Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. Dezember 2010, 09:02

Kabel vom Regler verlängern!

Hallo,

beim zusammenbauen der MPX Twister muß man das Akkukabel vom Regler verlängern.
Normalerweise liest man ja immer, das das Kabel Akku zum Regler nur eine bestimmte Länge haben soll.
Muß ich jetzt irgendwas beachten, oder einfach ein Kabel dran löten?

Gruß, Michael.

2

Montag, 27. Dezember 2010, 10:26

Meiner fliegt seit zwei Jahren ohne Basteleien, nur mit verlängertem Kabel vom Regler zum Akku. Welchen Regler hast du da drin?

3

Montag, 27. Dezember 2010, 10:58

Ist ein 60A billig Regler von JISU.

Gruß, Michael.

4

Montag, 27. Dezember 2010, 17:25

Nie von gehört,
aber ich hatte weder mit einem spottbilligem Mystery 60A Opto noch mit einem 45A Pro-Tech in meinen Twistern was das betraf Probleme. Nur halt Störungen mit 35Mhz, seit 2,4 ist da aber Ruhe. Denn mal noch viel Spass bei Bau und Flug :)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Januar 2011, 11:55

Es ist ratsamer die Kabel zum Motor zu verlängern als die vom Akku.

Wenn doch das Akkukabel verlängert wird, pro 10cm Kabel eine Kondensatorkapazität von 220µF spendieren (LOW-ESR), die am Regler angebracht wird.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (2. Januar 2011, 11:57)


frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:24

Unter http://www.schulze-elektronik-gmbh.de/ kann man im Downloadbereich (unter Sonstiges) eine gut gemacht Anleitung zum Einbau dieser Kondensatoren sich ansehen.
Gruß Frank