Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

heikop

RCLine User

  • »heikop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Februar 2011, 17:10

Bümms

Moin!

Irgendwie scheine ich Langeweile zu haben ohne davon zu wissen.

Am letzten Wochenende habe ich die Phase3 F-16 renoviert um sie mal wieder
halbwegs ansehnlich zu machen. Dafür habe ich fast den kompletten Cockpit- und
Nasenbereich neu modelliert und mit Harz und Microballoons verstärkt.

Der Vogel war mir mittlerweile mehrfach ungeplant der Schwerkraft gefolgt und im
Skiurlaub habe ich einen Baum glatt durchflogen. :shake:

Nun gut, heute eine Regenpause zum Testflug genutzt, Schwerpunkte passte trotz
Harzpanzerung und 4s 2200mAh Akku, Servotest war einwandfrei also ab in die Luft damit.

Super Start, die Kiste geht entgegen allen Erwartungen gerade und leicht steigend gegen
den Wind weg. :ok:

Nach zehn Metern in gut 3m Flughöhe leicht Höhe gezogen ...

... und festgestellt daß die Knautschzone nicht ausreicht. 8(

Was war passiert?

Ich Trottel habe die Servoanschlüsse vertauscht und das bei mindestens 3 Tests nicht
gemerkt. :wall:


Tja, soeben habe ich Nasenkonus und Haube in UK neu geordert, die gefundenen
Schaumteile mit Dampf gerichtet und werde nächstes Wochenende wieder kleben,
spachteln und schleifen, man hat ja sonst Langeweile.

Wenn es trocken ist muß halt morgen die andere F-16 ran oder die Polaris oder die
Focker oder die Fox oder......, gut wenn man Reserven hat. ;)