Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Januar 2011, 09:42

F 86 Sabre von Fly Fly

Hallo zusammen,
habe mir ne F 86 von Fly fly zugelegt.
will sie mit 2 x 3 S 3000 mAh fliegen.
Motor ist ein FSB 1880 kv,von Fly Fly soll er sein und der Regler ein 80 A.

nun die Fragen...
1. Reicht der Schub vom Motor?
2. Programmirt man im Sender Expo ein und wenn ja was könnt ihr mir empfehlen.
3. Langt die Motorisierung für Handstart.

Gewicht mit Akkus ca.2,3 Kg.

Also beim Testen sind schon mal meiner bilder von der Wand gefallen.
Freue mich für Tipps und Erfahrungsberichte von euch.

Danke schonmal für eure Antworten.

Gruß aus Hamburg.....
Martin

Charlyst

RCLine Neu User

Wohnort: 41366 Schwalmtal

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Januar 2011, 19:11

Hallo Martin

also zu der F86 kann ich eigentlich nichts sagen nur zur F22 von FlyFly, den Originalen Impeller kannste vergessen, habe mich hier http://www.jepe.org/indek.htm Schlau gemacht und einen Wemotec Impeller gekauft.
Gruß
Thomas
Wer immer nur das tut, was er bereits kann -
wird auch immer nur das bleiben, was er bereits ist

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 20:41

Tag,
ich hab die F-86 auch grad im Bau. Vom FlyFly Impeller würde ich auch abraten. Meiner war z.B. von Anfang an gerissen, und auch ansonsten würde ich dem Teil nicht über den Weg trauen. Hab mir den 6S Antrieb von Jepe bestellt. Der wird wohl Ende der Woche verbaut. Soll laut Jepe etwa 2,8kg Schub liefern. Damit dürfte auch ein Handstart machbar sein.

tshisix

RCLine Neu User

Wohnort: Nauen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 20:46

Bekomme morgen meine F-86 von Fly Fly. Gebraucht aber ungeflogen.
Wenn man sich die RC-Groups-Berichte dazu anschaut, kommt man um einige Verstärkungsarbeiten wohl nicht herum, da es sonst Flügelklapper geben kann. Der original 5-Blatt Rotor und der Antrieb allgemein, soll ja wirklich nicht berauschend sein und sich im Zeitalter von 12-Blättrigen Antrieben bescheiden anhören. Daher kommt wohl auch erstmal der meiner Viper rein, welche leider einem Lehrer/Schüler-Senderausfall zum Opfer fiel. Wenn das gute Stück nun morgen kommt, wird es über den Winter hinweg wohl ein Fittness-Programm durchlaufen, mit Carbon-Verstärkungen, beglast wird sie auch und ein Jet 1A-Fahrwerk mit E-Flite Mechanik kommt ebenso rein, wie Landeklappen, Licht, iGyro und vieles mehr. Bin am überlegen, ob ich nicht noch ne kleine Biene reinbauen soll. Nur leider scheint die Jetcat P20 etwas schwach für Rasenstarts (dafür gibts die SE günstig gebraucht) und die 35er Kolibri ist mir ehrlich gesagt etwas teuer. Sie mag zwar stark sein. Aber auf der Jetpower 2014 überzeugte mich die Funktionsfestigkeiteit nicht wirklich (flameout´s) ... und ohne Kero-Start... das geht in der heutigen Zeit einfach nicht, finde ich. Aber das ist ein anderes Thema.
Mehr über meine F-86, folgt in einem gesonderten Rebuild-Threat.
Beste Grüße,
Ecki.
Hangar: E-flite Carbon Cub, E-Flite FJ-2 Fury, MPX Solius, FMS Big Trojan, FlyFly F-86 90mm EDF, Ripmax Xcalibur Jet (Kingtech K80), HSD Superviper, Marina:Kyosho Seawind, Aquacraft Revolt 30, Funke: Weatronik BAT 64 (bestellt), Spektrum

tshisix

RCLine Neu User

Wohnort: Nauen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Dezember 2014, 21:26

Nun liegt die F-86 auf dem Trockendock und wartet auf die Implantation der Carbonvertrebungen, die ich grad erwarb. Ein 90mm 12 Blatt EDF ist eingepasst. Überlege noch, ob ich das Fahrwerk drin lasse. Hab mir zu Weihnachten die E-Flite FJ-2 Fury geholt und die Freewing F-86 bestellt. Die Baureihe scheint sich zu meinem Lieglingsmodel zu entwickeln. Bin auf die Freewing gespannt.
Frohe Weihnachtszeit....und lasst Euch schön beschenken.
der Ecki.
Hangar: E-flite Carbon Cub, E-Flite FJ-2 Fury, MPX Solius, FMS Big Trojan, FlyFly F-86 90mm EDF, Ripmax Xcalibur Jet (Kingtech K80), HSD Superviper, Marina:Kyosho Seawind, Aquacraft Revolt 30, Funke: Weatronik BAT 64 (bestellt), Spektrum