Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 15:53

5s impeller motor: ARC 28-58-1 oder MEGA 16/35/1

Bin ein wenig auf der Suche nach einem schönen, schnellen, kraftvollen Impeller Motor für 5s Antrieb im HET oder Wemotec 70mm.
Beim 2W23 kommt mir vor das er an (Schub)Leistung verliert.

Bin nun auf zwei für mich neue Motoren gestoßen:
ARC 28-58-1 und
Mega 16/35/1,5R

Scheinen für mich das Top-End darzustellen.

Wenn ich nun den Vergleich mit dem 2W23 ziehe ist der ARC und der Mega deutlich (50%) schwerer - sind das die Wicklungen oder ein anderer Magnet?

Habt ihr Erfahrung mit ARC? Preislich würde ich zu diesem tendieren.
6s ist ein KANN in Zukunft - derzeit bin ich bei den 5s 40C 3000ern...Bitte um Rat.

Gruesse
flyforfun
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 17:37

RE: 5s impeller motor: ARC 28-58-1 oder MEGA 16/35/1

Hi flyforfun,

habe in einer Sniper den 2W23 an 5S 2500 er 20C im HetFan 6904 seit
ca. 50 Flügen im Einsatz - ohne Probleme.
Wie der 2W23 mit den neuen 30 C und 40C Lipos durch die dann deutliche höhere Spannungslage zurecht kommt kann ich nicht sagen.

Auch der ARC 28-58-1 fliegt bei mir in einer Sapac L39 im HetFan 6904
an 5S1P 3000er 30C Lipos seit ca. 10 Flügen problemlos.
Hier gehts dann richtig zu Sache, ca. 80 A und 1,4 KW.... :D
Die kleine L39 ist damit satt motorisiert.

Bis jetzt hält der ARC 28-58-1 seine Versprechungen. Er ist aber deutlich schwerer als der 2W23.

Der Mega 16-35-1.5R ist mit einer KV von 2700 eher etwas für 6S...
Hatte ich mal gemessen,Infos:
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…ue+Mega-Motoren

An 5S wäre evtl. ein Mega 16-30-1.5R mit einer KV von 3110 geeigneter.Infos:
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…&highlight=mega

Grüße
Meinhard

frankenstern

RCLine User

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19:53

Hallo zusammen , Wo kriege ich den ARC Motor her???
Gruß mattes.

EF-Yak 54 2,23m
Geebee Y 2,49 m
Pitts Bulldog 1,80m
Kwick-Fly 1,60 m
PZ.109 mit Trust 30
PZ. P-51 Gunfighter
LX Mig 29
FMS P-51 1,45m
Hype Wasser Cessna
SEA-5 Eigenbau 1,25m
Hacker Sky-Fighter 0.54m
Zero RC Umbau.0,50m

Lathy

RCLine User

Wohnort: Schwäbisch Hall

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:18

z.B. gibts hier die ARC-Motoren:
LINK
Haushaltstipp: Milchreis schmeckt am besten, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch ein kräftiges Steak ersetzt!

frankenstern

RCLine User

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:37

Dankeschön...
ich weiß einfach noch nicht was ich in meine LX Mig 29 einbaue...????
Gruß mattes.

EF-Yak 54 2,23m
Geebee Y 2,49 m
Pitts Bulldog 1,80m
Kwick-Fly 1,60 m
PZ.109 mit Trust 30
PZ. P-51 Gunfighter
LX Mig 29
FMS P-51 1,45m
Hype Wasser Cessna
SEA-5 Eigenbau 1,25m
Hacker Sky-Fighter 0.54m
Zero RC Umbau.0,50m

flyforfun

RCLine User

  • »flyforfun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Dezember 2010, 12:04

80A da geht was - sehr interessant! :evil:

Ich glaube die 40C haben eine nette Spannungslage, ja.
Nach einiger Zeit gestern den 2W23 nochmal gemessen: 64,4A bei über 17V also fast 1200W :ok:
Ab 75% Gas zieht es die F18 aus der Hand (hat um 1250g).

Ich glaube nun auch zu wissen wo die Leistung geblieben ist:
F18 zerlegt und viel Schmutz im Impeller gefunden. Die Saison hat einfach Dreck hinterlassen. Sogar ein paar Grashalme um den Stator gewickelt ließen sich finden und entfernen. Den größten Verlust dürfte aber das Schubroh verursacht haben. Es hatte einen Riss und ließ Luft entweichen!

Nun geflickt, neu abgedichtet und die Werte scheinen wieder zu passen! Gleichzeitig den Auslass verkleinert. HET gibt fast 70mm mit dem Papprohr vor. Ich bin nun knapp über 60mm. Mit der Ellipse als Auslassform wird das schon gut passen. Das Rauschen ist nun auch stärker geworden - schon bei 4s!

Neuer Motor ist auf "on hold" und ich geh auf die Wiese den 2W23 bei 5s wieder mal singen zu hören :w
Muss nur die Flaschenbürste mitnehmen um etwaigen Schnee nach der Landung zu entfernen :nuts:

Gruesse
flyforfun
Black Horse Models (RCM) - Arrow 3D
HET F18:
Reichard Sprinter
Höllein Impressivo
Robbe Pitts S12

450er HK Heli SE v2 :ok:

7

Montag, 20. Dezember 2010, 06:57

Hi,

na bei diesen Werten scheint der 2W23 noch absolut o.k zu sein.

Wünsche noch viele erfogreiche Flüge damit.

Grüße
Meinhard