Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:35

Porno?

Ja mach das! Aber nicht schmutzig machen!!!! :D
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

122

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:39

Mist ...zu spät...bin garnicht erst in den Keller gekommen.... :D :D

123

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:58

ich mach noch schnell 3 Flieger fertich und dann fang ich auch an........ :ok:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

124

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:00

Zitat

Original von deralligator
Julez, einfach nur PORNO!!!!! Hammermäßig.....

Ich geh mal das Leitwerk holen.... :D :D :D


F.


vor allem wie schnell er ist. Hat das Ding jetzt in 4 Wochen rohbaufertig :ok:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:09

Fahrwerkszylinder

Weiter geht es mit den Fahrwerkszylindern. Zwecks Bestimmung der Befestigungspositionen hab ich ein Brettchen zugeschnitten. Mit diesem lässt sich das Ganze schön ausmessen und dann auch parallel ausrichten. Zudem wird die Festigkeit etwas erhöht.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:17

RE: Fahrwerkszylinder

Bevor alles verklebt wird, achtet darauf das ihr die beiden kleinen Fahrwehrspanten nicht vergesst! Diese habe ich gottlob noch rechtzeitig im "Holzhaufen" entdeckt. Durch diese wird das Fahrwerk etwas nach vorne genommen und das Ganze kriegt noch mehr Festigkeit.

Achtet auch darauf, das ihr den oberen Diagonalspant an welchem die Knickstrebe verschraubt wird, erst einklebt, wenn die Spur der Räder exakt bestimmt ist! Macht ihr das zu früh, kann es sein, dass die Räder etwas schräg stehen! Ich hatte Glück und die Spur stimmt perfekt!

Hier mal der Blick bei ausgefahrenen Beinen.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:18

RE: Fahrwerkszylinder

und hier der Blick auf die Drehmechanik bei eingefahrenen Beinen...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:20

RE: Fahrwerkszylinder

jetzt geht's an die Einbauten im Rumpfhinterteil. Gleich unter dem Ausläufer des Seitenleitwerks wird die Turbine ihren Platz einnehmen...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 21. Dezember 2010, 17:28

Masse Pitot-Rohr

Hallo Florian und alle die zu einem Tornado Zugang haben.

Ich bräuchte noch die genauen Masse des Pitot-/Staurohres. Gesamtlänge eingebaut, mit den Abständen der einzelnen Verdickungen
Am besten mit Foto von der Seite und eines mit den Löchern (Anzahl?) aus der Nähe...
Ich mach dann gleich mal 5 Stück in der Version "superscale" - ist dann für euch auch schon erledigt! 8)

Übrigens - Jörg so als Werkstattdekoration...
Hier könnte man sogar eines kaufen! :ok:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=280592823272

810mm Gesamtlänge ist aber sehr wahrscheinlich mit dem Innenleben...
1:6 wäre dann 13,5cm ich schätze 10cm wäre etwa der sichtbare Bereich in montiertem Zustand. Durchmesser an den dicken Stellen etwa 6mm?

Gruss
Julius
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitze.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

130

Dienstag, 21. Dezember 2010, 17:49

Hi,

ich komm leider die Tage nicht nach ETMN....versuche nochmal nen Kontakt zu aufzuwärmen.

Sonst frag den Verkäufer doch mal ob er es nach Vorgabe vermessen könnte.. :D

Edit : Ach - ist ja schon weg....da hätte man zuschlagen müssen...

Grüße

Florian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »deralligator« (21. Dezember 2010, 18:10)


jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 08:33

Turbine

Danke Florian!
Ich werde es mal noch im Flugzeugforum probieren.

Hier mal ein Blick auf die Turbinenposition...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Turbine.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 08:39

RE: Turbine

und noch von hinten...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Turbine hinten.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

133

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 09:21

Hallo Julius,

hast Du eigentlich das Slw steckbar gemacht oder fest verklebt?

Gruß
Jörg
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 09:41

Seitenleitwerk

Jörg,

Das SL Ist bzw. wird steckbar ausgeführt. Das ganze passt stram, eng saugen und spielfrei in die beiden Löcher rein. Zur Zeit bin ich damit beschäftigt die Fixierung zu verkleben. Das Seitenruderservo wird ebenfalls im Leitwerk, unterhalb des Ruders montiert. Der Servoarm ist wie bei meiner L-39 direkt ins Ruder eingelassen. So lässt sich das Ganze schnell montieren.

