Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Samstag, 3. Januar 2015, 17:40

Hallo!

Hier jetzt wie versprochen noch die Detailbilder der Ruder und Servos.




Auf der einen Seite des Querruders ist das Ruderhorn eingelassen auf der Anderen ist ein 5cm langer 2,5mm Carbonstab als Welle eingesetzt. Dieser steht etwa 1,5cm heraus und wird von einen Quadratrohr 2,6x4mm gehalten.




Die beiden Servos für HLW und SLW. Das Seitenleitwerk wird dann von einem Stahldraht angelenkt (noch nicht vorhanden).


Zur Zeit bin ich dabei die Oberfläche glatt zu machen. Ein echt Sch...,äh, Fleißarbeit! :(

Mal sehen, vielleicht kann ich nächste Woche schon anfangen zu grundieren und lackieren. Bin gespannt wie sie dann aussieht! :applause:

62

Mittwoch, 28. Januar 2015, 21:13

Hallo Hundertvierfans!

Es gibt mal wieder was Neues von meinem Starfighter. Ich bin fertig mit dem lackieren. War eine ganze Menge Arbeit und hat einiges an Nerven gekostet. Aber ich finde es hat sich gelohnt. Der Flieger ist fast schon wieder zu schade zum fliegen. Könnte ihn ja unter die Decke hängen aber da hängt schon ein Starfighter :D





Und hier noch was zum träumen...
...mein Marineflieger-Starfighter über Schleswig-Holsten! :ok:


Ein paar Detailfotos werde ich auch bald noch mal schicken.
MfG Julian

63

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:40

Sehr schön, gratuliere!

Gruss Oliver

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:49

saubere Arbeit :ok:
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

65

Samstag, 7. Februar 2015, 16:32

Inzwischen gehts auch bei meiner 104 etwas weiter, mit provisorischem EZFW:
»Merlino« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto 2015-02-07 um 16.26.08.png
  • Bildschirmfoto 2015-02-07 um 16.25.54.png

66

Samstag, 7. Februar 2015, 17:04

Hallo Merlino!

Das sieht doch sehr vielversprechend aus! Der Luftfluss ist kaum behindert und der Winkel vom EZFW passt auch. Sehr gute Arbeit! :ok:

MfG Julian

67

Samstag, 7. Februar 2015, 17:22

Hallo Julian

Danke! Es war nicht ganz einfach, aber das Eflite EFLG 230 passt so knapp hinein und knapp 200gr Mehrgewicht sollten verträglich sein.

Gruss Oliver

68

Montag, 2. März 2015, 21:54

Falsche Ecke. Dafuer gibts die Boerse.

Musste daher deinen Beitrag hier loeschen.
Bitte stell ihn neu in der Boerse ein.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


69

Montag, 2. März 2015, 22:02

Hallo one-o-four,

du hast Recht, die Lackierung hat sich wirklich gelohnt! Eine wunderschöne Maschine hast du gebaut.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

70

Dienstag, 3. März 2015, 19:15

Hallo!

Die Verkaufsanzeige meiner F-104 steht jetzt unter der Kategorie "Börse".

71

Sonntag, 8. März 2015, 13:32

Julian, absolut schade - und ohne Erstflug ...
Gruß Frank

72

Freitag, 13. November 2015, 18:10

Hallo Julian,

was für ein gelungener Bausatz, schön das man ihn käuflich erwerben kann. Ich werde den mir wohl für den Winter selber schenken :D
Wenn ich diesen jetzt bei Causemann bestelle, hat er dann schon die Modifikationen von Seite 3 und 4 enthalten? Diese finde ich ausgesprochen gut, obwohl ich noch nicht weiß, ob ich das Model jemals fliegen werden.


Dafür ist es eigentlich zu schade.


Das Bauen reizt mich schon sehr, ebenfalls das Laminieren mal zu probieren. Ich würde wohl auch auf die leichtere Glasmatte (24 gr) und dem EZE-Cote zurückgreifen wollen.


Danke für deine Antwort.


Viele Grüße Sven :applause:

73

Samstag, 14. November 2015, 19:00

Hallo Sven!

Die Sperrholzringspanten können in Eigenregie optional hergestellt werden. Ich habe einen Plan mit Schablonen dafür erstellt der in den kommenden Tagen bei Causemann.de auf der Artikelseite bzw. der Galerie gratis zum Download bereit stehen wird.
MfG Julian

74

Samstag, 14. November 2015, 19:18

Hallo Starfighterfreunde!

Ich habe neue Bilder von meinem Modellbaukollegen Bernd bekommen.
Er fliegt seinen Starfighter XXL mit 6S und einem Abfluggewicht von 1300g.
Der Handstart ist damit problemlos möglich!

Hier ein paar Bilder von dem wunderschönen Modell:



Die schönen Scaleproportionen des Causemann Starfighter XXL


Toller Cockpitausbau mit netten Details :nuts:




Die große F104 mit ihrer kleinen Schwester :D
Beides echt schöne Modelle!

MfG Julian

Jan Herzog

RCLine User

Wohnort: Reinheim

Beruf: Dipl.Grafiker

  • Nachricht senden

75

Samstag, 14. November 2015, 21:23

Sehr schöne Arbeit , das währe auch was für mich :ok:

PS : Plant ihr Tiptanks ? Die gehöhren zum Starfighter irgendwie dazu :w
:D Beste Grüße : Jan ! :D

Meine HP : Janoschs Hangar :ok:
Club Page : Peters Flying Club :ok:
Bau und Reperaturservice : Flugakademie Reinheim :ok:


causemann

RCLine User

Wohnort: D-33330 Gütersloh

  • Nachricht senden

76

Samstag, 14. November 2015, 22:07

Hallo

Hier habe ich die PDF's der Spanten abgelegt:


Viele Grüße
Jochen Causemann
www.causemann.de

77

Sonntag, 15. November 2015, 10:50

Hallo Jan!

Gute Nachrichten für dich! Der Bausatz enthält Tiptanks aus PET-Halbschalen und Depron. Ich habe die Leitwerke in Eigenregie bei meinem Modell aus PET und Airex gemacht, damit sie die originale, messerscharfe Optik haben. Eine Anleitung hierzu befindet sich in der downloadbaren Bauanleitung im Causemann-Shop.
Man kann die Tanks natürlich auch weglassen, so wie Bernd das getan hat. Das Vorbild welches er sich ausgesucht hat ist nämlich nur ohne geflogen, und dann sähe es halt nicht mehr scale aus.
Kann also jeder machen wie es ihm gefällt, gerne auch mit Tiptanks. :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »one-o-four« (15. November 2015, 10:57)


78

Sonntag, 15. November 2015, 11:19

Hallo Julian,

danke für den schnellen Support :w


79

Sonntag, 15. November 2015, 11:47

Mit Kreisel-Einsatz?

Hallo,

ich kann mir gut vorstellen, dass dieses schöne Modell (ähnlich wie das Original) sehr schwer zu fliegen ist. Julian hat es ja auch bei seinem Erstflug bitterlich erfahren müssen. Sollte man nicht gleich einen Kreisel mit Headhold einbauen (z.B. Spektrum AR636) oder ist das noch gefährlicher? ??? ??? ???

Um eure Meinungen wäre ich dankbar.

Viele Grüße

Sven

80

Sonntag, 15. November 2015, 12:48

Bestellt

so, Bausatz ist bestellt. Vielen Dank an Julian und an Jochen Causemann.

Ich freue mich auf das Bauen :ok: :shine: :applause: