Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Dienstag, 11. Januar 2011, 19:49

Sieht gut aus Christian!

Ist diese Methode der Fahrwerksklappenbefestigung empfehlenswert ?

Gruß Felix
Meine Homepage: http://felix-leidmann.de.tl/

62

Dienstag, 11. Januar 2011, 22:31

Was machst du wenn die Kabelbinder mal nicht mehr wollen ???
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 11. Januar 2011, 22:50

Zitat

i Was machst du wenn die Kabelbinder mal nicht mehr wollen fragend


neue rein. Da die Klappen ja doppelwanding sind, sind sie nur durchgeschoben und können problemlos ausgetauscht werden.

Zitat

Ist diese Methode der Fahrwerksklappenbefestigung empfehlenswert ?


kann ich mit Bestimmtheit natürlich noch nicht sagen, da noch nicht erprobt.
Denke aber, dies ist mit die einfachste und sicherste Methode, die Klappen zu befestigen.
Das Problem lag schon einmal darin, dass Hölzer, die auf die Klappen geklebt wurden und dann mit Schellen am Fahrwerksbein befestigt wurden, abgerissen sind.
Hier gehen jetzt die Kabelbinder unter dem GFK entlang und die Hölzer können nicht mehr abreißen.

Christian

happy_eugen

RCLine Neu User

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 12. Januar 2011, 08:06

Hallo,

ja diese Methode funktioniert bei einem Warbird von mir seit Jahren sehr gut. :ok:
Statt Kabelbinder hab ich 0,8 mm Kupferdraht genommen. Den kann man besser verstecken.

Grüße

Eugen

65

Mittwoch, 12. Januar 2011, 12:59

Hi

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei mir die Fahrwerksklappe für das Bugfahrwerk einen recht massiven Verzug hat: Wenn die Klappe vorne und hinten aufliegt, steht sie in der Mitte ca. 5 mm ab. Das sieht äusserst bescheiden aus.

Ist das bei Euren Bugfahrwerksklappen auch so?

Gruss
Jean-Claude

66

Mittwoch, 12. Januar 2011, 13:45

Hallo Jean-Claude,

ich habe bisher 2 JL-Albatros gebaut. Bei beiden Flugzeugen hatte die Bugradklappe auch diesen Verzug. Ich habe die Klappe dann vorsichtig mit einem Heizluftföhn erwärmt und in die richtige Lage gebogen.
100 %ig paßt sie aber natürlich immer noch nicht.

MfG
Karsten

67

Mittwoch, 12. Januar 2011, 14:31

Hallo Christian, Hallo an alle anderen,

seit gestern abend bin auch ich nun stolzer Besitzer des 'blue-Devil'.

Noch ne Frage: Hat von euch jemand auch leichte Spuren im gewölbten Teil der Kabinenhaube, möglicherweise von diesem Maschinentiefziehproblem?

Werde fleissig mitlesen, da sicher nicht so schnell beim Bauen wie die meissten von euch.

Gruss

Ralf
Gruß

Ralf

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:44

Hab noch etwas weiter gemacht.
Die vorderen FW-Türen sind drin.
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010002.jpg

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:45

innen
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010004.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ceffi« (18. Januar 2011, 20:49)


ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:51

die kleine Klappe
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010005.jpg

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:52

die Akkukästen, rechts für 2x 2S 2500 und links für 3S 4000
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010007.jpg

Frank P.

RCLine Neu User

Beruf: Dipl.Ing. (FH)

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 19. Januar 2011, 21:24

Hallo Christian!
Nochmal zu der Kabelbinder-klappenbefestigung..
Ich hatte eine fast Baugleiche Lösung schon einmal erprobt und nach einigen Flügen kam es dann doch zu einer Verdrehung der Klappen ,da der Luftwiderstand nicht zu vernachlässigen ist ...auch wenn es sich erst einmal fest anfühlt .
Eine eingefräste Nut im Holz mit auf dem Bein aufgeklebtem "Gegenstück" im Sinne von "Wellenkeil" als Verdehsicherung schaffte Abhilfe und erleichtert obendrein die Justierung bei Montage......doppelseitiges Klebeband geht auch sehr gut als einfache Lösung
Nur so als kleiner Denkanstoß...vielleicht hast du ja auch schon was ähnliches umgesetzt..

Schöne Grüsse Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank P.« (19. Januar 2011, 21:26)


ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 20. Januar 2011, 10:25

Hallo Frank,
ja, eine einfache Lösung habe ich auch.
Wenn alles ausgerichtet ist, einfach ein paar Tropfen Zacki zwischen Holz und Fahrwerksbein.

Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ceffi« (20. Januar 2011, 10:25)


Frank P.

RCLine Neu User

Beruf: Dipl.Ing. (FH)

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 20. Januar 2011, 11:48

Perfekt ! Und mit Sicherheit die einfachste Lösung!!

Gruß Frank

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:20

So, meine ist fast fertig.
Auswiegen, Ruder noch einstellen, Licht programmieren und am Samstag auf gutes Wetter hoffen.
Hier noch ein Bild vom Cockpit, entstanden aus Überresten meiner T-45.

Christian
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010020.jpg

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:21

noch eins,
»ceffi« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010021.jpg

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:58

Fahrwerksklappen

Schön Christian! :ok:

Bei mir ist die Beleuchtung eingebaut und die Verkabelung der Elektronik weit fortgeschritten...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Verkabelung.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:59

RE: Fahrwerksklappen

Die Bugradklappe passt...
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bugklappe.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

jezi

RCLine User

Wohnort: CH-Wädenswil

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:03

RE: Fahrwerksklappen

Allerdings kämpfe ich mit der Passung der Hauptfahrwerksklappe und der Strutabdeckung! Bei eingefahrenem Fahrwerk stehen die Beine etwas raus und die Klappen schliessen sich deshalb nicht ganz! :angry:

Da hat sich der Chinese beim Einbau der Fahrwerkshalterung wohl etwas in der Höhe vermessen! War das bei dir auch so?

Gruss
Julius
»jezi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Klappe.jpg
Central Swiss Jet Connection
IG TORNADO

80

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:06

RE: Fahrwerksklappen

So weit bin ich natürlich noch nicht... Aber kannst Du nicht einfach bei der Fahrwerksaufnahme bei der äusseren Verschraubung je eine Unterlagscheibe unterlegen. Damit solltest Du den Winkel verändern können?

Gruss
JC