Angesichts der Dimensionen kriege ich sonst keine weitere Flieger in meinen Volvo rein. Normalerweise sieht es bei mir ja in etwa so aus : :D

Welches Fliegerchen steht jetzt bei dir auf dem Tisch?
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 37Verstaut.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

135

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 09:54

RE: Seitenleitwerk

Zitat

Original von jezi
Jörg,

Welches Fliegerchen steht jetzt bei dir auf dem Tisch?


Ich mach jetzt wieder Chinawochen :evil:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

136

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 16:45

Fahrwerk

Hi Julius,

mal eine Frage am Rande: Wie verriegelt denn das Fahrwerk? Oder gibt es keine Verriegelung und es wird nur durch den Druck im Zylinder gehalten?

Frage, weil ich bei einem anstehenden Projekt ein ähnliches Fahrwerk bauen muss.

Gruß
Markus
Gruß
Markus

137

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 17:04

Hey MArkus,

wenn ich dir auch antworten darf :O

Das Fahrwerk verriegelt nur über den Druck auf dem Zylinder, daher muss auch ein mech. Ventil rein damit ständig Dunst drauf ist.

Du willst doch nicht etwa dieses hässliche 2-strahlige Schulterdeckerfliechzeugs bauen?

:D :D

Zuviel Zweiohrküken geguckt? :ok: Verwechselst das Mädel mit dem Flugzeug, hä :evil:
[IMG]http://www.rc-network.de/forum/image.php?u=158&type=sigpic&dateline=1289751138[/IMG]
Solo Display Pilot der ostwestfälischen Jet-Maffia

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Inconell« (22. Dezember 2010, 17:05)


jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 17:08

Fahrwerkverriegelung

Hi Markus

Das wird in der Tat mit dem Druck im Hauptzylinder und dem Druck der beiden Zylinderchen auf der Knickstrebe gehalten. Ob sich das bewährt wird sich dann in der Praxis zeigen. Beim Alphajet kannst du sicher was ähnliches einsetzen. :angel:

Werde übrigens das Multifunkionsventil EVSD-5U PRO einsetzten. Das hat eine Failsafefunktion und bei Druckabfall fährt das Fahrwerk noch aus. Die Knickstreben kriegen wie - le chef - schon schreibt noch ein mechanisches Ventil mit Servo verbaut.

Beim roten Monster verwende ich selbstverriegelnde Zylinder. Diese kriegst du über den Bernd bei HAWE. Sind bei einem Druckabfall von Vorteil, weil die mechanisch einrasten. Da sind Kugeln im Zylinder eingelassen welche diese Verriegelung bewerkstelligen. Auf dem Bild siehst du diese Dinger abgebildet...

Gruss
Julius
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fahrwerk.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jezi« (22. Dezember 2010, 17:11)


139

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 17:54

Hy Jungs,

hehe soso ich soll einen AJ, ein Luftmoped bauen wollen.... wo habt Ihr denn das her?? :evil:

Diese selbsverriegelnden Teile ist wohl dann die Lösung, die ich bevorzugen werde. Evtl. fällt mir dann auch noch ne mechanische Lösung ein. Muss mal grübeln. Aber erst wenns so weit ist...

Das ist doch kein AJ.... :tongue:
»markus33« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf4.2.jpg
Gruß
Markus

jezi

RCLine User

  • »jezi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

140

Montag, 27. Dezember 2010, 08:54

Schwenkantrieb

Manfred hat mir kürzlich noch den Tip gegeben die Halterung für den Schwenkantriebsmotor zu modifizieren. Durch den grossen Hebel der Tragflächen war es beim Prototypen letztes Jahr in Fürstenfeld zu einem Zwischenfall gekommen. Beim nächtlichen Einlagern in die Hangars ist sehr wahrscheinlich jemand an die Tragfläche gestossen und hat dadurch die Motorhalterung gelockert. Die Maschine verhielt sich dann beim nächsten Flug etwas komisch und Manfred musste notlanden.

Deshalb muss das Brettchen weiter vorne nochmals abgestützt werden. Ich habe dies nun so gelöst.
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schwenkantrieb.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO