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2273.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. November 2010, 09:08

RE: Kabinenhaubenrahmen

Also wird das Ganze auch beim Modell so ausgeschnitten...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2284.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO